• Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
Band 2

Der Seidenspinner

Ein Fall für Cormoran Strike

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Seidenspinner

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8926

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2016

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

688

Maße (L/B/H)

18,8/13,1/5,3 cm

Beschreibung

Rezension

»Klassekrimis der Agatha-Christie-Schule.« Hannoversche Allgemeine Zeitung Online

Details

Verkaufsrang

8926

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2016

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

688

Maße (L/B/H)

18,8/13,1/5,3 cm

Gewicht

582 g

Originaltitel

The Silkworm (A Cormoran Strike Novel)

Übersetzer

  • Wulf Bergner
  • Christoph Göhler
  • Kristof Kurz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-0223-3

Weitere Bände von Die Cormoran-Strike-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der beste Krimi, den ich je gelesen habe

Bettina Dworatzek am 24.08.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich mir Gedanken machte, was ich in dieser Rezension schreiben sollte, ist mir klar geworden, dass J. K. Rowling, hier alias Robert Galbraith, meine absolute Lieblingsautorin ist. Ich halte sie tatsächlich für die beste Autorin, die ich kenne, weil sie es vermag, den totalen Überblick zu behalten. In ihren über 600-seitigen Krimis schafft sie es, von Anfang an kleine Details einzuflechten, die am Ende alle, wie Puzzleteile, an die richtige Stelle rutschen und die Lösung des Falls glasklar erscheint. Diesen Überblick über alles zu behalten; die Hinweise einzustreuen, als würden sie genau in diese Szene gehören, ohne dass der Leser vermutet, dass sie für die Aufklärung des Falls essentiell sind; das halte ich für wahres schriftstellerisches Können. Dabei sind die Szene so bildhaft geschrieben, dass ich beim Lesen die ganze Zeit dachte, ich sei mitten im Geschehen. Immer wieder faszinierend finde ich dabei, dass Robin, Strikes Assistentin, die einzige Figur ist, die vom Äußerlichen her attraktiv beschrieben wird. Cormoran Strike, mit seiner Prothese und dem „Schamhaar“ auf dem Kopf hingegen, weckt damit sicher keinerlei Identifikationswünsche. Und doch ist er ein Protagonist, den man bewundert. Der 2. Fall führt Robin und Cormoran in die Verlagsbranche. Sie ermitteln, zeitgleich mit der Polizei, im Mordfall eines Autoren, dessen Werke ich als pornografisch widerwärtig und total durchgeknallt bezeichnen würde. Robin ist froh, dass sie bei Strike weiterarbeiten kann und versucht ihn dazu zu bewegen, sie als Ermittlerin auszubilden. Die Fälle von Cormoran Strike sind die besten Krimis, die ich je gelesen habe. Ich freue mich schon sehr auf den Folgeband. Mein Dank geht an die Übersetzer Wulf Bergner, Christoph Göhler und Kristof Kurz für ihre sicher mühevolle aber ausgezeichnete Arbeit.

