Nur Mut

Nur Mut

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nur Mut

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.02.2015

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

19/12,6/1,5 cm

Beschreibung

Rezension

Ein politisch erfrischend unkorrektes Buch über alte Menschen und ihren Frust am Lebensende. ("St. Galler Tagblatt")
Das ist alles überhaupt nicht stringent und plausibel, aber mit Lust ausgedacht und ergibt eine witzige Etüde über das unmögliche Thema Weibersterben. ("Die Zeit")
viel Weisheit, eine genaue Beobachtungsgabe und eine bestrickende Lust am Doppelsinn ("Deutschlandradio Kultur")
Ein Paradoxon: ein schmales, pralles Buch. ("Stern")
Ein scharfsichtiges und auch scharfzüngiges Plädoyer für die Würde des Alters. ("Hessischer Rundfunk, hr2")
Dazu fügt sich die ironische Grandezza, mit der sie das Milieu der Damenriege zeichnet. Unschwer zu erraten, dass es – wenn auch überzeichnet – ihr eigenes ist. ("Der Tagesspiegel")
ein beglückendes Leseerlebnis ("Rundfunk Berlin-Brandenburg, rbb radio eins (Literaturagenten)")

Zitat

»Ein politisch erfrischend unkorrektes Buch über alte Menschen und ihren Frust am Lebensende.«

Valeria Heintges, St. Galler Tagblatt, 30.12.2013

»Das ist alles überhaupt nicht stringent und plausibel, aber mit Lust ausgedacht und ergibt eine witzige Etüde über das unmögliche Thema Weibersterben.«

Marie Schmidt, Die Zeit, 1.8.2013

»viel Weisheit, eine genaue Beobachtungsgabe und eine bestrickende Lust am Doppelsinn«

Irene Binal, Deutschlandradio Kultur, 26.7.2013

»Dazu fügt sich die ironische Grandezza, mit der sie das Milieu der Damenriege zeichnet. Unschwer zu erraten, dass es - wenn auch überzeichnet - ihr eigenes ist.«

Gunda Bartels, Der Tagesspiegel, 9.8.2013

»ein beglückendes Leseerlebnis«

Antje Rávic Strubel, Rundfunk Berlin-Brandenburg, rbb Radio Eins (Literaturagenten), 4.8.2013

»›Nur Mut‹ ist eine schwarze Komödie für alle, die auch lachen wollen, wenn sie sich mit dem Leben und dem Tod beschäftigen.«

Seyda Kurt, taz.die tageszeitung, 17.8.2013

»Ein scharfsichtiges und auch scharfzüngiges Plädoyer für die Würde des Alters.«

Sylvia Schwab, Hessischer Rundfunk, hr2, 16.8.2013

»Ein Paradoxon: ein schmales, pralles Buch.«

Stern, 26.9.2013

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.02.2015

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

19/12,6/1,5 cm

Gewicht

144 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-19719-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nur Mut