Sport Clubs in Europe

Inhaltsverzeichnis


Introduction.-
Theoretical Framework.- Norway.- Sweden.- Denmark.- Spain.- Italy.- Germany.-
Belgium.- The Netherlands.- Switzerland.- France.- Finland.- England.- Czech
Republic.- Greece.- Hungary.- Austria.- Estonia.- Northern-Ireland.- Poland.- Slovenia.-
Conclusion.- Epilogue.
Band 12 SALE

Sport Clubs in Europe

A Cross-National Comparative Perspective

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

145,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sport Clubs in Europe

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 145,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 145,99 €
eBook

eBook

ab 149,79 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.08.2015

Herausgeber

Christoph Breuer + weitere

Verlag

Springer

Seitenzahl

435

Beschreibung

Portrait

Christoph Breuer, geboren 1971, ist Doktor der Sportwissenschaft und seit 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportsoziologie der Deutschen Sporthochschule Köln. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Sportentwicklung, die Organisationstheorie und das Wissensmanagement.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.08.2015

Herausgeber

Verlag

Springer

Seitenzahl

435

Maße (L/B/H)

24,1/16/2,8 cm

Gewicht

915 g

Auflage

1st ed. 2015

Sprache

Englisch

ISBN

978-3-319-17634-5

Weitere Bände von Sports Economics, Management and Policy

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Sport Clubs in Europe

  • Introduction.-
    Theoretical Framework.- Norway.- Sweden.- Denmark.- Spain.- Italy.- Germany.-
    Belgium.- The Netherlands.- Switzerland.- France.- Finland.- England.- Czech
    Republic.- Greece.- Hungary.- Austria.- Estonia.- Northern-Ireland.- Poland.- Slovenia.-
    Conclusion.- Epilogue.