Wen Betriebsräte repräsentieren
Band 166
Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung Band 166

Wen Betriebsräte repräsentieren

Sozialprofil von Interessenvertretungen und Belegschaftsstrukturen: Spiegelbild oder Zerrbild?

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der Betriebsrat vertritt in der betrieblichen Politikarena die Interessen der Belegschaft. Betriebsratswahlen legitimieren diese politische Repräsentation. Ein Betriebsratsgremium repräsentiert aber nicht zwangsläufig auch die soziale Zusammensetzung der Belegschaft; sein Sozialprofil kann von der Struktur der verschiedenen Belegschaftsgruppen abweichen. Politische und soziale Repräsentation stehen in einem Spannungsverhältnis. Wenn Teile der Belegschaft im Betriebsratsgremium nicht vertreten sind, tangiert dies zwar nicht seine Legitimation als Vertretungsorgan der Gesamtbelegschaft. Dennoch bergen Defizite der sozialen Repräsentation die Gefahr, das politische Repräsentationshandeln zu schwächen. Dieses Problem untersuchen die Autoren in betrieblichen Fallstudien unter Rückgriff auf die Betriebsratswahlforschung. Für die Politikfähigkeit von Betriebsratsgremien und die Wahrnehmung ihrer sozialen Repräsentationsaufgabe sind zwei Faktoren entscheidend, wie die Autoren zeigen: das interessenvertretungspolitische Selbstverständnis unterschiedlicher Betriebsratstypen und die Sensibilität ihrer Antennen in eine heterogene Belegschaft hinein. Hiervon hängt ab, wen Betriebsräte wie repräsentieren.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2014

Verlag

Edition sigma

Seitenzahl

150

Maße (L/B/H)

21,1/14,6/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2014

Verlag

Edition sigma

Seitenzahl

150

Maße (L/B/H)

21,1/14,6/1,5 cm

Gewicht

200 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8360-8766-7

Weitere Bände von Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Wen Betriebsräte repräsentieren