Lean Six Sigma bei Finanzdienstleistern

Lean Six Sigma bei Finanzdienstleistern

Eine empirische Untersuchung

Buch (Taschenbuch)

49,50 € inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

49,50 €

Lean Six Sigma bei Finanzdienstleistern

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 49,50 €
eBook

eBook

ab 34,99 €

Beschreibung

Nach erfolgreicher Anwendung von Lean Management und Six Sigma in der Vergangenheit haben sich in den letzten Jahren die Vorteile eines integrierten Lean Six Sigma Ansatzes gezeigt. Die Lean Six Sigma Methodik, deren Ursprünge in der Industrie liegen, wird ebenfalls im Dienstleistungsbereich eingesetzt. Nachdem George den Begriff Lean Six Sigma und die Eignung für Dienstleistungsprozesse beschrieben hat, findet die Methodik auch verstärkt in der Finanzbranche Anwendung. Die zunehmende Popularität gab den Anlass für die im Rahmen dieser Studie durchgeführte empirische Untersuchung. Eine der Gründe für das Scheitern von Lean Six Sigma Initiativen ist das Fehlen von Implementierungsrichtlinien bei der Einführung. An diesem Punkt setzt die vorliegende Arbeit an. Die Studienergebnisse weisen darauf hin, dass das richtige Management der kritischen Erfolgsfaktoren die Basis für den Projekterfolg darstellt. Der Fokus liegt dabei auf einer eindeutigen Projektdefinition (Umfang, Zeit, Meilensteine, Ressourcen). Desweiteren müssen in jeder Phase der Durchführung die Kundenbedürfnisse im Vordergrund stehen, da auf diesen der nachfolgende Verbesserungsprozess aufbaut. Weiterhin hängt der Erfolg oder auch Misserfolg in starkem Maße von der Bereitschaft zu Bereitstellung von Ressourcen zur Veränderung der Unternehmenskultur ab. Dabei bringen die Ergebnisse zum Ausdruck, dass der Einsatz von ausgewählten Lean Werkzeugen fördernd auf den Kulturwandel wirkt. Diese und weitere Erkenntnisse erlauben die Ableitung von Handlungsempfehlungen für die erfolgreiche Implementierung von Lean Six Sigma. Die Tatsache, dass immer mehr Finanzdienstleister Lean Six Sigma in ihre Strategieausrichtung integrieren, verdeutlicht die Bedeutung und das Potential, welche diese Methodik in sich birgt.

Roland Schurig wurde 1984 in Meissen geboren. Nach Abschluss seines Wirtschaftsingenieursstudiums an der TU Bergakademie Freiberg widmete er sich verstärkt dem Thema Prozessoptimierung. Anschließend sammelte er Erfahrungen bei der Wacker Chemie AG und bei IBM Global Business Services. Während der Zeit bei IBM absolvierte er die Ausbildung zum Lean Sigma Green Belt. Derzeit arbeitet Roland Schurig bei der BeOne München GmbH als Business Unit Manager und absolviert berufsbegleitend den MBA an der Zurich Elite Business School.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.04.2011

Verlag

Diplomica Verlag

Seitenzahl

100

Maße (L/B/H)

22/15,4/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.04.2011

Verlag

Diplomica Verlag

Seitenzahl

100

Maße (L/B/H)

22/15,4/1,5 cm

Gewicht

168 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8366-9803-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lean Six Sigma bei Finanzdienstleistern