Pygmalion

Romanze in fünf Akten. Text und Kommentar

Suhrkamp BasisBibliothek Band 128

George Bernard Shaw

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
7,00
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,20 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Text und Kommentar in einem Band. In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Der vollständige Text wird ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.

George Bernard Shaw wurde am 26. Juli 1856 als Sohn eines Beamten in Dublin geboren. 1876 zog er nach London, wo er sich als einer der führenden Musik- und Theaterkritiker etablieren konnte. Shaw betätigte sich auch auf politischer Bühne und wurde u.a. Mitglied der Fabian Society. Seine schriftstellerische Laufbahn begann er mit fünf erfolglosen Romanen, wandte sich dann dem Schreiben von Dramen – darunter vielen Komödien – zu, die sich durch die Verbindung von Ironie, Satire und Kritik an gesellschaftlichen und politischen Mißständen auszeichnen. Shaws Gesamtwerk umfaßt über 60 Dramen. 1925 wurde er mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Er starb am 2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence.

Produktdetails

ISBN 978-3-518-18928-3
Einband Taschenbuch
Auflage 2. Auflage
Erscheinungsdatum 16.07.2012
Verlag Suhrkamp
Seitenzahl 162
Maße (H) 17,8/11,6/2 cm
Gewicht 114 g
Sprache Deutsch

Weitere Bände von Suhrkamp BasisBibliothek

  • Amphitryon Amphitryon Heinrich Kleist Band 117

    Amphitryon

    von Heinrich Kleist

    Schulbuch

    5,00 €

  • Der arme Spielmann Der arme Spielmann Franz Grillparzer Band 118

    Der arme Spielmann

    von Franz Grillparzer

    Schulbuch

    6,00 €

  • Montauk Montauk Max Frisch Band 120

    Montauk

    von Max Frisch

    Schulbuch

    9,00 €

    (3)

  • Kassandra Kassandra Christa Wolf Band 121

    Kassandra

    von Christa Wolf

    Schulbuch

    9,00 €

  • Der Luftangriff auf Halberstadt am 8. April 1945 Der Luftangriff auf Halberstadt am 8. April 1945 Alexander Kluge Band 122

    Der Luftangriff auf Halberstadt am 8. April 1945

    von Alexander Kluge

    Schulbuch

    7,00 €

  • Der eingebildete Kranke Der eingebildete Kranke Molière Band 123

    Der eingebildete Kranke

    von Molière

    Schulbuch

    5,00 €

  • Heldenplatz Heldenplatz Thomas Bernhard Band 124

    Heldenplatz

    von Thomas Bernhard

    Schulbuch

    8,00 €

  • Flughunde Flughunde Marcel Beyer Band 125

    Flughunde

    von Marcel Beyer

    Schulbuch

    12,00 €

  • Egmont Egmont Johann Wolfgang Goethe Band 127

    Egmont

    von Johann Wolfgang Goethe

    Schulbuch

    8,00 €

  • Pygmalion Pygmalion George Bernard Shaw Band 128

    Pygmalion

    von George Bernard Shaw

    Schulbuch

    7,00 €

  • Schachnovelle Schachnovelle Stefan Zweig Band 129

    Schachnovelle

    von Stefan Zweig

    Schulbuch

    6,00 €

  • Die Verwirrungen des Zöglings Törleß Die Verwirrungen des Zöglings Törleß Robert Musil Band 130

    Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

    von Robert Musil

    Schulbuch

    6,00 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Aussehen, Sprache, Manieren
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was unterscheidet einen Menschen niederen Standes von einem Menschen höheren Standes? Ist es das Äußere? Sind es Ausdrucksweise und Umgangsformen? Oder am Ende etwas ganz anderes? Das Buch geht diesen Fragen unterschwellig nach und lässt sich dabei ausgesprochen gut lesen. Vielleicht sind wir uns am Schluss doch alle ähnlicher a... Was unterscheidet einen Menschen niederen Standes von einem Menschen höheren Standes? Ist es das Äußere? Sind es Ausdrucksweise und Umgangsformen? Oder am Ende etwas ganz anderes? Das Buch geht diesen Fragen unterschwellig nach und lässt sich dabei ausgesprochen gut lesen. Vielleicht sind wir uns am Schluss doch alle ähnlicher als wir dachten. Oder vielleicht unterscheiden wir uns nur auf andere Art als wir vermutet hatten.


  • artikelbild-0