Blutschwur / Rachel Morgan-Serie Bd. 14
Rachel Morgan Band 14

Blutschwur / Rachel Morgan-Serie Bd. 14

Die Rachel-Morgan-Serie 11 - Roman

Buch (Taschenbuch)

14,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung


Rachel Morgans heißester Fall

Rachel Morgan hat es vermasselt: Durch einen Fehler ihrerseits beginnt das Jenseits zu schrumpfen. Sollte es ganz verschwinden, bedeutet das das Ende für Vampire, Feen und Hexen. Als dann auch noch ihr Patenkind von wütenden Dämonen entführt wird, bleibt Rachel nichts anderes übrig, als ins Jenseits zurückzukehren, sich ihren Feinden zu stellen und die Apokalypse aufzuhalten. Unmöglich? Nicht, wenn man Rachel Morgan heißt!

Kim Harrison, geboren im Mittleren Westen der USA, wurde schon des Öfteren als Hexe bezeichnet, ist aber – soweit sie sich erinnern kann – noch nie einem Vampir begegnet. Sie hegt eine Vorliebe für Friedhöfe, Midnight Jazz und schwarze Kleidung und ist bei Neumond nicht auffindbar. Mit ihren RACHEL MORGAN-Romanen hat sie einen internationalen Bestseller gelandet.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.09.2013

Verlag

Heyne

Seitenzahl

720

Maße (L/B/H)

20,6/13,6/4,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.09.2013

Verlag

Heyne

Seitenzahl

720

Maße (L/B/H)

20,6/13,6/4,9 cm

Gewicht

766 g

Originaltitel

Ever After

Übersetzer

Vanessa Lamatsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-31474-0

Weitere Bände von Rachel Morgan

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Und nun wieder langes Warten!

Lesemaus am 21.11.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe Rachel Morgan, ich liebe Ihre Verrücktheit und ihre Naivität mit der sie immer wieder in einem Abenteuer irgendetwas verbockt. Ich liebe die lustigen Dialoge und die Figuren. Aber liebe Kim Harrison, wie kann man so ein Buch beenden. Wie geht es weiter? Muss das nächste Buch unbedingt von der Elfenqueste handeln, kann nicht die Geschichte weitergehen, so dass wir erfahren was aus Rachel und Trent wird. Ich freue mich aufs weiterlesen!

Und nun wieder langes Warten!

Lesemaus am 21.11.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe Rachel Morgan, ich liebe Ihre Verrücktheit und ihre Naivität mit der sie immer wieder in einem Abenteuer irgendetwas verbockt. Ich liebe die lustigen Dialoge und die Figuren. Aber liebe Kim Harrison, wie kann man so ein Buch beenden. Wie geht es weiter? Muss das nächste Buch unbedingt von der Elfenqueste handeln, kann nicht die Geschichte weitergehen, so dass wir erfahren was aus Rachel und Trent wird. Ich freue mich aufs weiterlesen!

Überzeugend :)

