Jerusalem

Jerusalem

A Cookbook

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

33,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

14,99 €

Jerusalem

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 33,99 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.10.2012

Verlag

Ten Speed

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.10.2012

Verlag

Ten Speed

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

28,8/20,5/3,8 cm

Gewicht

1419 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-1-60774-394-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gaumenfreuden durch Geschmacksexplosionen

Dreamworx aus Berlin am 04.12.2020

Bewertungsnummer: 1410670

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jerusalem ist ein Sehnsuchtsort für viele, die Stadt strahlt nicht nur Antike, Modernität und Selbstsicherheit aus, sondern ist mit ihrer Geschichte und ihrer bunten Bevölkerung auch faszinierend, geheimnisvoll und unglaublich sehenswert mit ihrem Hauch von Orient. Läuft man durch die Straßen, trifft man nicht nur auf die unterschiedlichsten Kulturen, sondern vor allem die Nase wird vom Geruch der Gewürze und Leckereien, die durch die Luft wabern, regelrecht verführt. Die dortige Kochkunst setzt sich vornehmlich aus jüdischer Tradition, orientalischer sowie mediterraner Küche zusammen und lebt von den raffiniert angewendeten Gewürzen und Zutaten. Yolam Ottolenghi und Sami Tamimi haben mit „Jerusalem“ ein Kochbuch der Extraklasse vorgelegt, das nicht nur durch eine hochwertige Ausführung besticht, sondern darüber hinaus neben wunderbaren landestypischen Rezepten auch die Stadt an sich mit seinen liebenswerten Bewohnern und deren Lebensgefühl dem Leser näher bringen. Bevor man sich an die Rezepte heranwagt, sollte man einen Besuch in einem gutsortierten Gewürzladen oder einem türkischen Supermarkt vornehmen, dies lohnt sich auf jeden Fall, denn hat man erst einmal eines der Gerichte gekostet, wird es bestimmt weiterhin seinen Weg auf den Speiseplan finden. Die Rezepte sind nicht nur sehr gründlich und anschaulich beschrieben, sondern werden zudem mit appetitanregenden Fotos begleitet, die einem schon im Vorfeld das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. So schwelgt man zwischen Gerichten wie Baba Ghanoush (geröstetes Auberginen-Sesam-Püree), Hähnchen mit karamellisierten Zwiebeln und Kardamomreis, Butternusskürbis mit Sauce und Za’atar, geröstete Okraschoten mit Tomaten, Knoblauch und eingelegten Zitronen, Gurkenyoghurt, Pitabrot oder auch Teigröllchen mit Pistazienfüllung. Das Buch bietet eine große Vielfalt auch an vegetarischen Gerichten, so dass nicht nur Fleischliebhaber auf ihre Kosten kommen. Wer seine Sehnsucht nach Jerusalem schnell stillen möchte, ohne mit gepackten Koffern am Flughafen zu stehen, holt sich mit diesem wunderbaren Kochbuch einfach das Lebensgefühl und den Geschmack in seine heimischen vier Wände. Es lohnt sich – versprochen!!!
Melden

Gaumenfreuden durch Geschmacksexplosionen

Dreamworx aus Berlin am 04.12.2020
Bewertungsnummer: 1410670
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jerusalem ist ein Sehnsuchtsort für viele, die Stadt strahlt nicht nur Antike, Modernität und Selbstsicherheit aus, sondern ist mit ihrer Geschichte und ihrer bunten Bevölkerung auch faszinierend, geheimnisvoll und unglaublich sehenswert mit ihrem Hauch von Orient. Läuft man durch die Straßen, trifft man nicht nur auf die unterschiedlichsten Kulturen, sondern vor allem die Nase wird vom Geruch der Gewürze und Leckereien, die durch die Luft wabern, regelrecht verführt. Die dortige Kochkunst setzt sich vornehmlich aus jüdischer Tradition, orientalischer sowie mediterraner Küche zusammen und lebt von den raffiniert angewendeten Gewürzen und Zutaten. Yolam Ottolenghi und Sami Tamimi haben mit „Jerusalem“ ein Kochbuch der Extraklasse vorgelegt, das nicht nur durch eine hochwertige Ausführung besticht, sondern darüber hinaus neben wunderbaren landestypischen Rezepten auch die Stadt an sich mit seinen liebenswerten Bewohnern und deren Lebensgefühl dem Leser näher bringen. Bevor man sich an die Rezepte heranwagt, sollte man einen Besuch in einem gutsortierten Gewürzladen oder einem türkischen Supermarkt vornehmen, dies lohnt sich auf jeden Fall, denn hat man erst einmal eines der Gerichte gekostet, wird es bestimmt weiterhin seinen Weg auf den Speiseplan finden. Die Rezepte sind nicht nur sehr gründlich und anschaulich beschrieben, sondern werden zudem mit appetitanregenden Fotos begleitet, die einem schon im Vorfeld das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. So schwelgt man zwischen Gerichten wie Baba Ghanoush (geröstetes Auberginen-Sesam-Püree), Hähnchen mit karamellisierten Zwiebeln und Kardamomreis, Butternusskürbis mit Sauce und Za’atar, geröstete Okraschoten mit Tomaten, Knoblauch und eingelegten Zitronen, Gurkenyoghurt, Pitabrot oder auch Teigröllchen mit Pistazienfüllung. Das Buch bietet eine große Vielfalt auch an vegetarischen Gerichten, so dass nicht nur Fleischliebhaber auf ihre Kosten kommen. Wer seine Sehnsucht nach Jerusalem schnell stillen möchte, ohne mit gepackten Koffern am Flughafen zu stehen, holt sich mit diesem wunderbaren Kochbuch einfach das Lebensgefühl und den Geschmack in seine heimischen vier Wände. Es lohnt sich – versprochen!!!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Jerusalem

von Yotam Ottolenghi, Sami Tamimi

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jerusalem