Der Spanische Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg

1936-1939

Buch (Taschenbuch)

18,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der Spanische Bürgerkrieg wurde zum Trauma für das moderne Spanien und ist in der Gesellschaft bis heute spürbar. Im Kampf der Volksfront, die von großen Teilen der europäischen Intellektuellen ideell und militärisch (in internationalen Brigaden) unterstützt wurde, gegen die Nationalisten unter General Franco, hinter dem das nationalsozialistische Deutschland und das faschistische Italien standen, bekämpften sich die beiden großen Ideologien des Jahrhunderts.

Antony Beevor erzählt die Geschichte des Spanischen Bürgerkriegs und seiner Folgen aus der Perspektive des 21. Jahrhunderts. Meisterhaft entwirrt er die komplexen gesamtpolitischen und die innerspanischen Ursachen des Krieges und zeigt den dramatischen Verlauf bis hin zur katastrophalen Niederlage der Republikaner 1939.

Ausstattung: 3 s/w-Bildteile a 8 Seiten, 12 Karten

"Ein Standardwerk!" ("Tages-Anzeiger")
"Antony Beevor versteht es meisterhaft, die ganze politische Verwicklung des Spanischen Bürgerkriegs auszubreiten. " ("ORF")
"Akribisch genau und doch ungemein spannend." ("Weltwoche")
"Beevors Buch läßt kaum Fragen offen und bewegt sich auf der Höhe der Forschung." ("Berliner Zeitung")
"Das umfangreiche Werk des britischen Historikers Antony Beevor erzählt die Geschichte des Bürgerkriegs in allen Details und auf neuestem Forschungsstand." ("taz")
"Der britische Historiker Antony Beevor wirft jetzt einen sachlichen Blick von außen auf die Kämpfe - und demontiert die Heldenmythen beider Kriegsparteien." ("Die Hannoversche Allgemeine Zeitung")
»Das vielleicht eindringlichste Bild zeichnet der britische Ex-Militär Antony Beevor. ... Detaillierte Darstellung in Form einer großen historischen Erzählung.« ("Buchjournal")
"Antony Beevor schafft Übersicht über ein historisches Ereignis, das Europa von Grund auf langfristig veränderte." ("Salzburger Nachrichten")
»Der unbefangene Leser im 21. Jahrhundert bleibt sprachlos.« ("Buchkultur")

Antony Beevor, Jahrgang 1946, ist einer der renommiertesten Zeithistoriker der Gegenwart, dessen Bücher in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden, unter anderem mit dem Wolfson History Prize, dem Samuel-Johnson-Preis und dem Pritzker Literature Award. Für seine Verdienste wurde er 2017 zum Sir geadelt. Bei Pantheon erschienen von ihm zuletzt »Stalingrad« (2010), »D-Day« (2011), »Berlin 1945 – Das Ende« (2012), »Der spanische Bürgerkrieg« (2016) und »Die Ardennen-Offensive 1944« (2018)..
Norbert Juraschitz, geboren 1963 in Bergenweiler, hat in Tübingen und Wien Osteuropäische Geschichte und Slawistik studiert. Er lebt in Tübingen und übersetzt historische und politische Sachbücher aus dem Englischen und Russischen, u. a. von Christopher Clark, Henry Kissinger, Kristina Spohr, Jung Chang und Ai Weiwei.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.01.2016

Verlag

Pantheon

Seitenzahl

656

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/4,3 cm

Gewicht

731 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.01.2016

Verlag

Pantheon

Seitenzahl

656

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/4,3 cm

Gewicht

731 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

The Spanish Civil War

Übersetzer

  • Helmut Ettinger
  • Michael Bayer
  • Hans Freundl
  • Norbert Juraschitz
  • Renate Weitbrecht

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-55147-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Spanische Bürgerkrieg