Kurschatten / Mamma Carlotta Band 7
Band 7

Kurschatten / Mamma Carlotta Band 7

Ein Sylt-Krimi

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kurschatten / Mamma Carlotta Band 7

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2013

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,6/12,1/3 cm

Beschreibung

Rezension

»Die Krimis sind lebensklug und beschreiben Sylt sehr genau.« ("HÖRZU")
»Liebenswertes, genaues Syltportrait mit heiterer Krimispannung.« ("Hörzu")
»Eine lesenswerte Lektüre« ("NDR1 Bücherwelt")
»Nett und liebenswert.« ("Was ist los?")
»Dieses Mal geht es um die Immobilien-Problematik auf der Promi-Insel. Ein aktuelles Thema. Spannung von der ersten Seite an ist garantiert. « ("LandGang")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2013

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,6/12,1/3 cm

Gewicht

330 g

Auflage

11. Auflage

Originaltitel

Kurschatten. Ein Sylt-Krimi

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-26474-7

Weitere Bände von Mamma Carlotta

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Humorvolle Story hervorragend gelesen

Elke aus Heiligenhaus am 20.06.2021

Bewertungsnummer: 1509712

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Fall hat mir die gekürzte Hörbuch-Version nichts ausgemacht, ich habe nicht bemerkt, dass irgendwo etwas gefehlt hätte – die Kürzung ist also sehr gut gelungen. Und das größte Lob möchte ich auch gleich an Christiane Blumhoff verteilen, denn sie hat herausragend gut gelesen! Nicht nur den italienischen Akzent und die entsprechenden Brocken der Sprache von Mamma Carlotta hat sie nonchalant gemeistert, sie hat auch die Geschichte mit so viel Schwung und Pathos gelesen, dass es eine Freude war, ihr zu lauschen. Für mich steht fest: wenn sie wieder ein Hörbuch liest, für das ich mich interessiere, kann ich es ohne Bedenken und vorheriges Hineinhören getrost kaufen. Die Story an sich ist interessant, wartet auch erst am Ende mit der auflösenden Wende auf, aber hat mit korrekter Polizeiarbeit eigentlich nichts mehr zu tun. Die ist auf Kosten des Humors regelrecht verloren gegangen. Auch die Spannung fehlt ein bisschen. Vielleicht lag es auch daran, dass der entscheidende Hinweis schon relativ früh auftauchte, aber anscheinend niemand (außer mir) davon Notiz nahm, so dass ich bereits den Täter identifiziert hatte, bevor ich noch wusste, warum. Das Motiv ist denn auch gerade für mich nicht besonders einleuchtend, aber wer versteht schon die Psyche eines Mörders tatsächlich vollumfänglich? Alles in Allem gebe ich 07/10 Punkte.
Melden

Humorvolle Story hervorragend gelesen

Elke aus Heiligenhaus am 20.06.2021
Bewertungsnummer: 1509712
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Fall hat mir die gekürzte Hörbuch-Version nichts ausgemacht, ich habe nicht bemerkt, dass irgendwo etwas gefehlt hätte – die Kürzung ist also sehr gut gelungen. Und das größte Lob möchte ich auch gleich an Christiane Blumhoff verteilen, denn sie hat herausragend gut gelesen! Nicht nur den italienischen Akzent und die entsprechenden Brocken der Sprache von Mamma Carlotta hat sie nonchalant gemeistert, sie hat auch die Geschichte mit so viel Schwung und Pathos gelesen, dass es eine Freude war, ihr zu lauschen. Für mich steht fest: wenn sie wieder ein Hörbuch liest, für das ich mich interessiere, kann ich es ohne Bedenken und vorheriges Hineinhören getrost kaufen. Die Story an sich ist interessant, wartet auch erst am Ende mit der auflösenden Wende auf, aber hat mit korrekter Polizeiarbeit eigentlich nichts mehr zu tun. Die ist auf Kosten des Humors regelrecht verloren gegangen. Auch die Spannung fehlt ein bisschen. Vielleicht lag es auch daran, dass der entscheidende Hinweis schon relativ früh auftauchte, aber anscheinend niemand (außer mir) davon Notiz nahm, so dass ich bereits den Täter identifiziert hatte, bevor ich noch wusste, warum. Das Motiv ist denn auch gerade für mich nicht besonders einleuchtend, aber wer versteht schon die Psyche eines Mörders tatsächlich vollumfänglich? Alles in Allem gebe ich 07/10 Punkte.

Melden

Ich lese gern die spannenden Bücher von Gisa Pauly

Bewertung aus Hamburg am 06.05.2014

Bewertungsnummer: 843062

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannender und unterhaltsamer Krimi, da liest man gern noch weitere von Gisa Pauly. Ich habe bereits das Buch Sylter Geschichten gelesen. Ich lese gern Abenteuer,- und Unterhaltungsgeschichten sowie spannende Krimis.
Melden

Ich lese gern die spannenden Bücher von Gisa Pauly

Bewertung aus Hamburg am 06.05.2014
Bewertungsnummer: 843062
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannender und unterhaltsamer Krimi, da liest man gern noch weitere von Gisa Pauly. Ich habe bereits das Buch Sylter Geschichten gelesen. Ich lese gern Abenteuer,- und Unterhaltungsgeschichten sowie spannende Krimis.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kurschatten / Mamma Carlotta Band 7

von Gisa Pauly

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sylvia Donath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sylvia Donath

Thalia Ettlingen

Zum Portrait

5/5

Stürmische Tage auf Sylt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Sylter Sommer wird geprägt von stürmischen Tagen und unerklärlichen Morden und mittendrin Mamma Carlotta, die Schwiegermutter des verwitweten Insel-Kommisars Erik - genannt Enrico. Bereits beim ersten unerklärlichen Todesfall, die Zwillingsschwester der umstrittenden Investorin Corinna Matheuer, kann Mamma Carlotto sich nicht nur auf das Versorgen der Familie beschränken, sie muss kräftig bei den Ermittlungen mitmischen und erkennt, eine kleine Notlüge zieht die nächste nach sich... Und dann sind da ja noch Corinna Matheuer und Wiebke Reimers, die ihrem Schwiegersohn schöne Augen machen. Turbulente Tage beginnen, die Ereignisse überstürzen sich als auch noch eine Sturmflut einsetzt. Urlaubsstimmung kommt auf und es macht Spaß mit "Enrico" und Mamma Carlotta auf Ermittlungstour zu gehen.
5/5

Stürmische Tage auf Sylt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Sylter Sommer wird geprägt von stürmischen Tagen und unerklärlichen Morden und mittendrin Mamma Carlotta, die Schwiegermutter des verwitweten Insel-Kommisars Erik - genannt Enrico. Bereits beim ersten unerklärlichen Todesfall, die Zwillingsschwester der umstrittenden Investorin Corinna Matheuer, kann Mamma Carlotto sich nicht nur auf das Versorgen der Familie beschränken, sie muss kräftig bei den Ermittlungen mitmischen und erkennt, eine kleine Notlüge zieht die nächste nach sich... Und dann sind da ja noch Corinna Matheuer und Wiebke Reimers, die ihrem Schwiegersohn schöne Augen machen. Turbulente Tage beginnen, die Ereignisse überstürzen sich als auch noch eine Sturmflut einsetzt. Urlaubsstimmung kommt auf und es macht Spaß mit "Enrico" und Mamma Carlotta auf Ermittlungstour zu gehen.

Sylvia Donath
  • Sylvia Donath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Kurschatten / Mamma Carlotta Band 7

von Gisa Pauly

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kurschatten / Mamma Carlotta Band 7