Eine Nacht, Markowitz

Eine Nacht, Markowitz

Buch (Taschenbuch)

15,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Eine Nacht, Markowitz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Ausgerechnet der unscheinbare Jakob Markowitz soll die schöne Bella heiraten, um ihr die Flucht aus dem nationalsozialistischen Europa zu ermöglichen. Doch zurück in Palästina sieht Markowitz nicht ein, sein unverhofftes Glück wieder aufzugeben, und verweigert Bella die vorher vereinbarte Scheidung.

Ayelet Gundar-Goshen, geboren 1982, studierte Psychologie in Tel Aviv, später Film und Drehbuch in Jerusalem. Für ihre Kurzgeschichten, Drehbücher und Kurzfilme wurde sie bereits vielfach ausgezeichnet. Ihrem ersten Roman, Eine Nacht, Markowitz (2013), wurde der renommierte Sapir-Preis für das beste Debüt Israels zugesprochen..
Ayelet Gundar-Goshen, geboren 1982, studierte Psychologie in Tel Aviv, später Film und Drehbuch in Jerusalem. Für ihre Kurzgeschichten, Drehbücher und Kurzfilme wurde sie bereits vielfach ausgezeichnet. Ihrem ersten Roman, Eine Nacht, Markowitz (2013), wurde der renommierte Sapir-Preis für das beste Debüt Israels zugesprochen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.02.2015

Verlag

Kein & Aber

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,4/11,8/3,3 cm

Gewicht

381 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.02.2015

Verlag

Kein & Aber

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,4/11,8/3,3 cm

Gewicht

381 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

Laila echad, Markowitz

Übersetzer

Ruth Achlama

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-0369-5926-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Total stark, poetisch und traurig.

Bewertung aus Bern am 16.05.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mochte den Roman sehr. Durch das unpräzise Schildern von Zeit, Ort, Umständen und Gegenständen bekommt die Geschichte einen poetischen und ewigen Anstrich. Es geht um Menschen und ihr Verhältnis zueinander. Um ihre absolute Lächerlichkeit und verblüffende Stärke. Sie sind was sie sind und so handeln sie auch. Ganz toll.

Total stark, poetisch und traurig.

Bewertung aus Bern am 16.05.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mochte den Roman sehr. Durch das unpräzise Schildern von Zeit, Ort, Umständen und Gegenständen bekommt die Geschichte einen poetischen und ewigen Anstrich. Es geht um Menschen und ihr Verhältnis zueinander. Um ihre absolute Lächerlichkeit und verblüffende Stärke. Sie sind was sie sind und so handeln sie auch. Ganz toll.

Unsere Kund*innen meinen

Eine Nacht, Markowitz

von Ayelet Gundar-Goshen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eine Nacht, Markowitz