Für immer Juli

Für immer Juli

Roman

Buch (Kunststoff-Einband)

14,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.07.2013

Verlag

Maro

Seitenzahl

232

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.07.2013

Verlag

Maro

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/2,2 cm

Gewicht

350 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-87512-298-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wann ist ein Mann ein Mann?

P. Ritter aus Aschaffenburg am 03.02.2021

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wann ist ein Mann ein Mann und was muss man heutzutage dafür tun, um als männlich zu gelten? Diese Frage stellt sich Bernhard Blöchl in seinem Roman Für immer Juli. Dafür setzt er dem Leser Julian (Juli) Hartmann vor die Nase, der unter seinen Freunden nicht gerade als neuer Hugh Hefner gilt. Genau gesagt ist das männlichste an ihm, sein Job bei einem bekannten Musikmagazin. Doch als ihn seine Freundin verlässt, ist für Juli Hartmann Schluss mit luschig und genau dort setzt Blöchls Roman an. Wir begleiten Juli bei seiner Transformation zu Julian, ehemaliger Traummann aller Emma-Leserinnen und jetziger Vorzeigeplayboy. Mir hat Für immer Juli richtig gut gefallen. Klar Humor ist immer subjektiv, allerdings muss ich zugeben, dass ich das Buch nicht im Bus lesen konnte, denn ich musste zu oft laut loslachen!

Wann ist ein Mann ein Mann?

P. Ritter aus Aschaffenburg am 03.02.2021
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wann ist ein Mann ein Mann und was muss man heutzutage dafür tun, um als männlich zu gelten? Diese Frage stellt sich Bernhard Blöchl in seinem Roman Für immer Juli. Dafür setzt er dem Leser Julian (Juli) Hartmann vor die Nase, der unter seinen Freunden nicht gerade als neuer Hugh Hefner gilt. Genau gesagt ist das männlichste an ihm, sein Job bei einem bekannten Musikmagazin. Doch als ihn seine Freundin verlässt, ist für Juli Hartmann Schluss mit luschig und genau dort setzt Blöchls Roman an. Wir begleiten Juli bei seiner Transformation zu Julian, ehemaliger Traummann aller Emma-Leserinnen und jetziger Vorzeigeplayboy. Mir hat Für immer Juli richtig gut gefallen. Klar Humor ist immer subjektiv, allerdings muss ich zugeben, dass ich das Buch nicht im Bus lesen konnte, denn ich musste zu oft laut loslachen!

Unsere Kund*innen meinen

Für immer Juli

von Bernhard Blöchl

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Für immer Juli