• Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7
  • Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7
Band 7
Artikelbild von Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7
Rita Falk

1. Leberkäsjunkie

Artikelbild von Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7
Rita Falk

1. Leberkäsjunkie

Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7

Der siebte Fall für den Eberhofer. Ein Provinzkrimi. Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz (7 CDs)

Hörbuch (CD)

21,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

12,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: 7 CD (ungekürzt, 2016)

Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Christian Tramitz

Spieldauer

9 Stunden und 13 Minuten

Erscheinungsdatum

22.01.2016

Hörtyp

Lesung

Medium

CD

Beschreibung

Rezension

'Wenn Rita Falks Eberhofer ermittelt, bleibt kein Auge trocken.' Gong
'Er ist der erfolgreichste Provinz-Ermittler in Deutschland.' Bella

Details

Gesprochen von

Christian Tramitz

Spieldauer

9 Stunden und 13 Minuten

Erscheinungsdatum

22.01.2016

Hörtyp

Lesung

Medium

CD

Anzahl

7

Verlag

Der Audio Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783862315413

Weitere Bände von Franz Eberhofer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein Genuss, wenn die holprigen Track-Übergänge nicht wären, wärens 5 *

Gertrud am 14.01.2021

Bewertungsnummer: 1251836

Bewertet: Hörbuch (CD)

Zum Hörbuch: Die Geschichte und die Lesung sind gelungen, leider fehlen an manchen Tracks die Enden, was nicht schön ist und manchmal verdächtig viel Lücke lässt. Kann man das eventuell noch etwas korrigieren? Ihr habts doch bestimmt die vollständige Aufnahme irgendwo herumliegen, oder?
Melden

Ein Genuss, wenn die holprigen Track-Übergänge nicht wären, wärens 5 *

Gertrud am 14.01.2021
Bewertungsnummer: 1251836
Bewertet: Hörbuch (CD)

Zum Hörbuch: Die Geschichte und die Lesung sind gelungen, leider fehlen an manchen Tracks die Enden, was nicht schön ist und manchmal verdächtig viel Lücke lässt. Kann man das eventuell noch etwas korrigieren? Ihr habts doch bestimmt die vollständige Aufnahme irgendwo herumliegen, oder?

Melden

Bewertung...............

Bewertung aus Neustadt am 14.01.2021

Bewertungsnummer: 911576

Bewertet: Hörbuch (CD)

Super gut,genau wie die anderen Folgen!!! Immer gerne gehört. Aber es nervt,dass die Bewertung so lang sein muss...........................Wieviel Text denn noch??? ....
Melden

Bewertung...............

Bewertung aus Neustadt am 14.01.2021
Bewertungsnummer: 911576
Bewertet: Hörbuch (CD)

Super gut,genau wie die anderen Folgen!!! Immer gerne gehört. Aber es nervt,dass die Bewertung so lang sein muss...........................Wieviel Text denn noch??? ....

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7

von Rita Falk

3.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lisa Pelzer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Pelzer

Thalia Mühlhausen

Zum Portrait

5/5

Fall 7 für Eberhofer Franz!

Bewertet: Buch (Paperback)

Niederkaltenkirchen wird mal wieder Schauplatz eines grausamen Mordes. Das Fremdenzimmer der Mooshammer Liesl fällt einem Brand zum Opfer. Nachdem der Brandherd gelöscht wurde, findet sich dort eine mit Brennpaste präparierte Leiche. Es handelt sich eindeutig um einen organisierten Mord. Zunächst wird der angolansiche Fußball-Star Buengo des FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen verdächtigt, da er ebenfalls dort ein Zimmer gemietet hat. Franz soll sich um die Ermittlungen kümmern und den Mordfall aufklären. Er hat es mit einer recht kniffeligen Angelegenheit zu tun, da die Leiche bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt ist. Spannender lese Spaß.
5/5

Fall 7 für Eberhofer Franz!

Bewertet: Buch (Paperback)

Niederkaltenkirchen wird mal wieder Schauplatz eines grausamen Mordes. Das Fremdenzimmer der Mooshammer Liesl fällt einem Brand zum Opfer. Nachdem der Brandherd gelöscht wurde, findet sich dort eine mit Brennpaste präparierte Leiche. Es handelt sich eindeutig um einen organisierten Mord. Zunächst wird der angolansiche Fußball-Star Buengo des FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen verdächtigt, da er ebenfalls dort ein Zimmer gemietet hat. Franz soll sich um die Ermittlungen kümmern und den Mordfall aufklären. Er hat es mit einer recht kniffeligen Angelegenheit zu tun, da die Leiche bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt ist. Spannender lese Spaß.

Lisa Pelzer
  • Lisa Pelzer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen – Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Na also!

Bewertet: Buch (Paperback)

Bisher fand ich nichts doof, das Rita Falk schrieb, allerdings wirkte der Vorgänger dieses Bands, "Zwetschgendatschikomplott", ein wenig, als habe sie ihren Experimentierwillen verloren in der Welt von Franz Eberhofer. "Leberkäsjunkie" öffnet sich wieder neuen Aspekten. Kurz bevor ich mit den Band zu lesen begann, frug ich mich, was eigentlich aus dem angolanischen Fußballimport Buengo geworden ist, der überraschend friedlich bei der tratschenden Urbayerin Liesl Mooshammer wohnt. "Leberkäsjunkie" gibt die Antwort, indem er beide in den aktuellen Fall verwickelt. Vergleichsweise ist das interessanter für die Mooshammer Liesl, denn während Buengo eine sympathische Randerscheinung bleibt, zieht sich Liesl stetig durch alle Bände und ist als größtes Tratschmaul der Stadt eher eine Antagonistin. Auch hier legt sie ihre harte Schale nicht ab, sie wird aber zumindest an manchen Stellen mit Nachdruck aufgeweicht. Die reiche Welt der Niederkaltenkirchener sollte Rita Falk noch für viele Bände Stoff geben - genug Figuren, die auch mal in den Mittelpunkt gerückt werden möchten, gibt es. Ich bleibe als Leser dabei!
4/5

Na also!

Bewertet: Buch (Paperback)

Bisher fand ich nichts doof, das Rita Falk schrieb, allerdings wirkte der Vorgänger dieses Bands, "Zwetschgendatschikomplott", ein wenig, als habe sie ihren Experimentierwillen verloren in der Welt von Franz Eberhofer. "Leberkäsjunkie" öffnet sich wieder neuen Aspekten. Kurz bevor ich mit den Band zu lesen begann, frug ich mich, was eigentlich aus dem angolanischen Fußballimport Buengo geworden ist, der überraschend friedlich bei der tratschenden Urbayerin Liesl Mooshammer wohnt. "Leberkäsjunkie" gibt die Antwort, indem er beide in den aktuellen Fall verwickelt. Vergleichsweise ist das interessanter für die Mooshammer Liesl, denn während Buengo eine sympathische Randerscheinung bleibt, zieht sich Liesl stetig durch alle Bände und ist als größtes Tratschmaul der Stadt eher eine Antagonistin. Auch hier legt sie ihre harte Schale nicht ab, sie wird aber zumindest an manchen Stellen mit Nachdruck aufgeweicht. Die reiche Welt der Niederkaltenkirchener sollte Rita Falk noch für viele Bände Stoff geben - genug Figuren, die auch mal in den Mittelpunkt gerückt werden möchten, gibt es. Ich bleibe als Leser dabei!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7

von Rita Falk

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7
  • Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Band 7