Rebecca H. aus Hamburg am 10.10.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Jenseits schrumpft, gute Freunde verschwinden und alte Bekannte tauchen wieder auf. Rachel hat es in diesem Band nicht leicht und ihre Macht und ihr Können ist mehr gefragt als je zuvor, denn das Jenseits droht zu verschwinden und die Dämonen zu zerstören. Mehr als einmal entrinnt sie in diesem Band nur ganz knapp dem Tod. In dieser Geschichte tauchen fast alle Charaktere, die in den letzten zehn Bänden eine Rolle gespielt haben noch mal auf, wodurch das Vorwissen zu einer Grundvoraussetzung wird um diesen Band nachvollziehen zu können. Durch diese Vielfalt an Situationen und Personen hat es die Autorin geschafft, dass jede der 700 Seiten spannend ist und einige Überraschungen für den Leser bereithält. Nach dem zehnten Band hatte ich überlegt, ob ich diesen Band wirklich lesen soll, da er mich enttäuscht hatte. Aber süchtig nach der Reihe wie ich bin, wurde ich letztendlich durch diesen Band belohnt. Allein schon der Szenen zwischen Rachel und Trent wegen war dieses Buch ein Highlight der Reihe. Der zwölfte Band kann nach dem interessanten Ende gar nicht schnell genug erscheinen. Gänsehaut, Lacher und Seufzer gehören für mich definitiv zum Lesen der Rachel Morgan-Reihe dazu. Jedoch hatte ich ab und zu das Gefühl, manche Situationen schon mal erlebt zu haben. Dies betrifft hauptsächlich Dialoge, was dazu führte, dass der Lesefluss nicht im ganzen Buch bestehen blieb. Allen Fans dieser Reihe kann ich nur ans Herz legen diesen Band zu lesen, denn für mich ist diese Geschichte eine der Besten der Reihe gewesen. Zusatz: Im Februar 2014 wird der Band „Blutseele“ auf dem deutschen Markt erscheinen. Dieses Buch ist nicht Band 12 sondern erzählt die Geschichte von Trent und Jenks auf der Elfenqueste, welche im Buch „Blutdämon“ nicht erzählt wurde. Copyright © 2013 by Rebecca H.

Überzeugend :)

Rebecca H. aus Hamburg am 10.10.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Jenseits schrumpft, gute Freunde verschwinden und alte Bekannte tauchen wieder auf. Rachel hat es in diesem Band nicht leicht und ihre Macht und ihr Können ist mehr gefragt als je zuvor, denn das Jenseits droht zu verschwinden und die Dämonen zu zerstören. Mehr als einmal entrinnt sie in diesem Band nur ganz knapp dem Tod. In dieser Geschichte tauchen fast alle Charaktere, die in den letzten zehn Bänden eine Rolle gespielt haben noch mal auf, wodurch das Vorwissen zu einer Grundvoraussetzung wird um diesen Band nachvollziehen zu können. Durch diese Vielfalt an Situationen und Personen hat es die Autorin geschafft, dass jede der 700 Seiten spannend ist und einige Überraschungen für den Leser bereithält. Nach dem zehnten Band hatte ich überlegt, ob ich diesen Band wirklich lesen soll, da er mich enttäuscht hatte. Aber süchtig nach der Reihe wie ich bin, wurde ich letztendlich durch diesen Band belohnt. Allein schon der Szenen zwischen Rachel und Trent wegen war dieses Buch ein Highlight der Reihe. Der zwölfte Band kann nach dem interessanten Ende gar nicht schnell genug erscheinen. Gänsehaut, Lacher und Seufzer gehören für mich definitiv zum Lesen der Rachel Morgan-Reihe dazu. Jedoch hatte ich ab und zu das Gefühl, manche Situationen schon mal erlebt zu haben. Dies betrifft hauptsächlich Dialoge, was dazu führte, dass der Lesefluss nicht im ganzen Buch bestehen blieb. Allen Fans dieser Reihe kann ich nur ans Herz legen diesen Band zu lesen, denn für mich ist diese Geschichte eine der Besten der Reihe gewesen. Zusatz: Im Februar 2014 wird der Band „Blutseele“ auf dem deutschen Markt erscheinen. Dieses Buch ist nicht Band 12 sondern erzählt die Geschichte von Trent und Jenks auf der Elfenqueste, welche im Buch „Blutdämon“ nicht erzählt wurde. Copyright © 2013 by Rebecca H.

Unsere Kund*innen meinen

Blutschwur / Rachel Morgan-Serie Bd. 14

von Kim Harrison

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von F. Völz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

