Epigenetik

Wie Erfahrungen vererbt werden

Bernhard Kegel

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

An Universitäten wie an Stammtischen wird hitzig debattiert, ob Umwelt und Erfahrungen den Menschen prägen oder allein seine Gene. Die noch junge Wissenschaft der Epigenetik zeigt nun, dass beides zutrifft: Nicht nur die Gene werden vererbt, sondern auch die lebenswichtige Information, ob die Zelle diese Gene benutzen soll oder nicht. Die Steuerung erfolgt über biochemische Schalter, die nicht zuletzt durch die Einflüsse der Umwelt programmiert werden. Erfahrungen verändern die Hardware des Genoms. Unser Schicksal - und das unserer Kinder und Enkel - liegt also nicht allein in den Genen.
Spannend und kompetent schildert der promovierte Biologe die weitreichenden Konsequenzen der Epigenetik für Medizin, Evolutionsbiologie und unser alltägliches Verhalten. Wir werden Zeugen eines dramatischen Paradigmenwechsels in der Biologie.

Produktdetails

Verkaufsrang 58143
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Verlag DuMont Buchverlag
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 3780 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783832187330

Buchhändler-Empfehlungen

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Dieses Buch berichtet über neue Forschungsergebnisse aus der Genetik. Die neue Richtung der Epigenetik untersucht, wie Einflüsse aus der Umwelt dafür sorgen, dass bestimmte vorhandene Gene unterschiedlich ausgeprägt sein können. Ein gut verständliches populäres Sachbuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Spannende Wissenschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilfleinsdorf am 21.05.2010
Bewertet: gebundene Ausgabe

Spannend und kompetent schildert der Autor die weitreichenden Konsequenzen der Epigenetik. Nicht nur ein Hoffnungsschimmer in der Krebsforschung sondern eine Erklärung vieler Lebensvorgänge.


  • artikelbild-0