Politik als Kern der politischen Bildung

Inhaltsverzeichnis

I. Einleitung: Für einen politischen Politikunterricht.- II. Welche Wege zum Politischen werden Referendaren in der Ausbildung vermittelt? Ergebnisse einer Befragung von Fachleitern.- 1. Politischer Unterricht im Kontext von Wissensformen.- 2. Der Kern politischen Unterrichts.- 3. Transformationen politikdidaktischen Wissens in der Referendarausbildung.- III. Wege zum Politischen.- 1. Der Kern des Politikunterrichts ist die Politik.- 2. Wege zum Politischen.- 3. Politikbegriffe als Arbeitsbegriffe. Eine pragmatische Annäherung von politikwissenschaftlicher und politikdidaktischer Seite.- 4. Politik als Prozeß der Problemverarbeitung. Arbeitsbegriff und Analysemodell.- 5. Der Politikzyklus im Politikunterricht.- 6. Ausblick.- IV. Planung von Politikunterricht Wie kommt das Politische in den Unterricht?.- 1. Erstes Unterrichtsbeispiel: Die Wahl des Bundespräsidenten.- 2. Zweites Unterrichtsbeispiel: Familie.- 3. Nachbetrachtung: Hinweise zur Strukturierung des Unterrichtsverlaufs.- V. Brücken von der Mikro- zur Makrowelt Eine fachdidaktische Übung zum Inhalt „Arbeitslosigkeit“.- 1. Politische Bildung als interrelationale Urteilskraft.- 2. Fachdidaktische Kritik einer Unterrichtsplanung: Das Thema „Arbeitslosigkeit“.- 3. Überlegungen zur Alternativplanung für die Reihe.- 4. Resümee: Zur Verknüpfung von lebensweltlichen Situationen, politischen Fällen mit sozialwissenschaftlichen Problemen.- VI. Politischer oder unpolitischer Unterricht? Rekonstruktion einer Talkshow im Politikunterricht.- 1. Entwicklung eines Analyserasters.- 2. Politikbegriff — Versuch einer Annäherung.- 3. Handlungsorientierte Methoden: Königsweg oder Sackgasse?.- 4. Transkript der Talkshow.- 5. Verstehende Interpretation der Talkshow.- 6. Ergebnisse der Rekonstruktion.- VII. Was heißt und wie ermögliche ich politische Urteilsbildung?.- 1. Moralische und/oder politische Urteilsbildung?.- 2. Probleme und Möglichkeiten politischer Urteilsbildung.- VIII. Zur Dimension des Politischen im methoden- und handlungsorientierten Politischen Unterricht.- 1. Zum Stand der Didaktik der Politischen Bildung.- 2. Zu den Zielen eines methoden- und handlungsorientierten Politischen Unterrichts.- 3. Lernvoraussetzungen bei Schülerinnen und Schülern.- 4. Verlauf eines methoden- und handlungsorientierten Politischen Unterrichts zur Selbstaufklärung.- 5. Zur Lehrerrolle.- 6. Zusammenfassung.- IX. Politiklehrerinnen und Politiklehrer Ihre Rolle als politische Erzieher.- 1. Die unübersichtliche Meinungsvielfalt als Problem des heutigen Politikunterrichts.- 2. Zur Frage der Professionalisierung von Politiklehrerinnen und Politiklehrern.- 3. Das Handlungsrepertoire einer politischen Politiklehrerin bzw. eines politischen Politiklehrers.- X. Gibt es weibliche Zugänge zur Politik?.- 1. Weibliche Moral und weibliche Politik versus männliche Moral und männliche Politik.- 2. Krieg oder Frieden der Geschlechter?.- 3. Schule als Katalysator für sterotypes Rollenverhalten.- 4. Unterrichtsbeobachtungen.- 5. Interpretation des Rollenspiels.- 6. Die Beziehungsfalle.- 7. Der Rollenwechsel von Dornröschen oder: ...auf Bäume klettern ist politisch.- Autorenverzeichnis.
Band 24

Politik als Kern der politischen Bildung

Wege zur Überwindung unpolitischen Politikunterrichts

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Politik als Kern der politischen Bildung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 42,99 €

Portrait

Dr. Peter Massing, Professor für Politikdidaktik am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Ihnestr. 22, 14195 Berlin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.12.2012

