Soziologie und “Gegenwartskrise”

Inhaltsverzeichnis

I. Zur methodischen und historischen Grundlegung des Themas.- II. Franz Oppenheimers soziologische Zeitdiagnose zur sozialen Frage.- III. Alfred Webers soziologische Zeitdiagnose zur Kulturkrise.- IV. Franz Oppenheimer und Alfred Weber als historische Soziologen — Zur paradigmatischen Identität der historischen Soziologie der Weimarer Republik.- V. Die historische Soziologie der Weimarer Republik als sozialwissenschaftliches Paradigma — Einige abschließende Überlegungen.- Verzeichnis der Abkürzungen.- Personenregister.

Soziologie und “Gegenwartskrise”

Die Zeitdiagnosen Franz Oppenheimers und Alfred Webers. Ein Beitrag zur historischen Soziologie der Weimarer Republik

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Soziologie und “Gegenwartskrise”

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 35,96 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1990

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

468

Maße (L/B/H)

23,5/15,5/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1990

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

468

Maße (L/B/H)

23,5/15,5/2,7 cm

Gewicht

744 g

Auflage

1990

Reihe

DUV Sozialwissenschaft

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8244-4057-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Soziologie und “Gegenwartskrise”
  • I. Zur methodischen und historischen Grundlegung des Themas.- II. Franz Oppenheimers soziologische Zeitdiagnose zur sozialen Frage.- III. Alfred Webers soziologische Zeitdiagnose zur Kulturkrise.- IV. Franz Oppenheimer und Alfred Weber als historische Soziologen — Zur paradigmatischen Identität der historischen Soziologie der Weimarer Republik.- V. Die historische Soziologie der Weimarer Republik als sozialwissenschaftliches Paradigma — Einige abschließende Überlegungen.- Verzeichnis der Abkürzungen.- Personenregister.