• Mondberge
  • Mondberge

Mondberge

Ein Afrika-Thriller

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

20,00 €

Mondberge

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 0,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.11.2012

Herausgeber

Andreas Klotz

Verlag

Tipp 4

Seitenzahl

512

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.11.2012

Herausgeber

Andreas Klotz

Verlag

Tipp 4

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

21,1/14,1/3,8 cm

Gewicht

723 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9812944-7-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Ruwenzori-dunkel und gefährlich

Marion Olßon aus Reutlingen am 13.01.2013

Bewertungsnummer: 799384

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Mondberge, sie sind legendär und eine deutsche Trekkinggruppe will eine Safari in die Gegend um den Ruwenzori starten. Es geht zuerst alles gut, doch womit sich die Deutschen dann konfrontiert sehen, übersteigt die kühnsten Fantasien. Der afrikanische Kontinent birgt viele Geheimnisse und das was in Deutschland selbstverständlich ist, verliert an diesem Berg seine Gültigkeit. Die Mitglieder der Expedition werden mit Dingen konfrontiert, welche sie sonst nur aus der Zeitung kennen- Kindersoldaten, Gewalt und Desillusion. Artenschutz, der keiner ist, und Tiere, die nur dem Kommerz dienen und sonst nichts wert sind. Wie werden diese Europäer mit diesen Tatsachen und der Gefahr fertig ,die dort auf sie wartet? Ein durch und durch schlüssiger Thriller, spannend, lehrreich und überaus interessant. Auch wenn mehr als kritische Themen beschrieben werden, so geht der Spannungsbogen doch nie verloren und man ist gefesselt von dem dunklen Kontinent und dessen Problemen.
Melden

Der Ruwenzori-dunkel und gefährlich

Marion Olßon aus Reutlingen am 13.01.2013
Bewertungsnummer: 799384
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Mondberge, sie sind legendär und eine deutsche Trekkinggruppe will eine Safari in die Gegend um den Ruwenzori starten. Es geht zuerst alles gut, doch womit sich die Deutschen dann konfrontiert sehen, übersteigt die kühnsten Fantasien. Der afrikanische Kontinent birgt viele Geheimnisse und das was in Deutschland selbstverständlich ist, verliert an diesem Berg seine Gültigkeit. Die Mitglieder der Expedition werden mit Dingen konfrontiert, welche sie sonst nur aus der Zeitung kennen- Kindersoldaten, Gewalt und Desillusion. Artenschutz, der keiner ist, und Tiere, die nur dem Kommerz dienen und sonst nichts wert sind. Wie werden diese Europäer mit diesen Tatsachen und der Gefahr fertig ,die dort auf sie wartet? Ein durch und durch schlüssiger Thriller, spannend, lehrreich und überaus interessant. Auch wenn mehr als kritische Themen beschrieben werden, so geht der Spannungsbogen doch nie verloren und man ist gefesselt von dem dunklen Kontinent und dessen Problemen.

Melden

Spannend-Mystisches Afrika

Katharina J aus Unsleben am 03.01.2013

Bewertungsnummer: 798603

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der National Geographic Fotograf Tom und die Berliner Fitnesstrainerin Andrea sind nur zwei Mitglieder der bunt gemischten Trekkinggruppe die gemeinsam die legendären Mondberge im Herzen Afrikas besteigen wollen. Der Weg ist beschwerlich und voller unbekannter Gefahren. Jeder einzelne aus der Reisegruppe trägt sein eigenes Geheimnis und Sorgenpäckchen mit auf die Berge. Als die Reisegruppe von Rebellen entführt wird, spitzt sich die Lage immer mehr zu. Der ständige Nebel, die Entbehrungen und die Geister der Mondberge lassen Realität und Einbildung immer mehr miteinander verschmelzen. Die Gruppe wird auseinander gerissen und nach und nach zeigt jeder sein wahres Gesicht. Wer wird die Kraft haben zu überleben und wen verschlingt der Ruwenzori für immer? Unter einem Afrika-Thriller konnte ich mir erst nicht viel vorstellen und war daher sehr gespannt auf das Buch. Das Cover fand ich auf Anhieb echt super. Der Thriller ist wirklich gut geschrieben und obwohl heikle Themen wie Artenschutz und Kindersoldaten behandelt werden, ist es verständlich und interessant geschrieben. Zum Ende hin wurde mir das Ganze dann doch etwas zu mystisch. Jedoch war ich positiv überrascht wie sich noch jedes Puzzleteil der Geschichte gefunden hat und selbst verschollene Mitglieder der Trekkinggruppe wieder aufgetaucht sind. Von mir heute 4 Sterne.
Melden

Spannend-Mystisches Afrika

Katharina J aus Unsleben am 03.01.2013
Bewertungsnummer: 798603
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der National Geographic Fotograf Tom und die Berliner Fitnesstrainerin Andrea sind nur zwei Mitglieder der bunt gemischten Trekkinggruppe die gemeinsam die legendären Mondberge im Herzen Afrikas besteigen wollen. Der Weg ist beschwerlich und voller unbekannter Gefahren. Jeder einzelne aus der Reisegruppe trägt sein eigenes Geheimnis und Sorgenpäckchen mit auf die Berge. Als die Reisegruppe von Rebellen entführt wird, spitzt sich die Lage immer mehr zu. Der ständige Nebel, die Entbehrungen und die Geister der Mondberge lassen Realität und Einbildung immer mehr miteinander verschmelzen. Die Gruppe wird auseinander gerissen und nach und nach zeigt jeder sein wahres Gesicht. Wer wird die Kraft haben zu überleben und wen verschlingt der Ruwenzori für immer? Unter einem Afrika-Thriller konnte ich mir erst nicht viel vorstellen und war daher sehr gespannt auf das Buch. Das Cover fand ich auf Anhieb echt super. Der Thriller ist wirklich gut geschrieben und obwohl heikle Themen wie Artenschutz und Kindersoldaten behandelt werden, ist es verständlich und interessant geschrieben. Zum Ende hin wurde mir das Ganze dann doch etwas zu mystisch. Jedoch war ich positiv überrascht wie sich noch jedes Puzzleteil der Geschichte gefunden hat und selbst verschollene Mitglieder der Trekkinggruppe wieder aufgetaucht sind. Von mir heute 4 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mondberge

von Andreas Klotz, Stephan Martin Meyer

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mondberge
  • Mondberge