• Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)
  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)
  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)
Die Henkerstochter-Saga Band 6

Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)

Historischer Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €

Beschreibung


In Oberammergau herrscht kurz vor Pfingsten 1670 helle Aufregung. Bei den Proben zum berühmten Passionsspiel wird der Christus-Darsteller tot aufgefunden. Er wurde gekreuzigt. Jeder verdächtigt jeden. Der Schongauer Henker Jakob Kuisl und der Bader Simon Fronwieser werden um die Aufklärung des Todesfalls gebeten, doch sie stoßen auf eine Wand des Schweigens. Als ein weiterer Darsteller den Märtyrertod stirbt, glauben die Dorfbewohner an eine Strafe Gottes und wollen erst recht nicht mit den beiden Fremden reden. Erst als Kuisls Tochter Magdalena in Oberammergau eintrifft, stoßen der Henker und seine Familie auf eine Spur des Mörders, die sie tief ins Gebirge führt.

Details

Verkaufsrang

8141

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.01.2016

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

656

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8141

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.01.2016

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

656

Maße (L/B/H)

18,9/12,4/4,5 cm

Gewicht

454 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-28737-9

Weitere Bände von Die Henkerstochter-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungen!

Bewertung aus Himmelpforten am 24.02.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist die gelungene Fortsetzung der Geschichte um die Henkerstochter und ihre Familie.Ich habe alle Teile gelesen und würde mich über weitere freuen.

Gelungen!

Bewertung aus Himmelpforten am 24.02.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist die gelungene Fortsetzung der Geschichte um die Henkerstochter und ihre Familie.Ich habe alle Teile gelesen und würde mich über weitere freuen.

Wie immer sehr gut!!

Bewertung aus Angelburg am 20.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Seit dem ersten Buch "die Henkerstochter" bin ich ein Fan von Oliver Pötzsch. Für jemanden der Historische Romane mag, ist dieses Buch ein muss. Man taucht ein in die Welt des Hexenglaubens, Verschwörung und finsteren Gestalten. Dieses Buch hat mich wie auch die anderen Romane über die Henkerstochter vom Anfang bis zum Ende gefesselt. Ich freue mich schon jetzt auf eine weitere Geschichte der Henkerstochter und ihrer Familie. Danke Oliver Pötzsch

Wie immer sehr gut!!

Bewertung aus Angelburg am 20.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Seit dem ersten Buch "die Henkerstochter" bin ich ein Fan von Oliver Pötzsch. Für jemanden der Historische Romane mag, ist dieses Buch ein muss. Man taucht ein in die Welt des Hexenglaubens, Verschwörung und finsteren Gestalten. Dieses Buch hat mich wie auch die anderen Romane über die Henkerstochter vom Anfang bis zum Ende gefesselt. Ich freue mich schon jetzt auf eine weitere Geschichte der Henkerstochter und ihrer Familie. Danke Oliver Pötzsch

Unsere Kund*innen meinen

Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)

von Oliver Pötzsch

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabine Rößler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabine Rößler

Thalia Wildau - A10-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Und wieder gibt es keine Ruhe für die Henkersfamilie. In Oberammergau treffen sie auf eine Mauer aus Schweigen und Angst. Klasse recherchiert und unglaublich spannend. Lesen !
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Und wieder gibt es keine Ruhe für die Henkersfamilie. In Oberammergau treffen sie auf eine Mauer aus Schweigen und Angst. Klasse recherchiert und unglaublich spannend. Lesen !

Sabine Rößler
  • Sabine Rößler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)

von Oliver Pötzsch

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)
  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)
  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)