Slam
Klett English Editions

Slam

Schulbuch (Kunststoff-Einband)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

6,95 €

Slam

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-12-579822-9

Verkaufsrang

1959

Erscheinungsdatum

14.09.2009

Bundesländer

Baden-Württemberg + weitere

Unterrichtsfächer

Englisch

Klassenstufen

11. Klasse + weitere

Schulformen

Sekundarstufe II

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-12-579822-9

Verkaufsrang

1959

Erscheinungsdatum

14.09.2009

Bundesländer

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

Unterrichtsfächer

Englisch

Klassenstufen

  • 11. Klasse
  • 12. Klasse
  • 13. Klasse
  • 7. Lernjahr

Schulformen

Sekundarstufe II

Einband

Kunststoff-Einband

Verlag

Klett Sprachen GmbH

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

19,8/12,9/1,7 cm

Gewicht

296 g

Sprache

Deutsch, Englisch

Weitere Bände von Klett English Editions

Das meinen unsere Kund*innen

3.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Weder die Idee noch die Umsetzung ist gelungen

Bewertung aus Wien am 01.04.2021

Bewertet: Schulbuch (Kunststoff-Einband)

Wir mussten das Buch im Unterricht lesen und es war die reinste Qual! Zwar leicht verständlich, allerdings regt es einen dermaßen auf, wie naiv und teilweise auch wirklich dumm die Personen sind. Man kann sich einfach nicht damit identifizieren, was das Lesen wirklich erschwert. Vielleicht gefällt dieses Buch Erwachsenen besser, weil sie denken, sie würden damit die Jugend verstehen. Hier muss ich leider sagen: dieses Buch spiegelt nicht ansatzweise die Jugend von HEUTE woder!

Weder die Idee noch die Umsetzung ist gelungen

Bewertung aus Wien am 01.04.2021
Bewertet: Schulbuch (Kunststoff-Einband)

Wir mussten das Buch im Unterricht lesen und es war die reinste Qual! Zwar leicht verständlich, allerdings regt es einen dermaßen auf, wie naiv und teilweise auch wirklich dumm die Personen sind. Man kann sich einfach nicht damit identifizieren, was das Lesen wirklich erschwert. Vielleicht gefällt dieses Buch Erwachsenen besser, weil sie denken, sie würden damit die Jugend verstehen. Hier muss ich leider sagen: dieses Buch spiegelt nicht ansatzweise die Jugend von HEUTE woder!

Spannende Verarbeitung eines aktuellen gesellschaftlichen Themas

Hartmut Zimmer aus Alzenau am 01.04.2021

Bewertet: Schulbuch (Kunststoff-Einband)

In seinem Roman bearbeitet Nick Hornby ein für die heutige Gesellschaft Großbritanniens (und wohl nicht nur für diese) virulentes gesellschaftliches Problem in beeindruckender und spannender Weise. Die einzelnen Kapitel stellen dabei in gewisser Weise in sich abgeschlossene Teil-Kunstwerke dar, die jeweils ihre eigenen Spannungsbögen enthalten und doch außerordentlich überzeugend und schlüssig in den Gesamtkontext verzahnt werden. Was von ihrer literarischen Bedeutung her einmal Salingers ‚Catcher in the Rye‘ oder –noch etwas weiter entfernt- Grass‘ ‚Blechtrommel‘ gewesen sein mögen, sind heute vielleicht Romane von Nick Hornby.

Spannende Verarbeitung eines aktuellen gesellschaftlichen Themas

Hartmut Zimmer aus Alzenau am 01.04.2021
Bewertet: Schulbuch (Kunststoff-Einband)

In seinem Roman bearbeitet Nick Hornby ein für die heutige Gesellschaft Großbritanniens (und wohl nicht nur für diese) virulentes gesellschaftliches Problem in beeindruckender und spannender Weise. Die einzelnen Kapitel stellen dabei in gewisser Weise in sich abgeschlossene Teil-Kunstwerke dar, die jeweils ihre eigenen Spannungsbögen enthalten und doch außerordentlich überzeugend und schlüssig in den Gesamtkontext verzahnt werden. Was von ihrer literarischen Bedeutung her einmal Salingers ‚Catcher in the Rye‘ oder –noch etwas weiter entfernt- Grass‘ ‚Blechtrommel‘ gewesen sein mögen, sind heute vielleicht Romane von Nick Hornby.

Unsere Kund*innen meinen

Slam

von Nick Hornby

3.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Isabell Maehs

Isabell Maehs

Thalia Trier - Trier-Galerie

Zum Portrait

3/5

Wenn auch Tony Hawk nicht helfen kann...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sam ist 15 und liebt seine Freundin Alicia über alles - zumindest am Anfang. Wer kann denn auch damit rechnen, dass sie schwanger wird und damit sein gesamtes Leben auf dem Kopf stellt? Erbarmungslos ehrlich erzählt dieser Roman aus Sams Sicht, wie sich sein Leben um 180° Grad dreht - inklusive Teleportationen in die Zukunft und tiefgründiger Gespräche mit einem Tony Hawk- Poster
3/5

Wenn auch Tony Hawk nicht helfen kann...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sam ist 15 und liebt seine Freundin Alicia über alles - zumindest am Anfang. Wer kann denn auch damit rechnen, dass sie schwanger wird und damit sein gesamtes Leben auf dem Kopf stellt? Erbarmungslos ehrlich erzählt dieser Roman aus Sams Sicht, wie sich sein Leben um 180° Grad dreht - inklusive Teleportationen in die Zukunft und tiefgründiger Gespräche mit einem Tony Hawk- Poster

Isabell Maehs
  • Isabell Maehs
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Slam

von Nick Hornby

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Slam