Hebraistik – Hermeneutik – Homiletik
Historia Hermeneutica. Series Studia Band 10

Hebraistik – Hermeneutik – Homiletik

Die „Philologia Sacra“ im frühneuzeitlichen Bibelstudium

Buch (Gebundene Ausgabe)

140,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hebraistik – Hermeneutik – Homiletik

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 140,95 €
eBook

eBook

ab 140,95 €

Beschreibung

Philologische Kompetenz und theologische Dynamik führten im 16. Jahrhundert zu einer neuen Wahrnehmung der Bibel als Fundament der christlichen Kirche. Deshalb rückte die Frage der Hermeneutik in den Fokus der Debatte und entwickelte sich zu einem Kapitel der Kontroverstheologie. Umstritten waren nicht nur die Überlieferungsgestalt und Klarheit der originalsprachlichen hebräischen oder griechischen Texte im Vergleich zur lateinischen Vulgata, sondern auch die Möglichkeit, im Gegenüber zum Autoritätsanspruch der Tradition ein thematisches Zentrum der Bibel zu bestimmen und methodisch als Skopus des Textes zu rechtfertigen. Für die Geschichte der Hermeneutik ist diese Wendung in der Geschichte der Bibelrezeption von Bedeutung, weil sich hier hermeneutische Prinzipien bei der Erschließung eines kanonischen, heiligen Textes bewähren mussten. Die Studien des vorliegenden Bandes untersuchen die argumentative Gestalt der frühneuzeitlichen Philologia Sacra und ihre Prägung durch apologetische Impulse kirchlicher Lehrbildung und Verkündigung im Kontext von Deutschland, Spanien und England. Dabei findet Salomon Glassius (1593‑1656) als repräsentativster Autor der Philologia Sacra im Luthertum besondere Beachtung.

"Der Band ist durch und durch anregend, indem neuere Forschungsergebnisse gebundelt und durch interdisziplinare Hinweise fortgefuhrt werden. Gerade die Pluralitat der Zugange zur biblischen Hermeneutik des 17. Jahrhunderts ist an dieser Stelle positiv hervorzuheben."
Stefan Michel in: ZKG 129.3 (2018), 417-418

Christoph Bultmann, Universität Erfurt; Lutz Danneberg, Humboldt-Universität zu Berlin.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.10.2011

Herausgeber

Christoph Bultmann + weitere

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

584

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.10.2011

Herausgeber

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

584

Maße (L/B/H)

23,6/16/3,7 cm

Gewicht

968 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-11-025944-5

Weitere Bände von Historia Hermeneutica. Series Studia

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Hebraistik – Hermeneutik – Homiletik