F. Völz

Thalia Hilden

Zum Portrait

5/5

Rachel Morgan ist zurück

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im mittlerweile elften Teil der Rachel Morgan Reihe von Kim Harrison muss Rachel einmal mehr irgendetwas retten. Diesmal sind es Babys mit dem Rosewood-Syndrom, welche spurlos verschwinden. Es stellt sich heraus, dass dahinter kein geringerer als Ku’Sox steckt. Er hat einen Masterplan, der die Auslöschung der anderen Dämonen beinhaltet und das Ever After gleich mit. Rachel hat diesmal also lediglich einen Genozid zu verhindern und die Zerstörung einer ganzen Parallelwelt abzuwenden. Dazu hat sie außerdem nur eine Woche Zeit. Hilfe bekommt Rachel diesmal wie üblich von Jenks, zudem stehen ihr Biz, Al und Trent zur Seite. Ivy ist leider nicht im Land und so muss Rachel zum ersten Mal gänzlich ohne vampirische Hilfe auskommen. Man kennt es von Serien, die schon weit fortgeschritten sind: Irgendwann scheinen den Autoren irgendwie doch die Ideen auszugehen und man hat das Gefühl sich bei bestimmten Problemen im Kreis zu drehen. Nicht so hier: Rachel hat sich merklich weiterentwickelt. Der elfte Teil ist voller Action, Rachel kommt kaum dazu, mal durch zu atmen und Kim Harrison schafft es, den Leser trotzdem noch zu überraschen. Sehr viel Spaß machen die Gargoyles, denen hier erstmals eine größere Rolle zugedacht ist. Auch die Beziehung mit Trent nimmt langsam etwas schärfere Konturen an. Außerdem wird die gemeinsame Geschichte der Dämonen Elfen endlich näher beleuchtet. Leider erfährt Rachel in diesem Band auch Verluste, mit denen so absolut nicht zu rechnen war und die sehr schwer wiegen. Fans der Serie kommen hier voll auf ihre Kosten, wem Rachel Morgan unbekannt ist, fängt am besten bei einem früheren Teil an!
5/5

Rachel Morgan ist zurück

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im mittlerweile elften Teil der Rachel Morgan Reihe von Kim Harrison muss Rachel einmal mehr irgendetwas retten. Diesmal sind es Babys mit dem Rosewood-Syndrom, welche spurlos verschwinden. Es stellt sich heraus, dass dahinter kein geringerer als Ku’Sox steckt. Er hat einen Masterplan, der die Auslöschung der anderen Dämonen beinhaltet und das Ever After gleich mit. Rachel hat diesmal also lediglich einen Genozid zu verhindern und die Zerstörung einer ganzen Parallelwelt abzuwenden. Dazu hat sie außerdem nur eine Woche Zeit. Hilfe bekommt Rachel diesmal wie üblich von Jenks, zudem stehen ihr Biz, Al und Trent zur Seite. Ivy ist leider nicht im Land und so muss Rachel zum ersten Mal gänzlich ohne vampirische Hilfe auskommen. Man kennt es von Serien, die schon weit fortgeschritten sind: Irgendwann scheinen den Autoren irgendwie doch die Ideen auszugehen und man hat das Gefühl sich bei bestimmten Problemen im Kreis zu drehen. Nicht so hier: Rachel hat sich merklich weiterentwickelt. Der elfte Teil ist voller Action, Rachel kommt kaum dazu, mal durch zu atmen und Kim Harrison schafft es, den Leser trotzdem noch zu überraschen. Sehr viel Spaß machen die Gargoyles, denen hier erstmals eine größere Rolle zugedacht ist. Auch die Beziehung mit Trent nimmt langsam etwas schärfere Konturen an. Außerdem wird die gemeinsame Geschichte der Dämonen Elfen endlich näher beleuchtet. Leider erfährt Rachel in diesem Band auch Verluste, mit denen so absolut nicht zu rechnen war und die sehr schwer wiegen. Fans der Serie kommen hier voll auf ihre Kosten, wem Rachel Morgan unbekannt ist, fängt am besten bei einem früheren Teil an!

F. Völz
  • F. Völz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Giuliana Pierotti

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Giuliana Pierotti

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder sehr aufregend und spannend. Kann Rachel das Jenseits retten?
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder sehr aufregend und spannend. Kann Rachel das Jenseits retten?

Giuliana Pierotti
  • Giuliana Pierotti
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Blutschwur / Rachel Morgan-Serie Bd. 14

von Kim Harrison

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutschwur / Rachel Morgan-Serie Bd. 14