Es wird keine Helden geben

Es wird keine Helden geben

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Es wird keine Helden geben

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 7,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €

Beschreibung

Berührend, fesselnd, unfassbar: Wenn nichts mehr ist, wie es war.

Kurz, nachdem es zur Pause geläutet hat, hört Miriam einen Schuss. Zunächst versteht niemand, was eigentlich passiert ist, aber dann herrschen Chaos und nackte Angst. Matias, ein Schüler aus ihrer Parallelklasse, schießt um sich. Auch Miriams Freund Tobi wird tödlich getroffen. Miriam überlebt - aber sie fragt sich, ob das Leben ohne Tobi und mit den ständig wiederkehrenden Albträumen überhaupt noch einen Sinn hat. Waren sie und ihre Mitschüler Schuld an der Katastrophe?

Das großartige Debüt von Anna Seidl, die erst 16 Jahre alt war, als sie diese aufwühlende Geschichte geschrieben hat: eine intensive Auseinandersetzung mit den Folgen eines Amoklaufs für die Überlebenden, mit Schuld und Trauer, schonungslos erzählt.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.01.2014

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.01.2014

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger

Seitenzahl

256 (Printausgabe)

Dateigröße

1293 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783862747917

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 06.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Miriam ist 15 Jahre, Schülerin und bisher dachte sie, dass das Schlimmste in ihrem Leben die Lateinstunden seien. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie an ihrer Schule mit dabei ist, als ein Mitschüler vor ihren Augen Schulkameraden mit einer Waffe erschießt. Sie wird nicht nur Augenzeugin als er ihren Freund Tobi erschießt, sondern sie selber schwebt in akuter Lebensgefahr. Im Buch begleiten wir Miriam in der Zeit "danach". In der Zeit, als sie versucht, wieder in den Alltag zu finden und Gefühle und Gedanken zu sortieren. Zutiefst berührend, traurig und sehr intensiv, ein großartiger Erstlingsroman einer jungen Autorin. Ab 14 Jahren

Bewertung am 06.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Miriam ist 15 Jahre, Schülerin und bisher dachte sie, dass das Schlimmste in ihrem Leben die Lateinstunden seien. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie an ihrer Schule mit dabei ist, als ein Mitschüler vor ihren Augen Schulkameraden mit einer Waffe erschießt. Sie wird nicht nur Augenzeugin als er ihren Freund Tobi erschießt, sondern sie selber schwebt in akuter Lebensgefahr. Im Buch begleiten wir Miriam in der Zeit "danach". In der Zeit, als sie versucht, wieder in den Alltag zu finden und Gefühle und Gedanken zu sortieren. Zutiefst berührend, traurig und sehr intensiv, ein großartiger Erstlingsroman einer jungen Autorin. Ab 14 Jahren

Tragisch....

Lesebegeisterte am 24.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

In Miriams Schule dreht ein Mitschüler völlig durch. Er schießt wahllos durch die Menge. Miriams Freund Tobi ist unter den Opfern und stirbt vor ihren Augen. Hätte sie Tobi retten können? Wäre er noch am Leben, wenn Miriam eingegriffen hätte? Schuldgefühle, Trauer, Hilflosigkeit sind nur ein paar Themen, die in diesem Buch vorkommen. Ein Buch das zum Nachdenken anregt. Ab 14 Jahren.

Tragisch....

Lesebegeisterte am 24.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

In Miriams Schule dreht ein Mitschüler völlig durch. Er schießt wahllos durch die Menge. Miriams Freund Tobi ist unter den Opfern und stirbt vor ihren Augen. Hätte sie Tobi retten können? Wäre er noch am Leben, wenn Miriam eingegriffen hätte? Schuldgefühle, Trauer, Hilflosigkeit sind nur ein paar Themen, die in diesem Buch vorkommen. Ein Buch das zum Nachdenken anregt. Ab 14 Jahren.

Unsere Kund*innen meinen

Es wird keine Helden geben

von Anna Seidl

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Ferrang

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Ferrang

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Erschreckend wie echt die junge Autorin die Gefühle und Gedanken ihrer Protagonisten rüber bringt. Ganz so als hätte sie es selbst wirklich erlebt. Gänsehaut!
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Erschreckend wie echt die junge Autorin die Gefühle und Gedanken ihrer Protagonisten rüber bringt. Ganz so als hätte sie es selbst wirklich erlebt. Gänsehaut!

Kerstin Ferrang
  • Kerstin Ferrang
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Britta Christan

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Britta Christan

Thalia Hamburg - Europapassage

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein hartes Buch, das die Wirklichkeit nicht beschönt! Nach einem Terroranschlag in einer Schule geht das Leben nicht wie bisher weiter.Packend erzählt, lässt dieses Buch nicht los!
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein hartes Buch, das die Wirklichkeit nicht beschönt! Nach einem Terroranschlag in einer Schule geht das Leben nicht wie bisher weiter.Packend erzählt, lässt dieses Buch nicht los!

Britta Christan
  • Britta Christan
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Es wird keine Helden geben

von Anna Seidl

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Es wird keine Helden geben