Maier, B: Neue Chancen für den Low Budget Film durch die Dig

Maier, B: Neue Chancen für den Low Budget Film durch die Dig

Chancen, Risiken, Perspektiven

Buch (Taschenbuch)

49,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der Low Budget Film nimmt in der Filmindustrie eine Sonderstellung ein, da mit minimalen Etat das Maximale erreicht werden soll. Oft scheitern Produzenten an der Veröffentlichung ihrer Werke, da zuerst der Verleih vom Vertrieb des Filmes überzeugt werden muss. Aus Kostengründen wird bei Low Budget Produktionen auf das Marketing verzichtet, oder es fällt sehr gering aus. Durch die Digitalisierung profitiert der Low Budget Film besonders, in jeder Stufe seiner Wertschöpfungskette sinken die Kosten signifikant. Angefangen bei der effizienten Preproduktion, über die digitale Bildaufzeichnung, bis hin zum digitalem Vertrieb, der wiederum neue Formen der Vermarktung aufweist. Diese Kostensenkung führt zu einer Risikominimierung, der Erfolgsfaktor Filme zu realisieren steigt. Aber auch die Konsumenten profitieren, Kollaboration und Creative Commons Lizenzen ermöglichen weit mehr als nur "user generated content". Große Risiken birgt aber die digitale Übertragung, denn Filmpiraterie entwickelt sich zu einem fast unkontrollierbaren Problem. Das Buch gibt einen Einblick über die vielfältige Auswirkung der Digitalisierung auf den Low Budget Film, sowohl Chancen, als auch Risiken.

Barbara Maier, lehrt Ethik in der Medizin. Sie arbeitet als Oberärztin an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Salzburg und leitet dort die Ambulanz für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktion. Sie ist Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe und Mitglied der Bioethikkommission beim Österreichischen Bundeskanzler.
Barbara Maier is a Senior physician, gynaecologist and obstetrician at the Women`s Hospital in Salzburg and head of the Department of Gynaecological Endocrinology and Assisted Reproduction at the University Clinic of Gynaecology and Obstetrics in Salzburg, Austria. She has been teaching ethics in medicine at the Institute for Ethics and Law at the University of Vienna since 1993. She has a Ph.D. in Philosophy, and M.D from the University of Vienna.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2013

Verlag

VDM

Seitenzahl

108

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2013

Verlag

VDM

Seitenzahl

108

Maße (L/B/H)

22/15/0,6 cm

Gewicht

180 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-639-27068-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Maier, B: Neue Chancen für den Low Budget Film durch die Dig