Herausgeber

Peter Massing

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

283

Portrait

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.12.2012

Herausgeber

Peter Massing

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

283

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,6 cm

Gewicht

374 g

Auflage

1995

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-322-97300-9

Weitere Bände von Schriften zur Politischen Didaktik

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Politik als Kern der politischen Bildung
  • I. Einleitung: Für einen politischen Politikunterricht.- II. Welche Wege zum Politischen werden Referendaren in der Ausbildung vermittelt? Ergebnisse einer Befragung von Fachleitern.- 1. Politischer Unterricht im Kontext von Wissensformen.- 2. Der Kern politischen Unterrichts.- 3. Transformationen politikdidaktischen Wissens in der Referendarausbildung.- III. Wege zum Politischen.- 1. Der Kern des Politikunterrichts ist die Politik.- 2. Wege zum Politischen.- 3. Politikbegriffe als Arbeitsbegriffe. Eine pragmatische Annäherung von politikwissenschaftlicher und politikdidaktischer Seite.- 4. Politik als Prozeß der Problemverarbeitung. Arbeitsbegriff und Analysemodell.- 5. Der Politikzyklus im Politikunterricht.- 6. Ausblick.- IV. Planung von Politikunterricht Wie kommt das Politische in den Unterricht?.- 1. Erstes Unterrichtsbeispiel: Die Wahl des Bundespräsidenten.- 2. Zweites Unterrichtsbeispiel: Familie.- 3. Nachbetrachtung: Hinweise zur Strukturierung des Unterrichtsverlaufs.- V. Brücken von der Mikro- zur Makrowelt Eine fachdidaktische Übung zum Inhalt „Arbeitslosigkeit“.- 1. Politische Bildung als interrelationale Urteilskraft.- 2. Fachdidaktische Kritik einer Unterrichtsplanung: Das Thema „Arbeitslosigkeit“.- 3. Überlegungen zur Alternativplanung für die Reihe.- 4. Resümee: Zur Verknüpfung von lebensweltlichen Situationen, politischen Fällen mit sozialwissenschaftlichen Problemen.- VI. Politischer oder unpolitischer Unterricht? Rekonstruktion einer Talkshow im Politikunterricht.- 1. Entwicklung eines Analyserasters.- 2. Politikbegriff — Versuch einer Annäherung.- 3. Handlungsorientierte Methoden: Königsweg oder Sackgasse?.- 4. Transkript der Talkshow.- 5. Verstehende Interpretation der Talkshow.- 6. Ergebnisse der Rekonstruktion.- VII. Was heißt und wie ermögliche ich politische Urteilsbildung?.- 1. Moralische und/oder politische Urteilsbildung?.- 2. Probleme und Möglichkeiten politischer Urteilsbildung.- VIII. Zur Dimension des Politischen im methoden- und handlungsorientierten Politischen Unterricht.- 1. Zum Stand der Didaktik der Politischen Bildung.- 2. Zu den Zielen eines methoden- und handlungsorientierten Politischen Unterrichts.- 3. Lernvoraussetzungen bei Schülerinnen und Schülern.- 4. Verlauf eines methoden- und handlungsorientierten Politischen Unterrichts zur Selbstaufklärung.- 5. Zur Lehrerrolle.- 6. Zusammenfassung.- IX. Politiklehrerinnen und Politiklehrer Ihre Rolle als politische Erzieher.- 1. Die unübersichtliche Meinungsvielfalt als Problem des heutigen Politikunterrichts.- 2. Zur Frage der Professionalisierung von Politiklehrerinnen und Politiklehrern.- 3. Das Handlungsrepertoire einer politischen Politiklehrerin bzw. eines politischen Politiklehrers.- X. Gibt es weibliche Zugänge zur Politik?.- 1. Weibliche Moral und weibliche Politik versus männliche Moral und männliche Politik.- 2. Krieg oder Frieden der Geschlechter?.- 3. Schule als Katalysator für sterotypes Rollenverhalten.- 4. Unterrichtsbeobachtungen.- 5. Interpretation des Rollenspiels.- 6. Die Beziehungsfalle.- 7. Der Rollenwechsel von Dornröschen oder: ...auf Bäume klettern ist politisch.- Autorenverzeichnis.