Die Hexe von Portobello
Artikelbild von Die Hexe von Portobello
Paulo Coelho

1. Die Hexe von Portobello

detebe Band 23932

Die Hexe von Portobello

Beschreibung

Sie ist als Adoptivkind aus Hermannstadt über Beirut nach London gelangt. Dort scheint die beruflich erfolgreiche, moderne junge Frau endlich angekommen zu sein: in einem gut bezahlten Job, in einer sicheren Beziehung, als Bankerin und Mutter eines kleinen Sohnes, die mit beiden Beinen auf dem Boden steht. Doch dann entdeckt sie in sich verborgene Kräfte, die sie dazu bringen, noch einmal alles hinter sich zu lassen – auch wenn sie dadurch riskiert, ihr glückliches Leben aufgeben zu müssen. Sie verschwindet. Allen, denen sie begegnet ist, bleibt sie so lange ein Rätsel, bis diese ihre Erinnerungen an die ›Hexe von Portobello‹ zusammenfügen.

Paulo Coelho wurde 1947 in Rio de Janeiro geboren. Sein Leben - voller Unterbrüche und Neuorientierungen - liest sich wie eines seiner Bücher: Von seinen Eltern wurde Coelho als Teenager dreimal in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Das Jurastudium brach er ab, um zwei Jahre lang Südamerika, Europa und Nordafrika zu bereisen. Zurück in Brasilien, schrieb er Theaterstücke und verfaßte provokative Songtexte. Die in den 70er Jahren herrschende Militärdiktatur steckte ihn dafür dreimal ins Gefängnis. Coelho war Herausgeber einer Untergrundzeitschrift, eines Musikmagazins und Direktor von Polygram und cbs Brasilien. 1980 wurde er entlassen, es war der Wendepunkt in Coelhos Leben. Er studierte fünf Jahre lang in einem alten spanischen Orden und legte den Pilgerweg nach Santiago de Compostela zu Fuß zurück. Dort hatte er die Idee zu seinem Buch Der Alchimist und schrieb es in zehn Tagen. Seither sagt Coelho: »Ich glaube an Wunder«. Seine gleichnishaften Erzählungen über die spirituelle Suche nach dem Lebenssinn schrieb er vor allem für sich selbst - und erreichte damit Millionen. Coelhos Bücher wurden in 34 Sprachen übersetzt und sind in 69 Ländern in einer Auflage von über 12 Millionen erschienen: »Ein weltweites Verlagsphänomen« (The New York Times). Zu seinen Fans gehören Politiker wie Bill Clinton und Berühmtheiten wie Madonna und der Fußballer Ronaldo. Regelmäßig wird er als Redner zum Weltwirtschaftsforum in Davos eingeladen, und die Unesco ernannte ihn zum Sonderberater ihres Programms für interkulturellen Dialog. Trotz des Erfolgs - Paulo Coelho hat nicht aufgehört zu Träumen: »Die Kraft unserer Träume liegt darin, unsere Sicht der Dinge und damit auch der Welt zu verändern. Wenn genug Menschen einen bestimmten Traum haben, dann wird er am Ende Realität werden.«

Gert Heidenreich, geboren 1944 in Eberswalde, schreibt Erzählungen, Gedichte, Romane, Theaterstücke, Hörspiele und Fernsehfilme, für die er zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat, darunter den Marieluise-Fleißer-Preis. Von 1991 bis 1995 war er Präsident des P.E.N.-Clubs (West). Gert Heidenreich lebt bei München.

Details

  • Sprecher Gert Heidenreich
  • Spieldauer

    366 Minuten

  • Fassung

    gekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Family Sharing

    Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Sprecher Gert Heidenreich
  • Spieldauer

