• Der Nachtwandler
  • Der Nachtwandler
  • Der Nachtwandler

Der Nachtwandler

Psychothriller | Intelligentes Verwirrspiel in den Abgründer der Psyche - Für Fans von Christopher Nolans "Inception" | SPIEGEL Bestseller

Buch (Paperback)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Nachtwandler

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6880

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

März 2013

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

320

Beschreibung

Rezension

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 08.04.13
Sebastian Fitzek zurück zu den Wurzeln, als Erstausgabe im Taschenbuch zum Jubiläum von Knaur. Und dann legt er gleich wieder solch eine Psychothriller-Kanone hin! Der Nachtwandler ist natürlich viel zu kurz mit den gut 300 Seiten und es wartet fitzeklike wieder mit einem Hammer-Ende auf. Sie werden garantiert nicht zum Schlafwandler werden, weil Sie bei der Lektüre dieses Buches vor lauter psychologischer Hochspannung nicht einschlafen können.

Zitat

"Fitzek bleibt seinem Stil treu. Seine Leser können sich auf einen gewohnt packenden Psychothriller freuen, den man innerhalb weniger Stunden verschlingen kann. Die Geschichte ist wendungsreich und gipfelt in einer Auflösung, die selbst Krimi-Fans im Detail überraschen dürfte. Vor düsteren Träumen als Nebenwirkung aber sei an dieser Stelle ausdrücklich gewarnt."
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 16.03.2013

Details

Verkaufsrang

6880

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

März 2013

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,7 cm

Gewicht

278 g

Auflage

25. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-50374-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

109 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Erst spannend zum Ende ganz Mau

Bewertung am 20.12.2023

Bewertungsnummer: 2091894

Bewertet: Buch (Paperback)

Die Geschichte an sich ist ganz spannend wobei der Autor seiner Phantasie sehr viel Freiraum gegönnt hat. Das Ende ist aber wirklich ziemlich schlecht. Wobei da ein ums andere mal ein tiefere Schublade geöffnet wird. Ich hatte musste mich am Ende wirklich motivieren das Buch zu Ende zu bringen. Durch das bescheidene Ende kann ich nicht mehr als 2 Sterne vergeben.
Melden

Erst spannend zum Ende ganz Mau

Bewertung am 20.12.2023
Bewertungsnummer: 2091894
Bewertet: Buch (Paperback)

Die Geschichte an sich ist ganz spannend wobei der Autor seiner Phantasie sehr viel Freiraum gegönnt hat. Das Ende ist aber wirklich ziemlich schlecht. Wobei da ein ums andere mal ein tiefere Schublade geöffnet wird. Ich hatte musste mich am Ende wirklich motivieren das Buch zu Ende zu bringen. Durch das bescheidene Ende kann ich nicht mehr als 2 Sterne vergeben.

Melden

Top!

Vicky aus Niederösterreich am 14.11.2023

Bewertungsnummer: 2068395

Bewertet: Buch (Paperback)

Typisch Sebastian Fitzek, mit der unerwartenden Wendung am Ende. Es bleibt die ganze Zeit über spannend und echt toll zum lesen. Das Buch ist absolut zum weiter empfehlen für alle die Spannung mögen!
Melden

Top!

Vicky aus Niederösterreich am 14.11.2023
Bewertungsnummer: 2068395
Bewertet: Buch (Paperback)

Typisch Sebastian Fitzek, mit der unerwartenden Wendung am Ende. Es bleibt die ganze Zeit über spannend und echt toll zum lesen. Das Buch ist absolut zum weiter empfehlen für alle die Spannung mögen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Nachtwandler

von Sebastian Fitzek

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tara-Melina Göbel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tara-Melina Göbel

Thalia Augsburg

Zum Portrait

3/5

Typischer Fitzek mit verwirrenden Wendungen

Bewertet: Buch (Paperback)

Ich würde sagen ein typischer Fitzek. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, so rasant hat sich die Spannung aufgebaut. Allerdings würde ich dieses Buch keinem Fitzek-Anfänger empfehlen, da es sehr,sehr verwirrend und undurchsichtig ist. Das Ende ist recht unspektakulär und der Leser wird ziemlich verloren und mit Gedankenkarussell zurückgelassen. Alles im allem eine solide 3,5 von 5. Ich hätte mir ein ruhigeren Ende gewünscht und ein wenig mehr Transparenz der Handlungen.
3/5

Typischer Fitzek mit verwirrenden Wendungen

Bewertet: Buch (Paperback)

Ich würde sagen ein typischer Fitzek. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, so rasant hat sich die Spannung aufgebaut. Allerdings würde ich dieses Buch keinem Fitzek-Anfänger empfehlen, da es sehr,sehr verwirrend und undurchsichtig ist. Das Ende ist recht unspektakulär und der Leser wird ziemlich verloren und mit Gedankenkarussell zurückgelassen. Alles im allem eine solide 3,5 von 5. Ich hätte mir ein ruhigeren Ende gewünscht und ein wenig mehr Transparenz der Handlungen.

Tara-Melina Göbel
  • Tara-Melina Göbel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Vanessa Rahlmeyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vanessa Rahlmeyer

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Mein erster Fitzek und ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen!!

Bewertet: Buch (Paperback)

Verworren und mit immer neuen Wendungen hat mich dieser Psychothriller komplett in seinen Bann gezogen. Leon, der Protagnoist, und damit auch wir die Leser, verlieren mit jeder weiteren Seite das Gespür für die Realität und bald ist nichts mehr so wie es scheint. Mein Fehler war es allerdings einen Thriller über Schlafwandeln direkt vorm Schlafen zu lesen ...
5/5

Mein erster Fitzek und ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen!!

Bewertet: Buch (Paperback)

Verworren und mit immer neuen Wendungen hat mich dieser Psychothriller komplett in seinen Bann gezogen. Leon, der Protagnoist, und damit auch wir die Leser, verlieren mit jeder weiteren Seite das Gespür für die Realität und bald ist nichts mehr so wie es scheint. Mein Fehler war es allerdings einen Thriller über Schlafwandeln direkt vorm Schlafen zu lesen ...

Vanessa Rahlmeyer
  • Vanessa Rahlmeyer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Nachtwandler

von Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Nachtwandler
  • Der Nachtwandler
  • Der Nachtwandler