Festschrift für Jan Schapp zum siebzigsten Geburtstag

Festschrift für Jan Schapp zum siebzigsten Geburtstag

Buch (Gebundene Ausgabe)

174,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.11.2010

Herausgeber

Patrick Gödicke + weitere

Verlag

Mohr Siebeck

Seitenzahl

574

Beschreibung

Portrait

Geboren 1940; Studium der Rechtwissenschaft und Philosophie in Göttingen und Münster; 1966 Promotion; 1977 Habilitation; 1978 - 2006 Professor für Bürgerliches Recht und Rechtsphilosophie an der Universität Gießen, seit 2006 emeritiert..
Geboren 1970; Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Gießen, Lyon III und Freiburg i. Br.; 2001 Promotion; 2007 Habilitation; apl. Professor für Bürgerliches Recht, Medizinrecht und Rechtstheorie an der Universität Gießen; Richter am OLG Frankfurt a.M. - derzeit BGH, VI. Zivilsenat (abg.)..
Geboren 1955; Studium der Rechtswissenschaft in Marburg; 1982 Promotion; 1993 Habilitation; Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht an der Justus-Liebig-Universität Gießen..
Geboren 1961; 1982-88 Studium der Rechtswissenschaften, Philosophie und Politik; 1988-91 Wiss. Mitarbeiter an der Universität Gießen; 1993 Promotion; 1994 zweites jur. Staatsexamen; 1994-96 Wiss. Mitarbeiter und seit 1996 Wiss. Assistent an der Universität Gießen; 2001 Habilitation; seit 2001 Privatdozent für Bürgerliches Recht, Zivilprozeßrecht und Rechtsphilosophie..
Geboren 1955; Studium der Rechtswissenschaft in Münster; 1984 Promotion; 1992 Habilitation; Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.11.2010

Herausgeber

Verlag

Mohr Siebeck

Seitenzahl

574

Maße (L/B/H)

23,8/16,6/4,1 cm

Gewicht

986 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-16-150557-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Festschrift für Jan Schapp zum siebzigsten Geburtstag