Drachensaat

Jan Weiler

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Benno Tiggelkamp hat Mist gebaut. Diesmal so richtig. Und ist erwischt worden. Deshalb sitzt er jetzt beim Heiner und soll reden. Benno weiß auch nicht, wozu das gut ist. Aber er wird ja nicht gefragt. Der Psychotherapeut Dr. Heiner Zens glaubt fest an seine Entdeckung einer Zivilisationskrankheit. Deshalb lässt er zu Forschungszwecken sechs schwere Fälle in seine Klinik verlegen. Die Sitzungen des Arztes erzeugen bei den Patienten nicht nur ein bisher ungekanntes Selbstbewusstsein, sondern bald auch den Wunsch nach Ruhm und Anerkennung. Schnell verliert der ehrgeizige Arzt die Kontrolle und kann nicht verhindern, dass die Gruppe ausbricht(Laufzeit: 4h)

"Wenn aber zugleich mit einem Roman ein Hörspiel herauskommt, das sogar besser ist als die Vorlage, sollte man aufhorchen."

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete als Texter in der Werbung, absolvierte dann die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Heute lebt er als Autor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.

Produktdetails

Sprecher Jan Weiler, Annette Frier Rita Bauernfeind, Matthias Haase Heiner Zens, Baki Davrak Ünal Yilmaz, Sandra Limoncini
Spieldauer 240 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 01.09.2008
Verlag Der Hörverlag
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783844504705

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Wäre das möglich???

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 13.07.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jan Weiler war mit eher als Autor humorvoller,kauziger Bücher bekannt und so war ich wirklich gespannt.Und ich wurde nicht enttäuscht.Fünf absolut schräge Menschen,die einem ebenso schrägen Arzt ausgesetzt sind,der merkwürdige Dinge mit ihnen anstrebt und dann kommt alles noch viel Schlimmer.Manchmal wusste ich nicht ob ich lachen oder weinen sollte.Aber jede Situation traf und bewegte.

5/5

Wäre das möglich???

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 13.07.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jan Weiler war mit eher als Autor humorvoller,kauziger Bücher bekannt und so war ich wirklich gespannt.Und ich wurde nicht enttäuscht.Fünf absolut schräge Menschen,die einem ebenso schrägen Arzt ausgesetzt sind,der merkwürdige Dinge mit ihnen anstrebt und dann kommt alles noch viel Schlimmer.Manchmal wusste ich nicht ob ich lachen oder weinen sollte.Aber jede Situation traf und bewegte.

5/5

ganz normal verrückt

Eine Kundin/ein Kunde am 04.11.2010

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Die meisten Menschen würden sagen, man hört es nicht. Sie glauben, es ginge einfach zu schnell. Man setzt die Mündung an seine Schläfe, drückt ab, und dann dauert es nicht einmal eine tausendstel Sekunde, bis das Projektil im Schädel ankommt. Der Schall dringt langsamer ins Ohr als die Kugel in den Kopf. Und dann ist ja sowieso Ruhe. Mag sein, dass das Trommelfell platzt, aber gleichzeitig fliegt das Hirn durchs Zimmer. Du wirst ganz sicher nicht mehr zum Ohrenarzt gehen. Jedenfalls sind die meisten Leute der Ansicht, man könne den Knall nicht hören. Das stimmt aber nicht. Ich habe ihn gehört.“ So fängt dieses witzige und skurrile Meisterwerk von Jan Weiler an. Was haben ein Postbote, ein Busfahrer, ein Rentner, eine Sachbearbeiterin und ein Architekt gemeinsam? Alle fünf haben einen Plan, die Menschen dieser Welt zu mehr Höflichkeit zu zwingen,-über das einzige Medium, womit die (fast) gesamte Menschheit erreichbar ist, das Fernsehen,… Dieses Buch ist etwas zum Lachen, zum Heulen und vor allem zum Nachdenken. Sehr empfehlenswert!!!

5/5

ganz normal verrückt

Eine Kundin/ein Kunde am 04.11.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Die meisten Menschen würden sagen, man hört es nicht. Sie glauben, es ginge einfach zu schnell. Man setzt die Mündung an seine Schläfe, drückt ab, und dann dauert es nicht einmal eine tausendstel Sekunde, bis das Projektil im Schädel ankommt. Der Schall dringt langsamer ins Ohr als die Kugel in den Kopf. Und dann ist ja sowieso Ruhe. Mag sein, dass das Trommelfell platzt, aber gleichzeitig fliegt das Hirn durchs Zimmer. Du wirst ganz sicher nicht mehr zum Ohrenarzt gehen. Jedenfalls sind die meisten Leute der Ansicht, man könne den Knall nicht hören. Das stimmt aber nicht. Ich habe ihn gehört.“ So fängt dieses witzige und skurrile Meisterwerk von Jan Weiler an. Was haben ein Postbote, ein Busfahrer, ein Rentner, eine Sachbearbeiterin und ein Architekt gemeinsam? Alle fünf haben einen Plan, die Menschen dieser Welt zu mehr Höflichkeit zu zwingen,-über das einzige Medium, womit die (fast) gesamte Menschheit erreichbar ist, das Fernsehen,… Dieses Buch ist etwas zum Lachen, zum Heulen und vor allem zum Nachdenken. Sehr empfehlenswert!!!

Unsere Kund*innen meinen

Drachensaat

von Jan Weiler

4.7/5.0

9 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Markus Book

Markus Book

Thalia Wilhelmshaven

Zum Portrait

4/5

Irre und witzig

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor und Journalist Jan Weiler hat mit "Drachensaat" ein sehr unterhaltsames Buch geschrieben. Eine Geschichte voller Tragik, Humor, Gesellschafts- und Medienkritik und einer Prise Abgedrehtheit. Die Schicksale und Biografien der fünf am Leben gescheiterten Protagonisten, die sich nun einer sehr speziellen "Behandlung" unterziehen, sind alle sehr kurzweilig und tragen durch die Geschichte. Lediglich am Ende des Buches hatte ich das Gefühl, dass dem Autoren etwas die Puste ausgeht. Hier hätte ich mir am Schluss gerne noch einen grossen, verrückten Knall gewünscht. Trotzdem: Ein ungewöhnliches, interessantes und witziges Buch.
4/5

Irre und witzig

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor und Journalist Jan Weiler hat mit "Drachensaat" ein sehr unterhaltsames Buch geschrieben. Eine Geschichte voller Tragik, Humor, Gesellschafts- und Medienkritik und einer Prise Abgedrehtheit. Die Schicksale und Biografien der fünf am Leben gescheiterten Protagonisten, die sich nun einer sehr speziellen "Behandlung" unterziehen, sind alle sehr kurzweilig und tragen durch die Geschichte. Lediglich am Ende des Buches hatte ich das Gefühl, dass dem Autoren etwas die Puste ausgeht. Hier hätte ich mir am Schluss gerne noch einen grossen, verrückten Knall gewünscht. Trotzdem: Ein ungewöhnliches, interessantes und witziges Buch.

Markus Book
  • Markus Book
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Drachensaat

von Jan Weiler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Drachensaat