Kleine Yoga-Rituale für jeden Tag

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Überlegungen zum Thema
Die Yoga-ABC-Kartei
Kapitel 1: Anfangsrituale zur Körperwahrnehmung
Kapitel 2: Sprechverse zur Förderung von Konzentration und Selbstbewusstsein
Kapitel 3: Kreisspiele mit Yoga-Übungen
Kapitel 4: Förderung von Achtsamkeit, Dankbarkeit und Ruhe
Kapitel 5: Massage und Entspannung
Kapitel 6: Selbstreflexion, Eigenmotivation, Selbstständigkeit und Kreativität

Kleine Yoga-Rituale für jeden Tag

Mit einfachen Übungen den Schulalltag rhythmisieren

Schulbuch (Taschenbuch)

24,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-8346-0610-5

Auflage

Nachdr. 2021

Erscheinungsdatum

23.07.2010

Unterrichtsfächer

Spiel + weitere

Schulformen

Grundschule

Einband

Taschenbuch

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-8346-0610-5

Auflage

Nachdr. 2021

Erscheinungsdatum

23.07.2010

Unterrichtsfächer

  • Spiel
  • Sport

Schulformen

Grundschule

Einband

Taschenbuch

Verlag

Verlag an der Ruhr

Seitenzahl

140

Maße (L/B/H)

29,7/21,3/1,2 cm

Gewicht

550 g

Sprache

Deutsch

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Vorwort

Zur Entstehung des Buches und der DVD:

In Ganztagsschulen verbringen die Kinder und auch die Pädagogen* viel Zeit gemeinsam. Die Aufgaben von Lehr- und Erziehungskräften haben sich verändert: Neben der Vermittlung von Unterrichtsstoff sind auch Erziehung und Betreuung Aufgabenfelder, die gemeinsam gestaltet und bewältigt werden müssen. Ein gut rhythmisierter Schultag hilft, Stressfaktoren bei Kindern und den Erwachsenen zu reduzieren.
Konzentrationsschwäche, mangelndes Leistungsniveau, mangelhafte Sprachkenntnisse, insbesondere bei Kindern mit Migrationshintergrund, Bewegungsarmut und mangelndes Ernährungsbewusstsein, Respektlosigkeit gegenüber Lehrkräften und Aufsichtspersonal sowie Gewalt unter Grundschülern sind Problemfelder, denen sich Schule heute stellen muss. Kinder brauchen Halt und Geborgenheit. Sie brauchen gute Vorbilder und Orientierungshilfen, damit sie sich nicht im Dschungel der Verwirrungen verlieren.
In der Niederlausitz-Grundschule im Berliner Bezirk Kreuzberg gibt es seit 20 Jahren Yogaunterricht für die Kinder. Anfangs im Vorschulunterricht und in Form von Arbeitsgemeinschaften organisiert, ist Yoga (auch auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern) seit dem Schuljahr 2005/06 als festes Unterrichtsfach für die Klassen 1 bis 3 etabliert. Die Eltern forderten Yoga als verbindliches Schulangebot, da sie die große positive Wirkung des Unterrichts auf ihre Kinder schätzen gelernt hatten. In der praktischen Arbeit mit den Kindern sind immer neue Unterrichtseinheiten entstanden.
Mittlerweile wird unser erprobtes Konzept auch an anderen Schulen durchgeführt. Das Kinderbewegungsinstitut yobee-activ©2007 gründeten wir das Kinderbewegungsinstitut yobee-active© (Yoga, Bewegung, Entspannung und Ernährung aktiv). Sein Ziel ist, praxiserprobte und daher sinnvolle Bildungskonzepte in Schulen sowie in die vorschulische Erziehung einzubringen und zu verbreiten.
Unsere Kompetenzen als Pädagogin, Yogalehrerin, Sozialpädagogin und Filmemacherin sowie die Freude und Begeisterung mit Kindern zu arbeiten ergänzen sich: Während dieser Zeit sind gemeinsam mehrere DVDs und weiteres Informationsmaterial, das in Schule, Vorschule und Kindergarten zum Einsatz kommt, entwickelt worden (siehe auch S. 140) Seit 2008 bietet das Kinderbewegungsinstitut für Pädagogen, Lerntherapeuten, Eltern und weitere Interessierte, Workshops und Weiterbildungen an:

- Ausbildungsprogramm „YOBEKA“: Yoga, Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit
- Workshops und Seminare: „Rhythmisierung des Unterrichts auf der Basis von Yoga“, „Yoga und Märchen“, „Yoga und Tanz“
- Yamas und Niyamas im Kinderyoga
- Kinderyoga im Rhythmus der Jahreszeiten für Kita- und Grundschulkinder
- Wie bewege und entspanne ich mit meinen Kindern zu Hause?

Die Resonanz ist dank Unterstützung durch das Landesprogramms Gute gesunde Schule hervorragend: Bis Mitte 2009 konnten an mehr als 60 Berliner Schulen Kinderyoga-Unterricht sowie Weiterbildungsmaßnahmen für Pädagogen und Eltern durchgeführt werden. Als positives Resultat der Weiterbildungen führen zahlreiche Pädagogen seither regelmäßig Entspannungs- und Bewegungsübungen in den Unterricht ein.

„Yoga für Kinder“ – praktische Anwendungen dank DVD:

Yoga können Sie als pädagogische Hilfe nutzen, um Lernsituationen zu schaffen, die Wohlbefinden, Leistungsbereitschaft, Konzentration und Kreativität fördern und fordern. Ein kleines Beispiel: Gerade an Montagvormittagen sind …
- Affirmations- oder Bewegungsverse,
- die Durchführung eines Wunsch- oder Danksagungsrituals,
- Entspannungsübungen oder Massagen
- sowie das Lesen einer Traumgeschichte
sinnvolle Ergänzungen im Schulalltag.
Vor diesem Hintergrund entstanden dieses Buch und die beiliegende DVD. Jede auf dieser DVD vor gestellte Übung stellt sich auf die akuten, praxisrelevanten Bedürfnisse im Unterricht ein, ist leicht nachvollziehbar und erlernbar, steht jeweils für sich und ist im Unterrichtsalltag mühelos einsetzbar.
  • Kleine Yoga-Rituale für jeden Tag
  • Vorwort
    Überlegungen zum Thema
    Die Yoga-ABC-Kartei
    Kapitel 1: Anfangsrituale zur Körperwahrnehmung
    Kapitel 2: Sprechverse zur Förderung von Konzentration und Selbstbewusstsein
    Kapitel 3: Kreisspiele mit Yoga-Übungen
    Kapitel 4: Förderung von Achtsamkeit, Dankbarkeit und Ruhe
    Kapitel 5: Massage und Entspannung
    Kapitel 6: Selbstreflexion, Eigenmotivation, Selbstständigkeit und Kreativität