Die Brücken der Freiheit

Die Brücken der Freiheit

Roman

eBook

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Die Brücken der Freiheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,99 €

Beschreibung

Vom alten England bis in die Neue Welt spannt sich der große Bogen des abenteuerlichen Lebens zweier Menschen auf der Suche nach Freiheit. In den schottischen Kohlengruben herrscht das Gesetz der Sklaverei. Doch Mack McAsh, ein junger
Bergmann, träumt davon, frei zu sein. Er flieht nach London - und gerät in eine andere Form von Knechtschaft: Als Aufrührer verurteilt, wird er in Ketten nach Virginia verschifft. Dort trifft er auf Lizzie Jamisson, die Frau, die ihm einst
zur Flucht verholfen hat und dabei ihr eigenes Glück als Preis zahlte.

Details

Verkaufsrang

2129

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.07.2010

Verlag

Lübbe

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2129

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.07.2010

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

543 (Printausgabe)

Dateigröße

1834 KB

Auflage

1. Auflage 2010

Originaltitel

A Place Called Freedom

Übersetzer

  • Till R. Lohmeyer
  • Christel Rost

Sprache

Deutsch

EAN

9783838703398

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ketten sprengen

Hortensia13 am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Machali McAsh, genannt Mack, ist ein Kumpel und arbeitet unter Tage in den schottischen Kohlengruben der Familie Jamisson. Wie ein Sklave werden die Arbeiter ausgenutzt, Mack träumt deshalb von seiner Freiheit. Als ihm die Flucht nach London gelingt, rückt sein Traum wieder in weite Ferne. Als Aufrührer verurteilt, wird er in Ketten nach Virginia verschifft. In der neuen Welt trifft er auf Lizzie Jamisson, die Frau, die ihm einst zur Flucht verholfen hat. Ein Kampf beginnt um Freiheit und Selbstbestimmung. Ken Follett greift in diesem Buch die Thematik der gekauften Sklaverei im alten England und Amerika auf. Es gibt sehr gut wieder, dass ein Sklave nicht gleich einem Sklaven war. In gewohnter Manier schreibt er sehr flüssig und bildhaft. Einzig den Schluss fand ich etwas zu simple konstruiert. Dennoch ein spannender historischer Roman.

Ketten sprengen

Hortensia13 am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Machali McAsh, genannt Mack, ist ein Kumpel und arbeitet unter Tage in den schottischen Kohlengruben der Familie Jamisson. Wie ein Sklave werden die Arbeiter ausgenutzt, Mack träumt deshalb von seiner Freiheit. Als ihm die Flucht nach London gelingt, rückt sein Traum wieder in weite Ferne. Als Aufrührer verurteilt, wird er in Ketten nach Virginia verschifft. In der neuen Welt trifft er auf Lizzie Jamisson, die Frau, die ihm einst zur Flucht verholfen hat. Ein Kampf beginnt um Freiheit und Selbstbestimmung. Ken Follett greift in diesem Buch die Thematik der gekauften Sklaverei im alten England und Amerika auf. Es gibt sehr gut wieder, dass ein Sklave nicht gleich einem Sklaven war. In gewohnter Manier schreibt er sehr flüssig und bildhaft. Einzig den Schluss fand ich etwas zu simple konstruiert. Dennoch ein spannender historischer Roman.

Schöne Geschichte

Bewertung aus Zürich am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem guten Buch mit einer schönen Geschichte ist. Ein bisschen voraussehbar, aber sehr liebevoll und auch spannend. Ich bin normalerweise kritisch, aber hier spreche ich klar eine Empfehlung aus! Und ich mach mich jetzt auf die Suche nach ähnlichen Geschichten - ich bin angefixt.

Schöne Geschichte

Bewertung aus Zürich am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem guten Buch mit einer schönen Geschichte ist. Ein bisschen voraussehbar, aber sehr liebevoll und auch spannend. Ich bin normalerweise kritisch, aber hier spreche ich klar eine Empfehlung aus! Und ich mach mich jetzt auf die Suche nach ähnlichen Geschichten - ich bin angefixt.

Unsere Kund*innen meinen

Die Brücken der Freiheit

von Ken Follett

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von G. Döninghaus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

G. Döninghaus

Thalia Leverkusen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jetzt erst zur Neuauflage entdeckt & absolut begeistert! Für Fans von Follett ein definitives Muss und auch für jene die sich sonst von den vielen Seiten haben abschrecken lassen!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jetzt erst zur Neuauflage entdeckt & absolut begeistert! Für Fans von Follett ein definitives Muss und auch für jene die sich sonst von den vielen Seiten haben abschrecken lassen!

G. Döninghaus
  • G. Döninghaus
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Karin Harmel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Harmel

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sklaverei in Schottland und der Kampf des Einzelnen für die Freiheit. Spannend und informativ
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sklaverei in Schottland und der Kampf des Einzelnen für die Freiheit. Spannend und informativ

Karin Harmel
  • Karin Harmel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Brücken der Freiheit

von Ken Follett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Brücken der Freiheit