Der fünfte Mörder
Band 7

Der fünfte Mörder

Ein Fall für Alexander Gerlach

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der fünfte Mörder

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38753

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

06.06.2011

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

38753

Erscheinungsdatum

06.06.2011

Verlag

Piper

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

3999 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783492951746

Weitere Bände von Alexander Gerlach

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr temporeich!

Igelmanu66 aus Mülheim am 19.05.2017

Bewertungsnummer: 1020841

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Terror!, war mein erster Gedanke in der Stille nach der Explosion. Der Dschihad hat Heidelberg erreicht! Ich stand keine zwanzig Schritte vor dem soeben in die Luft geflogenen Wagen entfernt und hatte das Atmen vergessen. Noch bevor die letzten Trümmer zu Boden geprasselt waren, ging irgendwo eine Alarmsirene los. In meinen Ohren hallte die Detonation nach.« In diesem Krimi ist es mit der Ruhe in Heidelberg endgültig vorbei. Ein Auto fliegt in die Luft, eine Wasserleiche mit Kopfschuss wird geborgen und scheinbar ist ein Bandenkrieg inmitten mafiöser Strukturen im Gange. Als wenn das noch nicht reichen würde, wird Kriminaloberrat Alexander Gerlach mitten in seinen Ermittlungen von oberster Stelle zurückgepfiffen. Wer ihn kennt, der weiß, dass er nun erst recht keine Ruhe geben wird… Hier ist Tempo angesagt, das merkt man schon auf der ersten Seite. Die Spannung bleibt durchgehend hoch und der Leser kann sich auf einige überraschende Wendungen und Ereignisse freuen. Ohnehin ist die Thematik sehr interessant und wird hier – wie gewohnt bei den Krimis aus dieser Reihe – gut umgesetzt. Wieso Alexander bei seinen Ermittlungen ausgebremst werden soll, macht natürlich neugierig. Und ich hatte regelmäßig großen Spaß, wenn er mal wieder einen Weg gefunden hatte, diese Anweisung zu umgehen. Natürlich wie immer unterstützt von seinem großartigen Team voller interessanter und grundverschiedener Charaktere. Privat ist er mal wieder im emotionalen Dauerstress, verursacht durch seine 15jährigen Zwillingstöchter und eine überraschende Entwicklung in der Beziehung zu seiner Geliebten. Fazit: Sehr temporeich, spannend und wie immer gut umgesetzt. Ich nehme mir gleich den nächsten Band vor.
Melden

Sehr temporeich!

Igelmanu66 aus Mülheim am 19.05.2017
Bewertungsnummer: 1020841
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Terror!, war mein erster Gedanke in der Stille nach der Explosion. Der Dschihad hat Heidelberg erreicht! Ich stand keine zwanzig Schritte vor dem soeben in die Luft geflogenen Wagen entfernt und hatte das Atmen vergessen. Noch bevor die letzten Trümmer zu Boden geprasselt waren, ging irgendwo eine Alarmsirene los. In meinen Ohren hallte die Detonation nach.« In diesem Krimi ist es mit der Ruhe in Heidelberg endgültig vorbei. Ein Auto fliegt in die Luft, eine Wasserleiche mit Kopfschuss wird geborgen und scheinbar ist ein Bandenkrieg inmitten mafiöser Strukturen im Gange. Als wenn das noch nicht reichen würde, wird Kriminaloberrat Alexander Gerlach mitten in seinen Ermittlungen von oberster Stelle zurückgepfiffen. Wer ihn kennt, der weiß, dass er nun erst recht keine Ruhe geben wird… Hier ist Tempo angesagt, das merkt man schon auf der ersten Seite. Die Spannung bleibt durchgehend hoch und der Leser kann sich auf einige überraschende Wendungen und Ereignisse freuen. Ohnehin ist die Thematik sehr interessant und wird hier – wie gewohnt bei den Krimis aus dieser Reihe – gut umgesetzt. Wieso Alexander bei seinen Ermittlungen ausgebremst werden soll, macht natürlich neugierig. Und ich hatte regelmäßig großen Spaß, wenn er mal wieder einen Weg gefunden hatte, diese Anweisung zu umgehen. Natürlich wie immer unterstützt von seinem großartigen Team voller interessanter und grundverschiedener Charaktere. Privat ist er mal wieder im emotionalen Dauerstress, verursacht durch seine 15jährigen Zwillingstöchter und eine überraschende Entwicklung in der Beziehung zu seiner Geliebten. Fazit: Sehr temporeich, spannend und wie immer gut umgesetzt. Ich nehme mir gleich den nächsten Band vor.

Melden

Lesevergnügen

Andrea Scheiber aus Innsbruck, Wagnersche am 30.06.2011

Bewertungsnummer: 727829

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kriminaloberrat Gerlach wird beinahe ein Opfer eines Bombenanschlags, sozusagen zur falschen Zeit am falschen Ort. Aber daraus wird ein großer Fall von Bandenkrieg bis hin zum Revierkrieg zwischen Zuhältern ist alles dabei….oder ist der Grund doch ein anderer? Auch seine zwei pubertierenden Töchter machen es Ihm nicht einfach als alleinerziehender Vater, und mit seiner Geliebten funktioniert es auch nicht so zurzeit. Toller Krimi der an die Tatort Folgen erinnert!
Melden

Lesevergnügen

Andrea Scheiber aus Innsbruck, Wagnersche am 30.06.2011
Bewertungsnummer: 727829
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kriminaloberrat Gerlach wird beinahe ein Opfer eines Bombenanschlags, sozusagen zur falschen Zeit am falschen Ort. Aber daraus wird ein großer Fall von Bandenkrieg bis hin zum Revierkrieg zwischen Zuhältern ist alles dabei….oder ist der Grund doch ein anderer? Auch seine zwei pubertierenden Töchter machen es Ihm nicht einfach als alleinerziehender Vater, und mit seiner Geliebten funktioniert es auch nicht so zurzeit. Toller Krimi der an die Tatort Folgen erinnert!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der fünfte Mörder / Kripochef Alexander Gerlach Band 7

von Wolfgang Burger

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Johannes Bauer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Johannes Bauer

Thalia Poertgen-Herder

Zum Portrait

5/5

Immer wieder ein Vergnügen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein neuer Fall mit Kriminaloberrat Gerlach von Wolfgang Burger. Ein sympathischer Kommissar mit Zwillingstöchtern, die ihm ordentlich auf der Nase herum tanzen und dazu ein immer spanndender Plot mit guten Dialogen, und selbstkritischen Akteuren. Der fünfte Mörder ist absolut empfehlenswert - unabhängig davon, ob man sich nun in Heidelberg und der Region auskennt oder nicht.
5/5

Immer wieder ein Vergnügen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein neuer Fall mit Kriminaloberrat Gerlach von Wolfgang Burger. Ein sympathischer Kommissar mit Zwillingstöchtern, die ihm ordentlich auf der Nase herum tanzen und dazu ein immer spanndender Plot mit guten Dialogen, und selbstkritischen Akteuren. Der fünfte Mörder ist absolut empfehlenswert - unabhängig davon, ob man sich nun in Heidelberg und der Region auskennt oder nicht.

Johannes Bauer
  • Johannes Bauer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der fünfte Mörder / Kripochef Alexander Gerlach Band 7

von Wolfgang Burger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der fünfte Mörder