    366 Minuten

  • Fassung

    gekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Erscheinungsdatum

    01.12.2014

  • Verlag Diogenes Verlag
  • Hörtyp

    Lesung

  • Übersetzer

    Maralde Meyer-Minnemann

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783257690767

Weitere Bände von detebe

  • Jugend ohne Gott
    Jugend ohne Gott Ödön von Horváth
    Band 23914

    Jugend ohne Gott

    von Ödön von Horváth

    Buch

    10,00 €

    (0)
  • Lieber Luca
    Lieber Luca Martina Borger
    Band 23917

    Lieber Luca

    von Martina Borger

    Buch

    10,00 €

    (0)
  • Turbulenzen
    Turbulenzen Rolf Dobelli
    Band 23918

    Turbulenzen

    von Rolf Dobelli

    Buch

    9,90 €

    (0)
  • Als ob ein Engel
    Als ob ein Engel Erich Hackl
    Band 23919

    Als ob ein Engel

    von Erich Hackl

    Buch

    11,00 €

    (1)
  • Der Schneemann
    Der Schneemann Jörg Fauser
    Band 23921

    Der Schneemann

    von Jörg Fauser

    Hörbuch-Download

    16,95 €

    (0)
  • Die Tournee
    Die Tournee Jörg Fauser
    Band 23929

    Die Tournee

    von Jörg Fauser

    Buch

    8,90 €

    (2)
  • Der Therapeut
    Der Therapeut Hartmut Lange
    Band 23930

    Der Therapeut

    von Hartmut Lange

    Buch

    8,90 €

    (0)
  • Sehnsucht nach der Sehnsucht
    Sehnsucht nach der Sehnsucht Kurt Tucholsky
    Band 23931

    Sehnsucht nach der Sehnsucht

    von Kurt Tucholsky

    Buch

    7,90 €

    (0)
  • Die Hexe von Portobello
    Die Hexe von Portobello Paulo Coelho
    Band 23932

    Die Hexe von Portobello

    von Paulo Coelho

    Hörbuch-Download

    17,95 €

    (1)
  • Der letzte Weynfeldt
    Der letzte Weynfeldt Martin Suter
    Band 23933

    Der letzte Weynfeldt

    von Martin Suter

    Hörbuch-Download

    24,95 €

    (5)
  • Gambling
    Gambling Dick Francis
    Band 23936

    Gambling

    von Dick Francis

    Buch

    13,00 €

    (0)
  • Tirza
    Tirza Arnon Grünberg
    Band 23937

    Tirza

    von Arnon Grünberg

    Buch

    13,00 €

    (3)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tanz der Denkanstöße

Bewertung am 26.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor beschreibt in diesem Werk das Leben einer charismatischen jungen Frau, die durch den Tanz ihr Umfeld in den Bann zieht. Aus Sicht verschiedener Figuren wird rückblickend über das Leben des Hauptcharakters Athena gesprochen. Wie ein Puzzel setzt sich so die Geschichte zusammen, was eine nette Abwechslung zu traditionell geschriebenen Roman erzeugt. Wer auch nur einen Funken Spiritualität in sich trägt und hinter die Grenzen der Realität schauen möchte ist dieses Buch ein absolutes Muss. Zum ersten Mal trat ich mit diesem Werk in Kontakt als ich 19 oder 20 Jahre alt war und mich selbst zu finden versuchte. Eine flüchtige Bekanntschaft drückte mir das Buch in die Hand mit der Bitte es zu lesen. Sie hatte sonst niemanden in ihrem Bekanntenkreis mit dem die das Interesse zur spirituellen Welt teilte. also tat ich ihr diesen Gefallen. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Danach diskutieren wir viele Abende bei Kerzenschein und Rotwein über die möglichen Intention des Autors. Wirklich schöne Erinnerungen und intensive Erlebnisse zu denen mir dieses Buch verholfen hat.

Tanz der Denkanstöße

Bewertung am 26.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor beschreibt in diesem Werk das Leben einer charismatischen jungen Frau, die durch den Tanz ihr Umfeld in den Bann zieht. Aus Sicht verschiedener Figuren wird rückblickend über das Leben des Hauptcharakters Athena gesprochen. Wie ein Puzzel setzt sich so die Geschichte zusammen, was eine nette Abwechslung zu traditionell geschriebenen Roman erzeugt. Wer auch nur einen Funken Spiritualität in sich trägt und hinter die Grenzen der Realität schauen möchte ist dieses Buch ein absolutes Muss. Zum ersten Mal trat ich mit diesem Werk in Kontakt als ich 19 oder 20 Jahre alt war und mich selbst zu finden versuchte. Eine flüchtige Bekanntschaft drückte mir das Buch in die Hand mit der Bitte es zu lesen. Sie hatte sonst niemanden in ihrem Bekanntenkreis mit dem die das Interesse zur spirituellen Welt teilte. also tat ich ihr diesen Gefallen. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Danach diskutieren wir viele Abende bei Kerzenschein und Rotwein über die möglichen Intention des Autors. Wirklich schöne Erinnerungen und intensive Erlebnisse zu denen mir dieses Buch verholfen hat.

