• Julia
  • Julia
Hochkaräter Band 18556

Julia

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

3,99 €
Hörbuch

Hörbuch

11,95 €

Julia

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €

Beschreibung

Das Geheimnis um die größte Liebesgeschichte der Welt: Romeo und Julia.

Ein altes Buch lockt die junge Amerikanerin Julia nach Italien: es ist die Urfassung des Romeo-und-Julia-Stoffes und es handelt von den verfeindeten Familien Tolomei und Salimbeni in Siena. Völlig überrascht stößt Julia auch auf die Warnung ihrer verstorbenen Mutter: bis heute liege ein Fluch auf den Familien – und damit auch auf ihr. Denn ihr wahrer Name ist Giulietta Tolomei. Auf der Suche nach ihrem Erbe spürt Julia, dass sie beobachtet und verfolgt wird. Während Siena dem Palio entgegenfiebert, gerät sie in höchste Gefahr. Wird der Fluch der Vergangenheit auch ihr zum Schicksal?

Anne Fortier wuchs in Dänemark auf, wo sie im Fach Ideengeschichte promovierte. In Amerika lehrte siePhilosophie und Europäische Geschichte an verschiedenen Universitäten. Sie fühlt sich auf beiden Seiten desAtlantiks zu Hause. So, wie Shakespeares Tragödie Vorlage für ihren Bestseller›Julia‹ war, macht sie nun Homers ›Ilias‹ zum Ausgangspunkt ihres neuen Romans ›Die geheimen Schwestern‹.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2011

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

640

Maße (L/B/H)

19/12,3/4 cm

Gewicht

492 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2011

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

640

Maße (L/B/H)

19/12,3/4 cm

Gewicht

492 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Juliet

Übersetzer

Birgit Moosmüller

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-18556-6

Weitere Bände von Hochkaräter

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Liebe, Hass und Treue, bis in alle Ewigkeit ..

Alica Hilbig aus Köln am 19.04.2012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine schöne Liebesgeschichte zwischen Vergangenheit und Gegenwart, basierend auf dem größten Liebesdrama der Welt! Nach dem Tod ihrer Tante, erbt Julia einen geheimnisvollen Brief und einen Schlüssel für ein Bankschließfach in Siena. Sie erfährt, dass sie gar nicht Julia Jacobs ist, sondern Guilietta Tolomei, eine Nachfahrin der Julia aus 'Romeo und Julia' .. Also fliegt Julia Hals über Kopf nach Siena, begibt sich an den Anfang einer langen und spannende Schatzsuche um ein großes Familiengeheimnis zu lüften ..

Liebe, Hass und Treue, bis in alle Ewigkeit ..

Alica Hilbig aus Köln am 19.04.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine schöne Liebesgeschichte zwischen Vergangenheit und Gegenwart, basierend auf dem größten Liebesdrama der Welt! Nach dem Tod ihrer Tante, erbt Julia einen geheimnisvollen Brief und einen Schlüssel für ein Bankschließfach in Siena. Sie erfährt, dass sie gar nicht Julia Jacobs ist, sondern Guilietta Tolomei, eine Nachfahrin der Julia aus 'Romeo und Julia' .. Also fliegt Julia Hals über Kopf nach Siena, begibt sich an den Anfang einer langen und spannende Schatzsuche um ein großes Familiengeheimnis zu lüften ..

So ein toller Roman!

Lesebegeisterte am 03.02.2012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman spielt im wunderschönen Siena! Eine Liebesgeschichte die trotz der 600 Seiten schnell gelesen ist. Spannung und Romantik, besser als jeder Fernsehabend!

So ein toller Roman!

Lesebegeisterte am 03.02.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman spielt im wunderschönen Siena! Eine Liebesgeschichte die trotz der 600 Seiten schnell gelesen ist. Spannung und Romantik, besser als jeder Fernsehabend!

