Case Studies Verrechnungspreise kompakt

Case Studies Verrechnungspreise kompakt

33 Fallbeispiele

Buch (Taschenbuch)

74,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 74,00 €

  • Case Studies Verrechnungspreise kompakt

    Linde

    Sofort lieferbar

    74,00 €

    Linde
  • Case Studies Verrechnungspreise kompakt

    Linde

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    74,00 €

    Linde

eBook

ab 59,99 €

Beschreibung


Fallstudien zu allen wesentlichen Themen der Verrechnungspreisgestaltungen

Die Prüfung von Verrechnungspreisen steht im Fokus zahlreicher Finanzverwaltungen weltweit. Die neu überarbeitete Auflage der "Verrechnungspreise kompakt“ bietet in den (teilweise neuen) Fallstudien praxisnahe Lösungsansätze auf Basis der aktuellen Entwicklungen auf Ebene der OECD. Die Fallstudien werden sowohl aus Sicht der deutschen als auch der österreichischen Rechtslage dargestellt und decken sämtliche häufig diskutierten Verrechnungspreisthemen ab.

Die Neuauflage enthält erstmals eine Musterdokumentation, welche es dem Anwender ermöglichen soll, für künftige Betriebsprüfungen gut gerüstet zu sein. Eine Fülle von Zusatzinformationen wie zB Literatur- und Judikaturhinweise und Internetlinks runden den Praxisbezug ab.

ist Fachbereichsleiter und stellvertretender Leiter des Finanzamtes für Großbetriebe. Er verfügt über jahrelange internationale Erfahrungen, wie ua als Delegierter der Großbetriebsprüfung bei EU-Veranstaltungen und in der LTTA-Area-Group (Large Taxpayer Treatment and Audit) der IOTA. Neben der fachlichen Leitung des Studiengangs „Tax-Management“ an der FH Campus Wien (in Kooperation mit dem BMF) ist er bestellter Prüfungskommissär für Steuerberater, Fachvortragender und Fachautor..
ist seit Ende 2014 bei Ernst & Young (EY) als Partner im Bereich International-Tax-Service und Transfer-Pricing tätig. Zuvor war er über 30 Jahre lang bei der österreichischen Finanzverwaltung und hatte diverse leitende Positionen inne, ua als Vertreter des BMF in internationalen Gremien (zB OECD). Er berät (internationale) Konzernunternehmen unterschiedlicher Branchen bei Fragen des Internationalen Steuerrechts, DBA-Rechts, der Betriebsstättenergebnisermittlung und Verrechnungspreise sowie in den Bereichen der Konfliktvermeidung und -prävention. Zudem ist er Fachvortragender und Autor zahlreicher fachspezifischer Publikationen..
war als Regierungsdirektor im Bayerischen Landesamt für Steuern, Dienststelle München, beschäftigt. Er ist regelmäßig als Dozent bei IStR-Fortbildungsveranstaltungen tätig und ua Autor verschiedener einschlägiger Publikationen zum Internationalen Steuerrecht. Sein. Tätigkeitsschwerpunkt liegt seit vielen Jahren beim Thema „Internationale Verrechnungspreise“.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.07.2014

Verlag

Linde

Seitenzahl

376

Maße (L/B)

11,5/15,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.07.2014

Verlag

Linde

Seitenzahl

376

Maße (L/B)

11,5/15,5 cm

Gewicht

600 g

Auflage

2. aktualisierte Auflage 2014

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7073-2118-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Case Studies Verrechnungspreise kompakt