Tödliche Jagd
Band 1
EDITION 211. Krimi, Thriller, All-Age Band 1

Tödliche Jagd

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

12,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tödliche Jagd

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2015

Verlag

Bookspot Verlag

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2015

Verlag

Bookspot Verlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/2,5 cm

Gewicht

374 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95669-052-5

Weitere Bände von EDITION 211. Krimi, Thriller, All-Age

  • Tödliche Jagd
    Tödliche Jagd Silvia Stolzenburg
    Band 1

    Tödliche Jagd

    von Silvia Stolzenburg

    Buch

    12,95 €

    (13)

  • Falsche Fährten
    Falsche Fährten V. S. Gerling
    Band 2

    Falsche Fährten

    von V. S. Gerling

    Buch

    14,80 €

    (12)

  • Sieben Gräber
    Sieben Gräber V. S. Gerling
    Band 3

    Sieben Gräber

    von V. S. Gerling

    Buch

    14,80 €

    (9)

  • Die Farm
    Die Farm V. S. Gerling
    Band 4

    Die Farm

    von V. S. Gerling

    Buch

    14,80 €

    (7)

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tödliche Jagd

Daniela Weigel am 14.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als die Oberkommissarin Anna Benz zu einem Tatort im Stuttgarter Schlossgarten gerufen wird, ahnt sie noch nicht was sie dort erwarten wird. Die Tote ist ihre frühere Freundin. Die folgenden Ermittlungen führen sie und ihren Kollegen immer tiefer in den Sumpf aus Sex und Gewalt, und reisen alte Wunden wieder auf. Wenige Tage später wird ein furchtbar zugerichteter Toter im Züricher Zoo gefunden. Die Ermittler finden DNA Spuren am Tatort. Dieselben die auch in Stuttgart gefunden wurden. Was haben die beiden Morde miteinander zu tun ? Bisher habe ich von der Autorin einige historische Bücher gelesen, und ich liebe sie alle. Da ich auch Thriller gerne lese, und aus Stuttgart komme war das für mich ein absolute Muss. Die Autorin hat mich auch hier völlig überzeugt. Die Geschichte ist von der ersten Seite an sehr spannend. Das Ermittlerteam gefällt mir sehr gut, sie haben ihre Ecken und Kanten und das macht sie sehr sympathisch, und glaubwürdig. Beim Lesen spürt man die Hervorragende Recherche ohne davon überfordert zu werden. Bis zum Ende bin ich nicht drauf gekommen wer der Mörder ist. Toll finde ich, das ich natürlich einige Schauplätze kenne und mich so noch mehr in die Geschichte fallen lassen konnte. Ich bin absolut begeistert und freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil Von mir gibt es 5  und eine absolute Leseempfehlung! 

Tödliche Jagd

Daniela Weigel am 14.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als die Oberkommissarin Anna Benz zu einem Tatort im Stuttgarter Schlossgarten gerufen wird, ahnt sie noch nicht was sie dort erwarten wird. Die Tote ist ihre frühere Freundin. Die folgenden Ermittlungen führen sie und ihren Kollegen immer tiefer in den Sumpf aus Sex und Gewalt, und reisen alte Wunden wieder auf. Wenige Tage später wird ein furchtbar zugerichteter Toter im Züricher Zoo gefunden. Die Ermittler finden DNA Spuren am Tatort. Dieselben die auch in Stuttgart gefunden wurden. Was haben die beiden Morde miteinander zu tun ? Bisher habe ich von der Autorin einige historische Bücher gelesen, und ich liebe sie alle. Da ich auch Thriller gerne lese, und aus Stuttgart komme war das für mich ein absolute Muss. Die Autorin hat mich auch hier völlig überzeugt. Die Geschichte ist von der ersten Seite an sehr spannend. Das Ermittlerteam gefällt mir sehr gut, sie haben ihre Ecken und Kanten und das macht sie sehr sympathisch, und glaubwürdig. Beim Lesen spürt man die Hervorragende Recherche ohne davon überfordert zu werden. Bis zum Ende bin ich nicht drauf gekommen wer der Mörder ist. Toll finde ich, das ich natürlich einige Schauplätze kenne und mich so noch mehr in die Geschichte fallen lassen konnte. Ich bin absolut begeistert und freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil Von mir gibt es 5  und eine absolute Leseempfehlung! 