Unsere Kund*innen meinen

Julia

von Anne Fortier

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Melanie Winkler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Winkler

Thalia Norderstedt - Herold-Center

Zum Portrait

5/5

Absolut fesselnd!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man mag es kaum glauben, doch Anne Fortier beweist: Es gibt ihn, den literarischen Schmöker. "Julia" ist ein opulenter Frauenroman, in dem es um Familien(fehden), Liebe, Leidenschaften und Intrigen geht, gepaart mit einer gehörigen Portion Abenteuer. Den Clou bilden die geschickt eingestreuten Anspielungen an Shakespeare, dessen "Romeo und Julia" Vorlage für diese moderne Version ist - und wie es sich für einen Schmöker gehört, ist das Ende weniger traurig. Ein großartiges Lesevergnügen.
5/5

Absolut fesselnd!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man mag es kaum glauben, doch Anne Fortier beweist: Es gibt ihn, den literarischen Schmöker. "Julia" ist ein opulenter Frauenroman, in dem es um Familien(fehden), Liebe, Leidenschaften und Intrigen geht, gepaart mit einer gehörigen Portion Abenteuer. Den Clou bilden die geschickt eingestreuten Anspielungen an Shakespeare, dessen "Romeo und Julia" Vorlage für diese moderne Version ist - und wie es sich für einen Schmöker gehört, ist das Ende weniger traurig. Ein großartiges Lesevergnügen.

Melanie Winkler
  • Melanie Winkler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Monika Fuchs

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Monika Fuchs

Thalia Hamburg - EEZ

Zum Portrait

4/5

Wunderbarer Schmöker mit Krimi-Qualität

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie unterschiedlich man ein Buch lesen kann! Fast alle meine Kolleginnen haben dieses Buch als ausgesprochen romantisch beschrieben. Und unter dieser Prämisse bin ich dann auch an dieses Buch herangegangen und war am Anfang sehr irritiert. Das Buch liest sich in weiten Teilen wie ein Krimi! Die Ich-Erzählerin Julia, die eigentlich Giulietta heißt, macht sich auf eine Schatzsuche in Siena, wo ihre Eltern unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen sind. Schnell merkt sie, dass auch andere dubiose Personen Interesse an ihrer Recherche haben. Welche Rolle spielt die charmante Eva Maria Salimbeni oder ihr Patensohn Alessandro? Wem kann Julia wirklich vertrauen. Durch ihr Interesse an den alten Geschichten gerät sie in ein aberwitziges Abenteuer, bei dem es am Ende um Leben oder Tod geht. Das Finale des Buches erinnerte mich arg an einen Indiana Jones oder Quartermain Film. Aber natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Julia hat schließlich einige alte Texte von ihrer Mutter erhalten, die die ursprüngliche Romeo und Julia Geschichte erzählen und die ist sehr romantisch, dramatisch und traurig. Nachdem ich mich davon verabschiedet hatte, dass es sich hauptsächlich um ein romantisches Buch oder einen Historienschmöker handelt, hat mir dieses Buch sehr viel Spaß gemacht, aber ich würde es immer als einen Krimi lesen! Oder als eine Mischung aus allen drei Kategorien.
4/5

Wunderbarer Schmöker mit Krimi-Qualität

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie unterschiedlich man ein Buch lesen kann! Fast alle meine Kolleginnen haben dieses Buch als ausgesprochen romantisch beschrieben. Und unter dieser Prämisse bin ich dann auch an dieses Buch herangegangen und war am Anfang sehr irritiert. Das Buch liest sich in weiten Teilen wie ein Krimi! Die Ich-Erzählerin Julia, die eigentlich Giulietta heißt, macht sich auf eine Schatzsuche in Siena, wo ihre Eltern unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen sind. Schnell merkt sie, dass auch andere dubiose Personen Interesse an ihrer Recherche haben. Welche Rolle spielt die charmante Eva Maria Salimbeni oder ihr Patensohn Alessandro? Wem kann Julia wirklich vertrauen. Durch ihr Interesse an den alten Geschichten gerät sie in ein aberwitziges Abenteuer, bei dem es am Ende um Leben oder Tod geht. Das Finale des Buches erinnerte mich arg an einen Indiana Jones oder Quartermain Film. Aber natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Julia hat schließlich einige alte Texte von ihrer Mutter erhalten, die die ursprüngliche Romeo und Julia Geschichte erzählen und die ist sehr romantisch, dramatisch und traurig. Nachdem ich mich davon verabschiedet hatte, dass es sich hauptsächlich um ein romantisches Buch oder einen Historienschmöker handelt, hat mir dieses Buch sehr viel Spaß gemacht, aber ich würde es immer als einen Krimi lesen! Oder als eine Mischung aus allen drei Kategorien.

Monika Fuchs
  • Monika Fuchs
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Julia

von Anne Fortier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Julia
  • Julia