Vom Kleinen Zwerg (Bd.2): Abenteuer in Wald und Wiese (mit CD)

Inhaltsverzeichnis

1. Der Kleine Zwerg hilft den Käfern; 2. Der Kleine Zwerg spielt Ball; 3. Der Kleine Zwerg macht ein Picknick; 4. Der Kleine Zwerg sieht die Welt von oben; 5. Der Kleine Zwerg hat Arbeit; 6. Der Kleine Zwerg braucht eine Nadel; 7. Der Kleine Zwerg macht Seifenblasen; 8. Der Kleine Zwerg hat Bauchweh; 9. Der Kleine Zwerg möchte Schiffchen fahren; 10. Der Kleine Zwerg pflückt Blumen; 11. Der Kleine Zwerg geht nachts spazieren; 12. Der Kleine Zwerg tauscht Sachen; 13. Der Kleine Zwerg ist traurig; 14. Der Kleine Zwerg baut eine Brücke; 15. Der Kleine Zwerg im Waldkrankenhaus; 16. Der Kleine Zwerg möchte reiten; 17. Der Kleine Zwerg backt Brötchen; 18. Der Kleine Zwerg macht Musik.

Vom Kleinen Zwerg (Bd.2): Abenteuer in Wald und Wiese (mit CD)

18 Zwergen-Geschichten für Kinder ab 2 Jahren zum Vorlesen und Hören

Buch (Taschenbuch)

14,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Allererste Vorlesegeschichten für Kinder ab 2 Jahren (mit CD zum Hören). Illustriert von Astrid
Pomaska.

Viele kleine Begebenheiten aus dem Zwergenalltag werden in einfacher Sprache liebenswert erzählt. Der Kleine Zwerg löst Probleme, hilft den Tieren, entwickelt Phantasie und hat viel Spaß. Der einfache Satzbau und ein rhythmischer Erzählstil untersützen das Verständnis schon der allerkleinsten ZuhörerInnen. Das beigefügte Hörbuch gibt die Geschichten stimmungsvoll und altersgerecht wieder. Am Ende der CD ist eine ruhige Gitarrenmusik zum Einschlafen angehängt.Einige der Geschichten sind im Kindergarten bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder entstanden. Die bewusst sehr einfach gehaltenen schwarz-weiß-Bilder lassen der Phantasie der Kinder viel Raum und können buntgemalt werden. Auch im Bereich der Seelenpflege geistig beeinträchtigter Kinder kann dieses Buch eine Lücke schließen.Die kurzen und leicht verständlichen Geschichten sind auch als Tisch-Puppenspiel an Kindergeburtstagen oder zur Monatsfeier in der Kindergartengruppe gut geeignet, da sie mit wenig Aufwand nachgespielt werden können. In ihrem Blog gibt die Autorin dafür Beispiele aus der Kindergarten-Praxis: astridpomaska.blogspot.de

Astrid Pomaska wurde 1961 in Hagen geboren und lebt heute in einem kleinen Dorf im Sauerland. Neben ihrer Berufstätigkeit als Erzieherin wirkt sie in ihrem Umfeld als Mutter, Gärtnerin, Köchin, Yogalehrerin, Tiervertraute, Handwerkerin, Malerin und als Autorin von Kinderbüchern ("Rotmütz, der Zwerg", "Kleine Henne, wie geht es dir?" u.a.). Ihr nächstes Sachbuch, das voraussichtlich im Sommer 2014 erscheint, ist eine umfangreiche Ideensammlung aus 30 Jahren Kindergartenpraxis.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 2 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.11.2013

Verlag

Pomaska-Brand

Seitenzahl

40

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 2 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.11.2013

Verlag

Pomaska-Brand

Seitenzahl

40

Maße (L/B/H)

22,1/15,1/1,2 cm

Gewicht

180 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-943304-99-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Vom Kleinen Zwerg (Bd.2): Abenteuer in Wald und Wiese (mit CD)
  • 1. Der Kleine Zwerg hilft den Käfern; 2. Der Kleine Zwerg spielt Ball; 3. Der Kleine Zwerg macht ein Picknick; 4. Der Kleine Zwerg sieht die Welt von oben; 5. Der Kleine Zwerg hat Arbeit; 6. Der Kleine Zwerg braucht eine Nadel; 7. Der Kleine Zwerg macht Seifenblasen; 8. Der Kleine Zwerg hat Bauchweh; 9. Der Kleine Zwerg möchte Schiffchen fahren; 10. Der Kleine Zwerg pflückt Blumen; 11. Der Kleine Zwerg geht nachts spazieren; 12. Der Kleine Zwerg tauscht Sachen; 13. Der Kleine Zwerg ist traurig; 14. Der Kleine Zwerg baut eine Brücke; 15. Der Kleine Zwerg im Waldkrankenhaus; 16. Der Kleine Zwerg möchte reiten; 17. Der Kleine Zwerg backt Brötchen; 18. Der Kleine Zwerg macht Musik.