Frostkiller / Mythos Academy Band 6
Band 6

Frostkiller / Mythos Academy Band 6

Mythos Academy 6

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Frostkiller / Mythos Academy Band 6

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20682

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.10.2015

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,8/12,1/3,7 cm

Beschreibung

Rezension

»Die Reihe zählt zu meinen absoluten Lieblingsreihen. (...) Ich habe jeden der Charaktere so lieb gewonnen und bin traurig nie wieder neue Geschichten über sie lesen zu können.« ("meinbuchmeinewelt.blogspot.de")
»Ganz gleich, wie sehr ich den Trennungsschmerz fürchte, ich musste so schnell wie möglich herausfinden, wie die Reihe um Gwen Frost endet.« ("hisandherbooks.de")
»Die Autorin schafft ein stimmiges und vor allem gutes Ende, mit dem die Fans sicherlich zufrieden sein werden. Dass der Abschied von den liebgewonnen Bewohnern der Mythos Academy so schwer fällt, ist dafür ein gutes Zeichen.« ("LoveLetter")

Details

Verkaufsrang

20682

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.10.2015

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,8/12,1/3,7 cm

Gewicht

404 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Killer Frost

Übersetzt von

Vanessa Lamatsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-28036-5

Weitere Bände von Mythos Academy

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Finalband - 2,5 Sterne

PMelittaM aus Köln am 15.04.2024

Bewertungsnummer: 2178556

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte Kampf gegen Loki steht an, Gwen und ihre Freunde haben sich mit vielen Artefakten eingedeckt, doch die Schnitter haben noch ein paar fiese Tricks auf Lager. Der letzte Band, endlich möchte ich sagen. Diesen habe ich, im Gegensatz zu den vorherigen, direkt im Anschluss an den Vorgängerband gelesen, und so ist mir sehr deutlich aufgefallen, dass die Bände sich doch sehr gleichen, im Grunde wird immer die gleiche Geschichte erzählt. Und ich habe auch sehr deutlich gemerkt, dass Gwen mir einfach nicht nahe gekommen ist, vor allem ihr ständiges Gejammer ging mir sehr auf die Nerven. Nun, ich bin auch nicht ganz die Zielgruppe, habe andere, ähnliche Romane aber gemocht, mag auch das Thema. Und, das kann ich auch sagen, wenn es mythisch wurde, hat mir das doch manchmal eine Gänsehaut beschert, auch hier gibt es solche Szenen, die u. a. mit Greifen und Statuen zu tun haben. Auch der letzte Band bedient das übliche Schema und dazu eine Reihe Klischées, beendet die Geschichte aber passend. Leider gibt es auch hier wieder einige Wiederholungen, und ich gebe zu, dass ich teilweise ein bisschen quer gelesen habe, vor allem, wenn es um Dialoge und um Kämpfe ging, da kam leider wenig Neues. Im Grunde hätte man die Reihe ebenso gut bzw. wahrscheinlich besser in zwei oder drei Bänden erzählen können, ordentlich gestrafft hätte es abwechslungsreicher sein können. Der finale Band der Reihe ist sicher nicht ihr bester, bringt aber die Reihe passend zu Ende. Für mich hatte diese Reihe einfach zu viele Wiederholungen, zu viele Klischées und eine Protagonistin, mit der ich bis zum Schluss nicht warm wurde. Zudem folgt jeder Band dem selben Schema, was auf Dauer eher langweilt. Ich vergebe 2,5 Sterne, die ich, wo nötig, aufrunde.
Melden

