Die 33 Gesetze der Strategie
Artikelbild von Die 33 Gesetze der Strategie
Robert Greene

1. Die 33 Gesetze der Strategie

Artikelbild von Die 33 Gesetze der Strategie
Robert Greene

1. Die 33 Gesetze der Strategie

Die 33 Gesetze der Strategie

Beschreibung

Mit seinen Büchern „Power: Die 48 Gesetze der Macht“ und „Die 24 Gesetze der Verführung“ dominierte Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Robert Greene spannt einen weiten Bogen und stellt uns die Großmeister der Strategie vor, von Napoleon bis Margaret Thatcher, von Hannibal bis zu Friedrich dem Großen, von Sunzi bis Churchill. Von ihren großen Erfolgen, aber auch von ihren Fehlern kann jeder lernen, denn strategisches Denken braucht man überall: in der Wirtschaft wie in der Politik, im Beruf wie im Privatleben.(Laufzeit: 5h 54)

Robert Greene (* 14. Mai 1959 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er studierte an der University of California at Berkeley und an der University of Wisconsin at Madison Klassische Philologie und Vergleichende Literaturwissenschaft. Nach dem Studium arbeitete er in New York als Redakteur und Journalist für mehrere Magazine, unter anderen für den Esquire, und in Hollywood als Drehbuchautor. Greene verbrachte einige Jahre in London, Paris und Barcelona. Er spricht mehrere Sprachen. Im Jahr 1995 war Greene an der Planung und Realisierung der Kunstschule Fabrika nahe Venedig beteiligt, wo er den New Yorker Konzepter und Designer Joost Elffers kennenlernte. In der ränkevollen Atmosphäre der Fabrika erkannten die beiden die Zeitlosigkeit von Machiavelli, und während vieler Diskussionen in Venedig wurde die Idee zu einem Buch über Macht und Manipulation geboren, einer modernen Version von Machiavellis Fürsten. Die Bekanntschaft zwischen Robert und Joost wurde zu einer Geschäftspartnerschaft, und es entstand "Power – Die 48 Gesetze der Macht". Das Buch war sowohl in den USA als auch international ein Bestseller, und wurde in 24 Sprachen übersetzt. Sein zweites Buch, "Die 24 Gesetze der Verführung", ist mehr als ein Nachfolger zu den 48 Gesetzen der Macht. Es ist sowohl ein Handbuch zur Anwendung der ultimativen Form der Macht, als auch anschaulicher Streifzug durch die Geschichte der größten Verführer..
Patrick Feiter ist seit 1995 als professioneller Sprecher für Funk- und TV-Werbespots, Imagefilme, Reportagen, Trickfilme und Hörbücher tätig. Er wird sowohl in deutsch- als auch englischsprachigen Produktionen eingesetzt.

Details

  • Sprecher Patrick Feiter
  • Spieldauer

    354 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Family Sharing

    Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Sprecher Patrick Feiter
  • Spieldauer

    354 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Erscheinungsdatum

    12.01.2015

  • Verlag Der Hörverlag
  • Hörtyp

    Lesung

  • Übersetzer

    Ingrid Pross-Gill

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783844517835

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die 33 Gesetze der Strategie