Österreich 1938

Österreich 1938

Hintergründe, Vorgeschichte und Folgen des "Anschlusses"

Buch (Kunststoff-Einband)

9,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Österreich 1938

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,90 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Im März 1938 wurde Österreich durch deutsche Truppen besetzt und anschließend durch Deutschland annektiert. Mithilfe einheimischer Nationalsozialisten begann 1938 auch in Österreich die Herrschaft des deutschen Faschismus, des bislang repressivsten Unterdrückungs- und Terrorregimes, das die Geschichte kennt und von dem im Folgejahr der Zweite Weltkrieg ausgehen sollte. Die Geschichte der Herrschaft des deutschen Faschismus und seiner imperialistischen Aggressionen ist aber immer auch die Geschichte des antifaschistischen Widerstandes und Freiheitskampfes. Bis zum Mai 1945 wurde nicht nur Österreich, sondern ganz Europa vom deutschen Faschismus befreit – mit weitreichenden Folgen…

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

17.06.2009

Verlag

Der Drehbuchverlag

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

19/12/0,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

17.06.2009

Verlag

Der Drehbuchverlag

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

19/12/0,4 cm

Gewicht

78 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-902471-81-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Österreich 1938