Der Finalband - 2,5 Sterne

PMelittaM aus Köln am 15.04.2024
Bewertungsnummer: 2178556
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte Kampf gegen Loki steht an, Gwen und ihre Freunde haben sich mit vielen Artefakten eingedeckt, doch die Schnitter haben noch ein paar fiese Tricks auf Lager. Der letzte Band, endlich möchte ich sagen. Diesen habe ich, im Gegensatz zu den vorherigen, direkt im Anschluss an den Vorgängerband gelesen, und so ist mir sehr deutlich aufgefallen, dass die Bände sich doch sehr gleichen, im Grunde wird immer die gleiche Geschichte erzählt. Und ich habe auch sehr deutlich gemerkt, dass Gwen mir einfach nicht nahe gekommen ist, vor allem ihr ständiges Gejammer ging mir sehr auf die Nerven. Nun, ich bin auch nicht ganz die Zielgruppe, habe andere, ähnliche Romane aber gemocht, mag auch das Thema. Und, das kann ich auch sagen, wenn es mythisch wurde, hat mir das doch manchmal eine Gänsehaut beschert, auch hier gibt es solche Szenen, die u. a. mit Greifen und Statuen zu tun haben. Auch der letzte Band bedient das übliche Schema und dazu eine Reihe Klischées, beendet die Geschichte aber passend. Leider gibt es auch hier wieder einige Wiederholungen, und ich gebe zu, dass ich teilweise ein bisschen quer gelesen habe, vor allem, wenn es um Dialoge und um Kämpfe ging, da kam leider wenig Neues. Im Grunde hätte man die Reihe ebenso gut bzw. wahrscheinlich besser in zwei oder drei Bänden erzählen können, ordentlich gestrafft hätte es abwechslungsreicher sein können. Der finale Band der Reihe ist sicher nicht ihr bester, bringt aber die Reihe passend zu Ende. Für mich hatte diese Reihe einfach zu viele Wiederholungen, zu viele Klischées und eine Protagonistin, mit der ich bis zum Schluss nicht warm wurde. Zudem folgt jeder Band dem selben Schema, was auf Dauer eher langweilt. Ich vergebe 2,5 Sterne, die ich, wo nötig, aufrunde.

Melden

Bewertung am 11.02.2021

Bewertungsnummer: 498441

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein würdiges Finale! Gwen und ihre Freunde tun alles um sich dem bösen Gott Loki entgegen zu stellen, doch die Situation scheint aussichtslos. Doch zum Glück hat das clevere Gypsymädchen, den ein oder anderen Trumpf im Ärmel! Sauspannend, endscool, absolut fantastische Reihe!
Melden

Bewertung am 11.02.2021
Bewertungsnummer: 498441
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein würdiges Finale! Gwen und ihre Freunde tun alles um sich dem bösen Gott Loki entgegen zu stellen, doch die Situation scheint aussichtslos. Doch zum Glück hat das clevere Gypsymädchen, den ein oder anderen Trumpf im Ärmel! Sauspannend, endscool, absolut fantastische Reihe!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Frostkiller / Mythos Academy Band 6

von Jennifer Estep

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anna Rist

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Rist

Thalia Halle

Zum Portrait

4/5

| Chaoskrieg der Götter |

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seit jeher ist die Familie Frost von der griechischen Siegesgöttin Nike gesegnet. Und seit jeher dienen ihr die Frost Töchter als Champion im Kampf gegen die Schnitter. Und nun ist es an Gwen, den rachsüchtigen Gott Loki zu besiegen. Doch dafür muss sie die Götterdämmerung einläuten, ein letztes Mal alles riskieren und selbst das größte Opfer bringen. Die angesammelte Spannung der vorigen Teile entlädt sich im großen Finale und alle Beteiligten bekommen, was ihnen zusteht. Was unter anderem einige gebrochene Knochen und mehr beinhaltet …
4/5

| Chaoskrieg der Götter |

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seit jeher ist die Familie Frost von der griechischen Siegesgöttin Nike gesegnet. Und seit jeher dienen ihr die Frost Töchter als Champion im Kampf gegen die Schnitter. Und nun ist es an Gwen, den rachsüchtigen Gott Loki zu besiegen. Doch dafür muss sie die Götterdämmerung einläuten, ein letztes Mal alles riskieren und selbst das größte Opfer bringen. Die angesammelte Spannung der vorigen Teile entlädt sich im großen Finale und alle Beteiligten bekommen, was ihnen zusteht. Was unter anderem einige gebrochene Knochen und mehr beinhaltet …

Anna Rist
  • Anna Rist
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

das Ende .....

