Die Karte der Welt
Band 1
Artikelbild von Die Karte der Welt
Royce Buckingham

1. Die Karte der Welt

Artikelbild von Die Karte der Welt
Royce Buckingham

1. Die Karte der Welt

Mapper Band 1

Die Karte der Welt

Hörbuch-Download (MP3)

Die Karte der Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 29,95 €

Beschreibung


Ein junger Kartograph. Er zeichnet mit Blut und verändert die Welt.

Das Königreich Abrogan wird im Norden durch den Schleier begrenzt. Noch niemand, der ihn durchschritten hat, ist je zurückgekehrt. Als der junge Schweinehirte Wex wegen seines Zeichentalents aufgefordert wird, bei der Vermessung der Grenze zu helfen, freut er sich, sein ärmliches Dorf zu verlassen. Doch dann stellt sich heraus, dass er mit seinen Strichen auf der Landkarte den Schleier zurückdrängt. Dahinter wartet ein Land voller Abenteuer, neuer Gefährten – und ein alter, von Rachegedanken zerfressener Feind.

Details

Sprecher

Michael-Che Koch

Spieldauer

18 Stunden und 20 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Erscheinungsdatum

15.07.2013

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Michael-Che Koch

Spieldauer

18 Stunden und 20 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

15.07.2013

Verlag

Random House Audio

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Mapper

Übersetzer

Michael Pfingstl

Sprache

Deutsch

EAN

9783837123852

Weitere Bände von Mapper

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Irgendwo zwischen drei und vier Sternen

Ron Bovert aus Duisburg am 08.04.2015

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Buckingham hat mit dem Schweinehirten Wexford Stoli, der als Kartenzeichner verpflichtet wird, einen interessanten Charakter erschaffen, der mich über weite Strecken gut unterhalten hat.

Irgendwo zwischen drei und vier Sternen

Ron Bovert aus Duisburg am 08.04.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Buckingham hat mit dem Schweinehirten Wexford Stoli, der als Kartenzeichner verpflichtet wird, einen interessanten Charakter erschaffen, der mich über weite Strecken gut unterhalten hat.

Written in Blood

Phillip Kohaupt aus Köln am 03.10.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Folgende Situation: Das Königreich Abrogan wird in den nördlichen Bergen von einer schwarzen Wand abgeschnitten. Als hätte jemand einen riesigen Vorhand um das Land gespannt, scheinen die Berge an dieser Stelle in einem gewaltigen Nichts zu enden. Niemand weiß woher dieser Vorhang kommt oder was er für eine Bedeutung hat. Viele tapfere Männer und Frauen haben im laufe der Jahre versucht ihn zu erkunden, keiner kehrte zurück. Nun wird eine kleine Truppe entsannt um die Grenzen des Vorhangs auf einer Karte festzuhalten. Hier kommt unser Held Wex ins Spiel. Dieser ist nämlich ein überaus begabter Zeichner und wird von dem Trupp prompt rekrutiert. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht sagen, außer das zwischen Wex und dem Vorhang eine besondere Verbindung zu bestehen zu scheint und Blut spielt dabei eine wichtige Rolle. Der Roman zeichnet eine schöne lebendige Fantasywelt die durch den Vorhang das gewisse etwas verliehen bekommt. Der Leser wird unweigerlich in die Welt gezogen und brennt darauf selbst zu erfahren was es mit dieser schwarzen Barriere auf sich hat und was sich möglicherweise dahinter verbirgt. Wer Lust auf eine stimmige Welt mit interessanten, wenn auch recht klassischen, Figuren hat und es vielleicht sogar gut findet, dass es sich hierbei um eine abgeschlossene Geschichte handelt und nicht um die nächste Endlosreihe, kann bedenkenlos zugreifen.

Written in Blood

Phillip Kohaupt aus Köln am 03.10.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Folgende Situation: Das Königreich Abrogan wird in den nördlichen Bergen von einer schwarzen Wand abgeschnitten. Als hätte jemand einen riesigen Vorhand um das Land gespannt, scheinen die Berge an dieser Stelle in einem gewaltigen Nichts zu enden. Niemand weiß woher dieser Vorhang kommt oder was er für eine Bedeutung hat. Viele tapfere Männer und Frauen haben im laufe der Jahre versucht ihn zu erkunden, keiner kehrte zurück. Nun wird eine kleine Truppe entsannt um die Grenzen des Vorhangs auf einer Karte festzuhalten. Hier kommt unser Held Wex ins Spiel. Dieser ist nämlich ein überaus begabter Zeichner und wird von dem Trupp prompt rekrutiert. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht sagen, außer das zwischen Wex und dem Vorhang eine besondere Verbindung zu bestehen zu scheint und Blut spielt dabei eine wichtige Rolle. Der Roman zeichnet eine schöne lebendige Fantasywelt die durch den Vorhang das gewisse etwas verliehen bekommt. Der Leser wird unweigerlich in die Welt gezogen und brennt darauf selbst zu erfahren was es mit dieser schwarzen Barriere auf sich hat und was sich möglicherweise dahinter verbirgt. Wer Lust auf eine stimmige Welt mit interessanten, wenn auch recht klassischen, Figuren hat und es vielleicht sogar gut findet, dass es sich hierbei um eine abgeschlossene Geschichte handelt und nicht um die nächste Endlosreihe, kann bedenkenlos zugreifen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Karte der Welt / Kartograph Bd. 1