Unsere Kund*innen meinen

Die Hexe von Portobello

von Paulo Coelho

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabrina Hermes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Hermes

Thalia Bad Oeynhausen

Zum Portrait

4/5

Die Hexe von Portobello

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Entgegen seiner sonstigen Romane erzählt Paulo Coelho die Geschichte nicht an einem Stück, sondern lässt die mitwirkenden Personen Teil für Teil aus ihrer Sicht erzählen. Dadurch erfährt der Leser nach und nach, was es mit der Hexe aus Portobello auf sich hat. Dies entwickelt sich zu einem sehr interessanten Buch: Es handelt von einer jungen Frau, die sich selbst Athena nennt, und die durch ihre Liebe zum Tanz ihre spirituelle Seite entdeckt. Zunächst ist sie zutiefst verstört, lässt sich aber auf diese Seite ein und versucht durch verschiedene Meister ihren Weg zu finden. Nach und nach schließen sich ihr immer mehr Menschen an. Doch dies gefällt nicht all ihren Zeitgenossen... Die Geschichte ist fesselnd zu lesen, wenngleich sie sich schwer in einem Rutsch lesen lässt. Zuviel regt zum Nach- und Überdenken ein. Unterschiedliche Meinungen prallen aufeinander, je nachdem wer in diesem Buch gerade zu Wort kommt. Von Anfang an wird deutlich gemacht, dass am Ende dieser Geschichte etwas "passieren" wird. Doch was wird das sein? Die Frage, die nach dieser Lektüre bleibt, ist folgende: Gab es diese Hexe von Portobello wirklich - oder bleibt sie lediglich eine Figur, welche von Paulo Coelho erschaffen wurde? Ein lesenswertes Buch.
4/5

Die Hexe von Portobello

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Entgegen seiner sonstigen Romane erzählt Paulo Coelho die Geschichte nicht an einem Stück, sondern lässt die mitwirkenden Personen Teil für Teil aus ihrer Sicht erzählen. Dadurch erfährt der Leser nach und nach, was es mit der Hexe aus Portobello auf sich hat. Dies entwickelt sich zu einem sehr interessanten Buch: Es handelt von einer jungen Frau, die sich selbst Athena nennt, und die durch ihre Liebe zum Tanz ihre spirituelle Seite entdeckt. Zunächst ist sie zutiefst verstört, lässt sich aber auf diese Seite ein und versucht durch verschiedene Meister ihren Weg zu finden. Nach und nach schließen sich ihr immer mehr Menschen an. Doch dies gefällt nicht all ihren Zeitgenossen... Die Geschichte ist fesselnd zu lesen, wenngleich sie sich schwer in einem Rutsch lesen lässt. Zuviel regt zum Nach- und Überdenken ein. Unterschiedliche Meinungen prallen aufeinander, je nachdem wer in diesem Buch gerade zu Wort kommt. Von Anfang an wird deutlich gemacht, dass am Ende dieser Geschichte etwas "passieren" wird. Doch was wird das sein? Die Frage, die nach dieser Lektüre bleibt, ist folgende: Gab es diese Hexe von Portobello wirklich - oder bleibt sie lediglich eine Figur, welche von Paulo Coelho erschaffen wurde? Ein lesenswertes Buch.

Sabrina Hermes
  • Sabrina Hermes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ungeheuer fesselnd schreibt Paulo Coelho eine Geschichte über das Innerste einer Frau. Deren Botschaft: Glaube und Toleranz.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ungeheuer fesselnd schreibt Paulo Coelho eine Geschichte über das Innerste einer Frau. Deren Botschaft: Glaube und Toleranz.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Hexe von Portobello

von Paulo Coelho

0 Rezensionen filtern

  • Die Hexe von Portobello