Elsas Erbe

Elsas Erbe

Roman

eBook

85% sparen 0,99 € 6,99 € * inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Elsas Erbe

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 0,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 4,99 €

Beschreibung

Von einer starken Frau, die auszog, das Leben zu erobern: "Elsas Erbe" von Tania Schlie jetzt als eBook bei dotbooks.

Wer alles zu haben scheint, vergisst leicht, was wirklich zählt. - Ein Dorf von den Toren Hamburgs zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Sie ist jung, schön und selbstbewusst: Als Tochter eines vermögenden Mannes wächst Elsa in besten Verhältnissen auf. Stets ist ihr bewusst, dass sie eines Tages die Nachfolge ihres Vaters antreten wird. Doch Georg Heller, der "Kiesbaron", ist ein Patriarch alter Schule. Treu kann er nur sich selbst sein - und so verlässt er seine Familie wegen einer anderen Frau. Plötzlich fühlt Elsa sich wie im freien Fall. Sie muss nicht nur den gesellschaftlichen Abstieg verkraften, sondern ist zum ersten Mal in ihrem Leben auf sich allein gestellt. Aber einen Teil ihres Erbes kann Elsa niemand streitig machen: den festen Willen, ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen!

Die Presse über "Elsas Erbe": "Prachtvoll erzählt!" BILD AM SONNTAG - "Einfühlsam und detailreich erzählt Tania Schlie die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau, die allen Überraschungen des Lebens gewachsen ist." BÜCHER

Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Elsas Erbe" von Tania Schlie. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Details

Verkaufsrang

1014

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

16.12.2014

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1014

Erscheinungsdatum

16.12.2014

Verlag

Dotbooks

Seitenzahl

464 (Printausgabe)

Dateigröße

1483 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783958240414

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine außergewöhnliche Frau

Bewertung aus Koblenz am 29.03.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist die Geschichte einer starken jungen Frau die zu Beginn des 20. Jahrhunderts versucht ihren Platz in der Gesellschaft und im Leben zu finden. Trotz ihres extrem dominanten Vaters, der für sich selbst ALLES beansprucht und dabei auf die Gefühle seiner Mitmenschen und vor allem seiner Familie keine Rücksicht nimmt entwickelt sich Elsa zu einer sensiblen, mitfühlenden aber auch selbstbewussten Persönlichkeit. Die Handlung spielt in einer Zeit des Umbruchs – Frauen kämpfen um Respekt, Selbstbestimmung und Anerkennung. Es wird aber keinesfalls ein „radikales feministisches“ Bild gezeichnet sondern lebhaft und gut recherchiert erzählt. Die einfühlsame Beschreibung von Traditionen, Lebenshunger, Liebeshunger und dem Blick in eine aufregende, vom Umbruch geprägte Epoche macht das Buch sehr lesenswert. Mir hat es sehr gut gefallen und ich würde zu gerne wissen wie es Elsa im Leben weiter ergangen ist.

Eine außergewöhnliche Frau

Bewertung aus Koblenz am 29.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist die Geschichte einer starken jungen Frau die zu Beginn des 20. Jahrhunderts versucht ihren Platz in der Gesellschaft und im Leben zu finden. Trotz ihres extrem dominanten Vaters, der für sich selbst ALLES beansprucht und dabei auf die Gefühle seiner Mitmenschen und vor allem seiner Familie keine Rücksicht nimmt entwickelt sich Elsa zu einer sensiblen, mitfühlenden aber auch selbstbewussten Persönlichkeit. Die Handlung spielt in einer Zeit des Umbruchs – Frauen kämpfen um Respekt, Selbstbestimmung und Anerkennung. Es wird aber keinesfalls ein „radikales feministisches“ Bild gezeichnet sondern lebhaft und gut recherchiert erzählt. Die einfühlsame Beschreibung von Traditionen, Lebenshunger, Liebeshunger und dem Blick in eine aufregende, vom Umbruch geprägte Epoche macht das Buch sehr lesenswert. Mir hat es sehr gut gefallen und ich würde zu gerne wissen wie es Elsa im Leben weiter ergangen ist.

Elsas Erbe...

Bewertung aus Leonding am 12.11.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine ganz tolle Geschichte und sehr interessant geschrieben. Das Buch ist sehr zum Empfehlen!

Elsas Erbe...

Bewertung aus Leonding am 12.11.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine ganz tolle Geschichte und sehr interessant geschrieben. Das Buch ist sehr zum Empfehlen!

Unsere Kund*innen meinen

Elsas Erbe

von Tania Schlie Auch bekannt als SPIEGEL-Bestseller-Autorin Caroline Bernard

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Elsas Erbe