Schikanen
Band 24096

Schikanen

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schikanen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26875

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

21.02.2012

Verlag

Diogenes

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

26875

Erscheinungsdatum

21.02.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

1711 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Malte Krutzsch

Sprache

Deutsch

EAN

9783257600131

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vater & Sohn, kann das gut gehen?

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 23.09.2011

Bewertungsnummer: 478081

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jawohl, es kann sehr gut gehen. Dick Francis, der Großmeister des kriminellen Pferdemilieus, hat zusammen mit seinem Sohn Felix bereits das zweite gemeinsame Werk vorgelegt. Ein Gelingen ist ja insgeheim schon auf Grund des Sohnes Namen vorprogrammiert: Felix, heisst ja bekanntlich "glücklich". Zum Buch selber: England pur, von Cheltenham bis zum Old Bailey, vom sattem Grün zum stumpfen Grau des Dauernebels, egal, virtuos spielen die Beiden das kriminelle Element welches in ihnen stecken muss, aus. Die Zeit des Lesens vergeht rasend, da ja unbedingt, das wie üblich sehr überraschende Ende aus purer Neugier so rasch wie möglich erreicht werden muss.
Melden

Vater & Sohn, kann das gut gehen?

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 23.09.2011
Bewertungsnummer: 478081
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jawohl, es kann sehr gut gehen. Dick Francis, der Großmeister des kriminellen Pferdemilieus, hat zusammen mit seinem Sohn Felix bereits das zweite gemeinsame Werk vorgelegt. Ein Gelingen ist ja insgeheim schon auf Grund des Sohnes Namen vorprogrammiert: Felix, heisst ja bekanntlich "glücklich". Zum Buch selber: England pur, von Cheltenham bis zum Old Bailey, vom sattem Grün zum stumpfen Grau des Dauernebels, egal, virtuos spielen die Beiden das kriminelle Element welches in ihnen stecken muss, aus. Die Zeit des Lesens vergeht rasend, da ja unbedingt, das wie üblich sehr überraschende Ende aus purer Neugier so rasch wie möglich erreicht werden muss.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schikanen

von Dick Francis, Felix Francis

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schikanen