Neuere statistische Verfahren und Modellbildung in der Geoökologie

Inhaltsverzeichnis

1 Erkenntnisgewinnung, Hypothesenbildung und Statistik.- 1 Erkenntnisgewinnung, Hypothesenbildung und Statistik.- 2 Regionalisierung in den Geowissenschaften.- 2 Regionalisierung in den Geowissenschaften.- 3 Statistische Sicherung geoökologischer Daten.- 3 Statistische Sicherung geoökologischer Daten.- 4 Mathematische Grundlagen neuerer statistischer Verfahren zur Auswertung flächenhafter Umweltdaten.- 4.1 Einführung in die Korrespondenzenzanalyse.- 4.2 Ermittlung idealtypischer Merkmalskonfigurationen: Die Latent Class Analyse.- 4.3 Chisquare Automatic Interaction Detection.- 4.4 Nachbarschaftsanalytische Verfahren.- 4.5 Cluster-Analyse Automatische Klassifikation.- 4.6 Die Biplot-Technik als Analyseinstrument komplexer Datenmatrizen.- 4.7 Flächenschätzung mit geostatistischen Verfahren — Variogrammanalyse und Kriging.- 5 Anwendungsbeispiele für die Umweltplanung.- 5.1 Korrespondenzanalytische Standortstypisierung der alten Bundesländer.- 5.2 Raumcharakterisierung Nordrhein-Westfalens mittels Latent Class Analyse.- 5.3 CHAID-Analyse des Bedingungsgefüges von Waldschäden.- 5.4 Nachbarschaftsanalytische Ausweisung repräsentativer Bodendauerbeobach-tungsflächen in Brandenburg.- 5.5 Cluster-Analyse an Daten aus der europaweiten Luftqualitätsüberwachung.- 5.6 Die Biplotanalyse als Instrument der Umweltbeobachtung und Planung.- 5.7 Variogrammanalytische Überprüfung flächenbezogener Meßnetze und Kriging Interpolation.- 6 Modelle als wissenschaftliche und praxisrelevante Instrumente in der Geoöko-logie.- 6 Modelle als wissenschaftliche und praxisrelevante Instrumente in der Geoöko-logie.- 7 Schlußfolgerungen für vorsorgeorientierte Umweltforschung und -politik.- 7 Schlußfolgerungen für vorsorgeorientierte Umweltforschung und -politik.

Neuere statistische Verfahren und Modellbildung in der Geoökologie

Vorw. v. Klaus Töpfer

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Neuere statistische Verfahren und Modellbildung in der Geoökologie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 42,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1994

Verlag

Vieweg & Teubner

Seitenzahl

346

Maße (L/B/H)

24,4/17/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1994

Verlag

Vieweg & Teubner

Seitenzahl

346

Maße (L/B/H)

24,4/17/2 cm

Gewicht

684 g

Auflage

1994

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-528-06448-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Neuere statistische Verfahren und Modellbildung in der Geoökologie
  • 1 Erkenntnisgewinnung, Hypothesenbildung und Statistik.- 1 Erkenntnisgewinnung, Hypothesenbildung und Statistik.- 2 Regionalisierung in den Geowissenschaften.- 2 Regionalisierung in den Geowissenschaften.- 3 Statistische Sicherung geoökologischer Daten.- 3 Statistische Sicherung geoökologischer Daten.- 4 Mathematische Grundlagen neuerer statistischer Verfahren zur Auswertung flächenhafter Umweltdaten.- 4.1 Einführung in die Korrespondenzenzanalyse.- 4.2 Ermittlung idealtypischer Merkmalskonfigurationen: Die Latent Class Analyse.- 4.3 Chisquare Automatic Interaction Detection.- 4.4 Nachbarschaftsanalytische Verfahren.- 4.5 Cluster-Analyse Automatische Klassifikation.- 4.6 Die Biplot-Technik als Analyseinstrument komplexer Datenmatrizen.- 4.7 Flächenschätzung mit geostatistischen Verfahren — Variogrammanalyse und Kriging.- 5 Anwendungsbeispiele für die Umweltplanung.- 5.1 Korrespondenzanalytische Standortstypisierung der alten Bundesländer.- 5.2 Raumcharakterisierung Nordrhein-Westfalens mittels Latent Class Analyse.- 5.3 CHAID-Analyse des Bedingungsgefüges von Waldschäden.- 5.4 Nachbarschaftsanalytische Ausweisung repräsentativer Bodendauerbeobach-tungsflächen in Brandenburg.- 5.5 Cluster-Analyse an Daten aus der europaweiten Luftqualitätsüberwachung.- 5.6 Die Biplotanalyse als Instrument der Umweltbeobachtung und Planung.- 5.7 Variogrammanalytische Überprüfung flächenbezogener Meßnetze und Kriging Interpolation.- 6 Modelle als wissenschaftliche und praxisrelevante Instrumente in der Geoöko-logie.- 6 Modelle als wissenschaftliche und praxisrelevante Instrumente in der Geoöko-logie.- 7 Schlußfolgerungen für vorsorgeorientierte Umweltforschung und -politik.- 7 Schlußfolgerungen für vorsorgeorientierte Umweltforschung und -politik.