Nachkriegsmoderne in Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Editorial | Nachkriegsmoderne in Deutschland – Annäherung an eine untergegangene Epoche (Christian Welzbacher) | Maßstäbe der Baukultur – Bericht eines Zeitzeugen (Christian Farenholtz) | Die katastrophale Utopie – Planungswirtschaft und Sozialdogmatismus (Im Gespräch mit Dieter Hoffmann-Axthelm) | Gehasst, geliebt, geschützt – Denkmalschutz und Nachkriegsmoderne (Jürgen Tietz) | Hannover: Umbau einer europäischen Stadt – Verpflichtung oder Fluch? (Michael Braum und Bernhard Heitele) | Hannover – Vom „fließenden Stadtraum in die Erlebnisgesellschaft (Sid Auffarth) | Epochenerbe und Bürgerbeteiligung – Auszüge aus dem Podiumsgespräch | Pressestimmen | Nachkriegsmoderne weiterdenken – Sechs Thesen (Michael Braum) |Autoren | Bildnachweis

Nachkriegsmoderne in Deutschland

Eine Epoche weiterdenken

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nachkriegsmoderne in Deutschland

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,95 €
eBook

eBook

ab 14,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.10.2009

Herausgeber

Michael Braum + weitere

Verlag

Birkhäuser

Seitenzahl

112

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.10.2009

Herausgeber

Verlag

Birkhäuser

Seitenzahl

112

Maße (L/B/H)

27,9/19,3/1,3 cm

Gewicht

469 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-0346-0108-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nachkriegsmoderne in Deutschland
  • Editorial | Nachkriegsmoderne in Deutschland – Annäherung an eine untergegangene Epoche (Christian Welzbacher) | Maßstäbe der Baukultur – Bericht eines Zeitzeugen (Christian Farenholtz) | Die katastrophale Utopie – Planungswirtschaft und Sozialdogmatismus (Im Gespräch mit Dieter Hoffmann-Axthelm) | Gehasst, geliebt, geschützt – Denkmalschutz und Nachkriegsmoderne (Jürgen Tietz) | Hannover: Umbau einer europäischen Stadt – Verpflichtung oder Fluch? (Michael Braum und Bernhard Heitele) | Hannover – Vom „fließenden Stadtraum in die Erlebnisgesellschaft (Sid Auffarth) | Epochenerbe und Bürgerbeteiligung – Auszüge aus dem Podiumsgespräch | Pressestimmen | Nachkriegsmoderne weiterdenken – Sechs Thesen (Michael Braum) |Autoren | Bildnachweis