Zivilparteien in Völkerstrafverfahren.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

I. Untersuchungsgegenstand
II. Methodik
III. Terminologie

Erster Teil: Hintergrund, Vorgaben und Ziel der Opferbeteiligung

I. Hintergrund der Opferbeteiligung an den ECCC
II. Normative Vorgaben für die Opferbeteiligung
III. Ziele der Opferbeteiligung

Zweiter Teil: Zivilparteibeteiligung an den ECCC

I. Normative Grundlage der Opferbeteiligung an den ECCC
II. Voraussetzungen des Zivilparteistatus
III. Anwaltliche Vertretung der Zivilparteien
IV. Die Rolle der Zivilparteien in den Verfahren
V. Praktische Durchführung der Opferbeteiligung

Ergebnis

I. Gesamtgesellschaftliche Wirkung der Opferbeteiligung
II. Effektivität der eingeräumten Beteiligungsmöglichkeiten
III. Opferschonende Ausgestaltung der Beteiligung
IV. Befriedigung individueller Opferbedürfnisse
V. Fazit

Literaturverzeichnis

Rechtsquellenverzeichnis

Dokumenten- und Rechtsprechungsverzeichnis

Sachverzeichnis
Band 15
Beiträge zum Internationalen und Europäischen Strafrecht - Studies in International and European Criminal Law and Procedure Band 15

Zivilparteien in Völkerstrafverfahren.

Eine Analyse der Opferbeteiligung an den ›Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia‹.

Buch (Taschenbuch)

99,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.11.2012

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

418

Maße (L/B/H)

23,5/15,9/2,5 cm

Beschreibung

Rezension

"Kroker's study therefore fills in a lacuna and is a well-chosen research topic as the ECCC's mechanism requires an in-depth analysis. His ideas cover an area that is of practical and academic interest to the international criminal law society. [...] This being said, the study touches upon various important issues and lays down a solid basis for further research." Ignaz Stegmiller, in: Criminal Law Forum, Vol. 25, 3&4/2014

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.11.2012

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

418

Maße (L/B/H)

23,5/15,9/2,5 cm

Gewicht

572 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-13912-5

Weitere Bände von Beiträge zum Internationalen und Europäischen Strafrecht - Studies in International and European Criminal Law and Procedure

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Zivilparteien in Völkerstrafverfahren.
  • Einleitung

    I. Untersuchungsgegenstand
    II. Methodik
    III. Terminologie

    Erster Teil: Hintergrund, Vorgaben und Ziel der Opferbeteiligung

    I. Hintergrund der Opferbeteiligung an den ECCC
    II. Normative Vorgaben für die Opferbeteiligung
    III. Ziele der Opferbeteiligung

    Zweiter Teil: Zivilparteibeteiligung an den ECCC

    I. Normative Grundlage der Opferbeteiligung an den ECCC
    II. Voraussetzungen des Zivilparteistatus
    III. Anwaltliche Vertretung der Zivilparteien
    IV. Die Rolle der Zivilparteien in den Verfahren
    V. Praktische Durchführung der Opferbeteiligung

    Ergebnis

    I. Gesamtgesellschaftliche Wirkung der Opferbeteiligung
    II. Effektivität der eingeräumten Beteiligungsmöglichkeiten
    III. Opferschonende Ausgestaltung der Beteiligung
    IV. Befriedigung individueller Opferbedürfnisse
    V. Fazit

    Literaturverzeichnis

    Rechtsquellenverzeichnis

    Dokumenten- und Rechtsprechungsverzeichnis

    Sachverzeichnis