Inselfeuer
Band 1

Inselfeuer

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Inselfeuer

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.07.2015

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.07.2015

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20/12,1/2 cm

Gewicht

260 g

Auflage

8 Auflage 2024

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8392-1741-2

Weitere Bände von Rechtsmedizinerin Leona Pirell

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolut spannend!

Monika Schulte aus Hagen am 18.01.2022

Bewertungsnummer: 1640639

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine verkohlte Leiche unter einem abgebrannten Ferienhaus auf Rügen. Eine Rechtsmedizinerin, die mehr oder weniger auf eigene Faust ermittelt und die Tatverdächtige für unschuldig hält. Geheimnisse und Lügen aus der Vergangenheit. Düstere Praxis aus DDR-Zeiten. Brillant geschrieben, Spannung auf höchsten Niveau. Ein wirklich packendes Krimi-Vergnügen!
Melden

Absolut spannend!

Monika Schulte aus Hagen am 18.01.2022
Bewertungsnummer: 1640639
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine verkohlte Leiche unter einem abgebrannten Ferienhaus auf Rügen. Eine Rechtsmedizinerin, die mehr oder weniger auf eigene Faust ermittelt und die Tatverdächtige für unschuldig hält. Geheimnisse und Lügen aus der Vergangenheit. Düstere Praxis aus DDR-Zeiten. Brillant geschrieben, Spannung auf höchsten Niveau. Ein wirklich packendes Krimi-Vergnügen!

Melden

Einblicke in die Vergangenheit

gaby2707 aus München am 14.09.2015

Bewertungsnummer: 890429

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rechtsmedizinerin Leona Pirell lebt zum einen in einer kleinen Wohnung an ihrem Arbeitsplatz Greifswald, zum anderen in einem geerbten Haus auf der wunderschönen Ostseeinsel Rügen. Als ihr Nachbar Enoch Zwill bei einem Brand ums Leben kommt und seine Frau verdächtigt wird, schlägt sie sich auf die Seite der Verdächtigten und beginnt, selbst Ermittlungen anzustellen. Dabei begibt sie sich in eine Gefahr, die ihr erst auffällt, als es schon zu spät ist.. 248 Seiten aufgeteilt in 33 flüssig zu lesende Kapitel - die Autorin hat es geschafft, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Wunderschöne Landschaftsbeschreibungen, ein Täter, der erst zum Schluss so richtig in Erscheinung tritt, spannende Ermittlungen von Leona und der Polizei in zwei ganz unterschiedliche Richtungen und eine Geschichte, die mir unter die Haut geht - einfach guter Lesestoff. Die einzelnen Personen kann ich mir sehr gut vorstellen und vor allem Leona Pirell ist mir sehr sympathisch. So wie z.B. der Rundwanderweg durch die Zicker Berge beschrieben ist, erwacht in mir die Lust, diese Insel auch einmal zu erkunden. Die Spannung beginnt gleich zu Anfang und steigert sich bis zum Schluss und gibt eine Auflösung bzw. eine Täter preis, was ich so nicht erwartet habe. Ich schließe mich in meiner Abschlussbemerkung voll dem Text auf der Rückseite des Buches an: Ein packender Psychokrimi über ein hochbrisantes Thema aus DDR-Zeiten. Mich hat das Buch begeistert.
Melden

Einblicke in die Vergangenheit

gaby2707 aus München am 14.09.2015
Bewertungsnummer: 890429
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rechtsmedizinerin Leona Pirell lebt zum einen in einer kleinen Wohnung an ihrem Arbeitsplatz Greifswald, zum anderen in einem geerbten Haus auf der wunderschönen Ostseeinsel Rügen. Als ihr Nachbar Enoch Zwill bei einem Brand ums Leben kommt und seine Frau verdächtigt wird, schlägt sie sich auf die Seite der Verdächtigten und beginnt, selbst Ermittlungen anzustellen. Dabei begibt sie sich in eine Gefahr, die ihr erst auffällt, als es schon zu spät ist.. 248 Seiten aufgeteilt in 33 flüssig zu lesende Kapitel - die Autorin hat es geschafft, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Wunderschöne Landschaftsbeschreibungen, ein Täter, der erst zum Schluss so richtig in Erscheinung tritt, spannende Ermittlungen von Leona und der Polizei in zwei ganz unterschiedliche Richtungen und eine Geschichte, die mir unter die Haut geht - einfach guter Lesestoff. Die einzelnen Personen kann ich mir sehr gut vorstellen und vor allem Leona Pirell ist mir sehr sympathisch. So wie z.B. der Rundwanderweg durch die Zicker Berge beschrieben ist, erwacht in mir die Lust, diese Insel auch einmal zu erkunden. Die Spannung beginnt gleich zu Anfang und steigert sich bis zum Schluss und gibt eine Auflösung bzw. eine Täter preis, was ich so nicht erwartet habe. Ich schließe mich in meiner Abschlussbemerkung voll dem Text auf der Rückseite des Buches an: Ein packender Psychokrimi über ein hochbrisantes Thema aus DDR-Zeiten. Mich hat das Buch begeistert.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Inselfeuer

von Maren Schwarz

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Pia Buchhorn

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Pia Buchhorn

Mayersche Wesel

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Haps, ein Wochenende und der Krimi war durch.. Eine tolle Geschichte, gute Figuren, super! Mehr davon.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Haps, ein Wochenende und der Krimi war durch.. Eine tolle Geschichte, gute Figuren, super! Mehr davon.

Pia Buchhorn
  • Pia Buchhorn
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Inselfeuer

von Maren Schwarz

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Inselfeuer