Adel und Bürgertum in Deutschland I

Inhaltsverzeichnis

Heinz Reif: Einleitung
Robert von Friedeburg: Das Modell England in der Adelsreformdiskussion zwischen Spätaufklärung und Kaiserreich
Gunter Heinickel: Adelsidentität nach der Ständegesellschaft: Der preußische Adel in adelspolitischen Bildern und Vorschlägen um 1840
Ewald Frie: Friedrich August Ludwig von der Marwitz (1777-1837). Adelsbiographie vor entsicherter Ständegesellschaft
Frank Möller: Zwischen Adelstradition und Liberalismus. Die Familie von Gagern
Bernhard Löffler: Adel und Gemeindeprotest in Bayern zwischen Restauration und Revolution (1815-1848)
Josef Matzerath: Adel und Hauptstadt in der militärischen Gegenrevolution 1848/49
Hartwin Spenkuch: "Pairs und Impairs". Von der Ersten Kammer zum Herrenhaus (1849-1872). Argumente, Positionen, Entscheidungen
Hans-Christof Kraus: Militärreform oder Verfassungswandel? Kronprinz Friedrich von Preußen und die "deutschen Whigs" in der Krise von 1862/63
Hartmut Berghoff: Adel und Industriekapitalismus im Deutschen Kaiserreich. Abstoßungskräfte und Annäherungstendenzen zweier Lebenswelten
Thierry Jacob: Das Engagement des Adels der preußischen Provinz Sachsen in der kapitalistischen Wirtschaft 1860-1914/18
John C. G. Röhl: Defizite des Kaiser-Konzepts. Wilhelm II. im Wandel der politischen Institutionen und Politikfelder nach Bismarcks Entlassung
Elitenwandel in der Moderne / Elites and Modernity Band 1

Adel und Bürgertum in Deutschland I

Entwicklungslinien und Wendepunkte im 19. Jahrhundert

eBook

81,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Adel und Bürgertum in Deutschland I

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 81,95 €
eBook

eBook

ab 81,95 €

Beschreibung

Die historische Forschung hat bisher vor allem die beeindruckende Selbstbehauptung des deutschen Adels im 19. und frühen 20. Jahrhundert herausgearbeitet, und zwar in der Regel mit erkennbarem Unwillen. Der Abschied des Adels aus der Geschichte ging den Historikern nicht schnell genug. Dabei gibt es zahlreiche Gründe für ein solches Obenbleiben. Unter diesen besaßen die Orientierungs- und Verhaltensmuster des Bürgertums besonderes Gewicht. Wie in den meisten Ländern Westeuropas wurden auch in Deutschland die gesellschaftlichen Machtstrukturen dieser Zeit nicht von Adel oder Bürgertum, sondern von Adel und Bürgertum geprägt, in genau zu bestimmenden Mischungslagen. Die Bildung einer neuen Führungsschicht war seit dem Ende des 18. Jahrhunderts ein gesamteuropäisches Problem. Dabei wurde der Adel bis ins 20. Jahrhundert hinein immer wieder zum Reservoir derjenigen Personen gezählt, aus welchem eine Elite, der "neue Adel", rekrutiert werden sollte. Die Bildung eines "neuen Adels" aus Adel und Bürgertum hatte in Deutschland seine Konjunkturen und Krisen. Mit dem Konzept "Elitenbildung" ist es möglich, die Adelsforschung aus stereotyp gewordenen Deutungsmustern zu lösen und die Beziehung zwischen Adel und Bürgertum, die im langen 19. Jahrhundert immer wieder neu ausgehandelt und ausprobiert wurde, in ihren Chancen, ihren Erfolgen und in ihrem Scheitern zu erforschen.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.01.2009

Herausgeber

Heinz Reif

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.01.2009

Herausgeber

Heinz Reif

Verlag

Walter de Gruyter

Seitenzahl

355 (Printausgabe)

Dateigröße

39272 KB

Auflage

2. Aufl

Sprache

Deutsch

EAN

9783050047560

Weitere Bände von Elitenwandel in der Moderne / Elites and Modernity

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Adel und Bürgertum in Deutschland I
  • Heinz Reif: Einleitung
    Robert von Friedeburg: Das Modell England in der Adelsreformdiskussion zwischen Spätaufklärung und Kaiserreich
    Gunter Heinickel: Adelsidentität nach der Ständegesellschaft: Der preußische Adel in adelspolitischen Bildern und Vorschlägen um 1840
    Ewald Frie: Friedrich August Ludwig von der Marwitz (1777-1837). Adelsbiographie vor entsicherter Ständegesellschaft
    Frank Möller: Zwischen Adelstradition und Liberalismus. Die Familie von Gagern
    Bernhard Löffler: Adel und Gemeindeprotest in Bayern zwischen Restauration und Revolution (1815-1848)
    Josef Matzerath: Adel und Hauptstadt in der militärischen Gegenrevolution 1848/49
    Hartwin Spenkuch: "Pairs und Impairs". Von der Ersten Kammer zum Herrenhaus (1849-1872). Argumente, Positionen, Entscheidungen
    Hans-Christof Kraus: Militärreform oder Verfassungswandel? Kronprinz Friedrich von Preußen und die "deutschen Whigs" in der Krise von 1862/63
    Hartmut Berghoff: Adel und Industriekapitalismus im Deutschen Kaiserreich. Abstoßungskräfte und Annäherungstendenzen zweier Lebenswelten
    Thierry Jacob: Das Engagement des Adels der preußischen Provinz Sachsen in der kapitalistischen Wirtschaft 1860-1914/18
    John C. G. Röhl: Defizite des Kaiser-Konzepts. Wilhelm II. im Wandel der politischen Institutionen und Politikfelder nach Bismarcks Entlassung