Subversive Stadtplanung

Inhaltsverzeichnis

Subversives Denken.- Urbane Impulse und subversiver Impetus.- Der subversive Modus der Wissensgesellschaft.- Smarte Techniken und soziale Aktivitäten.- Das Bottom-up-Prinzip.- Crowdsourcing.- Institutionen in Zeiten erodierender Informationshoheit.- Partizipation und informationelle Waffengleichheit.- Expertenwissen und soziale Netzwerke.- Thesen zur Zukunft der Stadtplanung.- Anmerkungen.

Subversive Stadtplanung

Buch (Taschenbuch)

54,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Subversive Stadtplanung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 24,27 €

Beschreibung


Im Mainstream der Stadtplanung und im Tagesgeschäft der Stadtplaner bleiben alternative Formen urbanen Handelns häufig unbeachtet. Manchmal reicht jedoch schon ein kleiner Anlass oder eine Idee, um ein ganzes System ins Wanken zu bringen. Motive, Kulturen und Szenen urbanen Handelns sind derart vielschichtig und komplex, dass potentielle Antriebskräfte für Veränderungen entweder übersehen oder als irrelevant abgetan werden. Gegenwärtig drängt sich allerdings der Eindruck auf, dass die Handlungsmuster und Strukturen der Stadtplanung einer langsam verblassenden Epoche angehören. Soziale Aktivitäten und Technologien, die eine Teilhabe an Wissen ermöglichen und erleichtern, weisen auf fundamentale Veränderungen hin. Die vorliegende Studie über subversive Stadtplanung soll ein Schlaglicht auf eine bereits im Gang befindliche Entwicklung sowie die damit im Zusammenhang stehenden wichtigsten Ausdrucksformen werfen.

Dr.-Ing. Bernd Streich ist Professor an der Technischen Universität Kaiserlautern.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.04.2014

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

223

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.04.2014

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

223

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Gewicht

314 g

Auflage

2014

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-05479-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Subversive Stadtplanung
  • Subversives Denken.- Urbane Impulse und subversiver Impetus.- Der subversive Modus der Wissensgesellschaft.- Smarte Techniken und soziale Aktivitäten.- Das Bottom-up-Prinzip.- Crowdsourcing.- Institutionen in Zeiten erodierender Informationshoheit.- Partizipation und informationelle Waffengleichheit.- Expertenwissen und soziale Netzwerke.- Thesen zur Zukunft der Stadtplanung.- Anmerkungen.