Der beste Krimi, den ich je gelesen habe

Bettina Dworatzek am 24.08.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich mir Gedanken machte, was ich in dieser Rezension schreiben sollte, ist mir klar geworden, dass J. K. Rowling, hier alias Robert Galbraith, meine absolute Lieblingsautorin ist. Ich halte sie tatsächlich für die beste Autorin, die ich kenne, weil sie es vermag, den totalen Überblick zu behalten. In ihren über 600-seitigen Krimis schafft sie es, von Anfang an kleine Details einzuflechten, die am Ende alle, wie Puzzleteile, an die richtige Stelle rutschen und die Lösung des Falls glasklar erscheint. Diesen Überblick über alles zu behalten; die Hinweise einzustreuen, als würden sie genau in diese Szene gehören, ohne dass der Leser vermutet, dass sie für die Aufklärung des Falls essentiell sind; das halte ich für wahres schriftstellerisches Können. Dabei sind die Szene so bildhaft geschrieben, dass ich beim Lesen die ganze Zeit dachte, ich sei mitten im Geschehen. Immer wieder faszinierend finde ich dabei, dass Robin, Strikes Assistentin, die einzige Figur ist, die vom Äußerlichen her attraktiv beschrieben wird. Cormoran Strike, mit seiner Prothese und dem „Schamhaar“ auf dem Kopf hingegen, weckt damit sicher keinerlei Identifikationswünsche. Und doch ist er ein Protagonist, den man bewundert. Der 2. Fall führt Robin und Cormoran in die Verlagsbranche. Sie ermitteln, zeitgleich mit der Polizei, im Mordfall eines Autoren, dessen Werke ich als pornografisch widerwärtig und total durchgeknallt bezeichnen würde. Robin ist froh, dass sie bei Strike weiterarbeiten kann und versucht ihn dazu zu bewegen, sie als Ermittlerin auszubilden. Die Fälle von Cormoran Strike sind die besten Krimis, die ich je gelesen habe. Ich freue mich schon sehr auf den Folgeband. Mein Dank geht an die Übersetzer Wulf Bergner, Christoph Göhler und Kristof Kurz für ihre sicher mühevolle aber ausgezeichnete Arbeit.

Bewertung am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder erfindet Robert Galbraith mit seinem neuen Fall für Cormoran Strike einen spannenden Plot -dieses Mal aus der Londoner Verlagswelt. Mit Witz, Ironie und erstaunlich blutig.

Bewertung am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder erfindet Robert Galbraith mit seinem neuen Fall für Cormoran Strike einen spannenden Plot -dieses Mal aus der Londoner Verlagswelt. Mit Witz, Ironie und erstaunlich blutig.

Unsere Kund*innen meinen

Der Seidenspinner

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Petra Kurbach

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Petra Kurbach

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Gelungener 2. Fall!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Richtig spannender Krimi um einen verschwundenen Schriftsteller in London. Privatermittler Cormoran Strike muss all sein Können aufbieten, um diesen Fall zu lösen.
5/5

Gelungener 2. Fall!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Richtig spannender Krimi um einen verschwundenen Schriftsteller in London. Privatermittler Cormoran Strike muss all sein Können aufbieten, um diesen Fall zu lösen.

Petra Kurbach
  • Petra Kurbach
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andrea Roza

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Roza

Thalia Velbert - StadtGalerie

Zum Portrait

5/5

Dünkel, Intrigen & Eitelkeiten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Fall dieser außergewöhnlichen Krimireihe tauchen wir mit den Ermittlern tief in den Literaturbetreib eines Verlages ein – und dort geht es mitnichten so kultiviert zu, wie wir Buchliebhaber uns das so vorstellen! Da gibt es Dünkel, Intrigen, Eitelkeiten und dazu noch ein Haufen intelligenter Verdächtiger, welche die Ermittlung häufig im eigenen Sinne manipulieren. So schwer diese Umstände die Arbeit für den Detektiven Cormoran Strike und seine Partnerin Robin Ellakott machen, so unterhaltsam und fesselnd ist es für uns Leser, sie bei ihrer akribischen Recherche zu begleiten. Ein Detektivroman mit Tiefgang!
5/5

Dünkel, Intrigen & Eitelkeiten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Fall dieser außergewöhnlichen Krimireihe tauchen wir mit den Ermittlern tief in den Literaturbetreib eines Verlages ein – und dort geht es mitnichten so kultiviert zu, wie wir Buchliebhaber uns das so vorstellen! Da gibt es Dünkel, Intrigen, Eitelkeiten und dazu noch ein Haufen intelligenter Verdächtiger, welche die Ermittlung häufig im eigenen Sinne manipulieren. So schwer diese Umstände die Arbeit für den Detektiven Cormoran Strike und seine Partnerin Robin Ellakott machen, so unterhaltsam und fesselnd ist es für uns Leser, sie bei ihrer akribischen Recherche zu begleiten. Ein Detektivroman mit Tiefgang!

Andrea Roza
  • Andrea Roza
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Seidenspinner

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner
  • Der Seidenspinner