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Höhepunkt bzw.Abschluss der Serie um Gwen Frost und ihre Freunde von der "Mythos Academy" ist ebenso unterhaltsames Lesefutter wie die anderen Teile. Da dieses Mal die Rückblicke auf vorherige Abenteuer, Orte,mythologische Wesen sowie Gwens Psyche auch etwas besser integriert waren,las sich "Frostkiller" quasi in einem Rutsch durch - ansonsten sollte, wen`s nervt, diese Absätze einfach überspringen... Das junge Gypsy-Mädchen ist als Göttin Nikes Champion diejenige , die offiziell den gefährlichen Gott Loki töten wird - wie sie das allerdings anstellen soll, ist Gwen immer noch nicht wirklich klar.... Klassisch in der Dramaturgie und mit guten Ideen der Hauptperson, entwickelt sich die Handlung relativ rasant bis zum großen Gefecht auf dem Gelände der "Mythos Academy". Spezielle, alte Artefakte helfen den Kämpfern in diesem zweiten Chaos-Krieg und Lokis "Schnitter" erreichen nicht alles so, wie gewünscht. Aber noch haben sie ein Ass im Ärmel.... Wieder muss Gwen schwierige Entscheidungen treffen, nur gut, dass sie so eine schlechte Lügnerin ist :-) Letztendlich fand ich Gwens(bzw.Esteps) Abschluss-Lösung nicht ganz so herausragend, da sie sich quasi wiederholt.... Jedoch wegen ihrer liebenswerten Hauptpersonen sowie dem Umfeld mit Walküren, Spartanern, Ninjas etc. (sprich: mal ganz ohne Drachen/Vampire /Gestaltwandler) plus netten side-kicks wie dem sprechenden Schwert Vic, hat sich auch diese Romantasy-Lektüre fürs Wochenende auf jeden Fall gelohnt !
4/5

das Ende .....

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Höhepunkt bzw.Abschluss der Serie um Gwen Frost und ihre Freunde von der "Mythos Academy" ist ebenso unterhaltsames Lesefutter wie die anderen Teile. Da dieses Mal die Rückblicke auf vorherige Abenteuer, Orte,mythologische Wesen sowie Gwens Psyche auch etwas besser integriert waren,las sich "Frostkiller" quasi in einem Rutsch durch - ansonsten sollte, wen`s nervt, diese Absätze einfach überspringen... Das junge Gypsy-Mädchen ist als Göttin Nikes Champion diejenige , die offiziell den gefährlichen Gott Loki töten wird - wie sie das allerdings anstellen soll, ist Gwen immer noch nicht wirklich klar.... Klassisch in der Dramaturgie und mit guten Ideen der Hauptperson, entwickelt sich die Handlung relativ rasant bis zum großen Gefecht auf dem Gelände der "Mythos Academy". Spezielle, alte Artefakte helfen den Kämpfern in diesem zweiten Chaos-Krieg und Lokis "Schnitter" erreichen nicht alles so, wie gewünscht. Aber noch haben sie ein Ass im Ärmel.... Wieder muss Gwen schwierige Entscheidungen treffen, nur gut, dass sie so eine schlechte Lügnerin ist :-) Letztendlich fand ich Gwens(bzw.Esteps) Abschluss-Lösung nicht ganz so herausragend, da sie sich quasi wiederholt.... Jedoch wegen ihrer liebenswerten Hauptpersonen sowie dem Umfeld mit Walküren, Spartanern, Ninjas etc. (sprich: mal ganz ohne Drachen/Vampire /Gestaltwandler) plus netten side-kicks wie dem sprechenden Schwert Vic, hat sich auch diese Romantasy-Lektüre fürs Wochenende auf jeden Fall gelohnt !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Frostkiller / Mythos Academy Band 6

von Jennifer Estep

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Frostkiller / Mythos Academy Band 6