von Royce Buckingham

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von David Frey

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

David Frey

Thalia Worms

Zum Portrait

5/5

Fantasy mit allem, was dazu gehört

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Royce Buckinghams "Die Karte der Welt" hat mich positiv überrascht. Die Geschichte über einen Schweinehirten, der eine besondere Fähigkeit besitzt und damit die Möglichkeit die Welt zu verändern, ist werder neu, noch besonders originell. Dennoch gelingt es dem Autor mit den klassischen Zutaten der Fantasy einen interessanten Mix zusammenzustellen, der sich wirklich spannend liest und richtig Spaß macht. Zwar hat man bei der Lektüre des Romanes das beständige Gefühl einzelne Passagen irgendwo schon ein Mal gelesehen zu haben, dennoch empfehle ich diesen Fantasy wärmstens, denn such eine gut gemachte Kopie kann überzeugen und Freude bereiten. Leider können die beiden bisher erschienen Fortsetzungen das Niveau des Startromanes nicht halten. Macht aber nichts, die Geschichte des besprochenen Bandes ist abgeschlossen und würde auch als "stand-alone" durchgehen.
5/5

Fantasy mit allem, was dazu gehört

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Royce Buckinghams "Die Karte der Welt" hat mich positiv überrascht. Die Geschichte über einen Schweinehirten, der eine besondere Fähigkeit besitzt und damit die Möglichkeit die Welt zu verändern, ist werder neu, noch besonders originell. Dennoch gelingt es dem Autor mit den klassischen Zutaten der Fantasy einen interessanten Mix zusammenzustellen, der sich wirklich spannend liest und richtig Spaß macht. Zwar hat man bei der Lektüre des Romanes das beständige Gefühl einzelne Passagen irgendwo schon ein Mal gelesehen zu haben, dennoch empfehle ich diesen Fantasy wärmstens, denn such eine gut gemachte Kopie kann überzeugen und Freude bereiten. Leider können die beiden bisher erschienen Fortsetzungen das Niveau des Startromanes nicht halten. Macht aber nichts, die Geschichte des besprochenen Bandes ist abgeschlossen und würde auch als "stand-alone" durchgehen.

David Frey
  • David Frey
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kai Reinhard

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kai Reinhard

Thalia Zweibrücken

Zum Portrait

4/5

Ein Schweinehirte verändert die Welt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon immer wurde die Welt des Schweinehirten Wex durch den Schleier im Norden begrenzt. Eines Tages wird dieser von den Soldaten des Herzogs wegen seines Zeichentalentes aufgefordert, den Rand der Welt zu kartografieren. Als Wex eines Abends dann einen Berg auf der Karte des Herzogs zeichnet, welcher hinter dem Schleier verborgen ist, muss er am nächsten Morgen schockiert feststellen, dass der Schleier sich zurückgezogen hat. Und nun wartet eine neue Welt auf Wex und seine Gefährten voll Abenteuer, aber auch Gefahren. Sehr gut hat mir die Idee des Autors mit dem Schleier gefallen, welcher einen Teil der Welt verdeckt. Hier bieten sich unzählige Möglichkeiten, eine spannende Geschichte zu knüpfen, was dem Autor aber nicht ganz gelungen ist. Leider hat er an einigen Stellen Potenzial verschenkt und die Story zu klischeehaft abgehandelt. Sehr gut ist ihm im Gegensatz die Schilderung der Charaktere gelungen und diese hauchen der Geschichte Leben ein. Der Leser fiebert richtig den einzelnen Charakteren mit. Wer Fantasy mag, wird hier eine unterhaltsame Geschichte für mehrere Abende finden.
4/5

Ein Schweinehirte verändert die Welt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon immer wurde die Welt des Schweinehirten Wex durch den Schleier im Norden begrenzt. Eines Tages wird dieser von den Soldaten des Herzogs wegen seines Zeichentalentes aufgefordert, den Rand der Welt zu kartografieren. Als Wex eines Abends dann einen Berg auf der Karte des Herzogs zeichnet, welcher hinter dem Schleier verborgen ist, muss er am nächsten Morgen schockiert feststellen, dass der Schleier sich zurückgezogen hat. Und nun wartet eine neue Welt auf Wex und seine Gefährten voll Abenteuer, aber auch Gefahren. Sehr gut hat mir die Idee des Autors mit dem Schleier gefallen, welcher einen Teil der Welt verdeckt. Hier bieten sich unzählige Möglichkeiten, eine spannende Geschichte zu knüpfen, was dem Autor aber nicht ganz gelungen ist. Leider hat er an einigen Stellen Potenzial verschenkt und die Story zu klischeehaft abgehandelt. Sehr gut ist ihm im Gegensatz die Schilderung der Charaktere gelungen und diese hauchen der Geschichte Leben ein. Der Leser fiebert richtig den einzelnen Charakteren mit. Wer Fantasy mag, wird hier eine unterhaltsame Geschichte für mehrere Abende finden.

Kai Reinhard
  • Kai Reinhard
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Karte der Welt / Kartograph Bd. 1

von Royce Buckingham

0 Rezensionen filtern

  • Die Karte der Welt