Ein Krimi Debüt mit wundervoll authentischen Charakteren und einer spannenden Story

Bewertung aus Obernzenn am 28.10.2015

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anna erhält am Ende ihrer psychiatrischen Sitzung einen Anruf. Sie hat Bereitschaft und muss sich nun auf den Weg zum Stuttgarter Schlossgarten machen, denn dort wurde eine weibliche Leiche entdeckt. Sie vernimmt den jungen Mann, der die Entdeckung gemacht hat und wird anschließend zur Leiche gerufen, denn sie identifiziert sie selbst. Anna kannte die Frau gut. Sie bleibt stark und professionell, um den Fall aufklären zu können, denn sie will den Täter finden und ihn an den Pranger stellen. Zusammen mit ihrem Kollegen Markus Hauer gehen sie allen Spuren nach und Anna enthüllt eine Seite an der Leiche, die sie noch nicht kannte. Wenige Tage später wird eine tote Person in einem Tigergehege des Zoos in Zürich gefunden und nun ist es an der Zeit herauszufinden warum die junge Frau und der Tote im Zoo sterben mussten. Meine Meinung: Bei Lovely Books habe ich mich bei einer Leserunde beworben und gewonnen. Das Cover war einfach so toll, denn ich liebe Tiger und als ich dann noch das Genre und den Klappentext las, dachte ich, einfach nur perfekt. Und es hat geklappt. Zu den Charakteren kann ich sagen, dass die Autorin sie sehr authentisch rübergebracht hat. Jeder hatte seine Eigenarten, Ecken und Kanten. Anna ist eine typische Ermittlerin, denn sie ist professionell, kann Gefühle aus dem Spiel lassen wenn es drauf ankommt, aber sie kann auch knallhart sein. Auch das gewisse Einfühlungsvermögen hat sie. Ihre Vergangenheit ist ihr im Weg, denn hier stolpert sie oft über ihre Erinnerungen an früher, die sie gerade jetzt einholen. Ihr Partner Markus ist eher der coole Typ, gutaussehend, Frauenschwarm und liebenswürdig. Der Schreibstil war wunderbar einfach. Es war kein Wort zu viel, nichts ausgeschmückt oder in die Länge gezogen. Es war einfach nur toll die Geschichte zu lesen, die einen auch vor einige Rätsel gestellt hat. Zum Cover habe ich meine Meinung schon gesagt. Dieses Buch fiel mir sofort dadurch ins Auge und ich musste es einfach haben. Es ist sooo schön und bekommt einen Ehrenplatz in meinem Regal.

Ein Krimi Debüt mit wundervoll authentischen Charakteren und einer spannenden Story

Bewertung aus Obernzenn am 28.10.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anna erhält am Ende ihrer psychiatrischen Sitzung einen Anruf. Sie hat Bereitschaft und muss sich nun auf den Weg zum Stuttgarter Schlossgarten machen, denn dort wurde eine weibliche Leiche entdeckt. Sie vernimmt den jungen Mann, der die Entdeckung gemacht hat und wird anschließend zur Leiche gerufen, denn sie identifiziert sie selbst. Anna kannte die Frau gut. Sie bleibt stark und professionell, um den Fall aufklären zu können, denn sie will den Täter finden und ihn an den Pranger stellen. Zusammen mit ihrem Kollegen Markus Hauer gehen sie allen Spuren nach und Anna enthüllt eine Seite an der Leiche, die sie noch nicht kannte. Wenige Tage später wird eine tote Person in einem Tigergehege des Zoos in Zürich gefunden und nun ist es an der Zeit herauszufinden warum die junge Frau und der Tote im Zoo sterben mussten. Meine Meinung: Bei Lovely Books habe ich mich bei einer Leserunde beworben und gewonnen. Das Cover war einfach so toll, denn ich liebe Tiger und als ich dann noch das Genre und den Klappentext las, dachte ich, einfach nur perfekt. Und es hat geklappt. Zu den Charakteren kann ich sagen, dass die Autorin sie sehr authentisch rübergebracht hat. Jeder hatte seine Eigenarten, Ecken und Kanten. Anna ist eine typische Ermittlerin, denn sie ist professionell, kann Gefühle aus dem Spiel lassen wenn es drauf ankommt, aber sie kann auch knallhart sein. Auch das gewisse Einfühlungsvermögen hat sie. Ihre Vergangenheit ist ihr im Weg, denn hier stolpert sie oft über ihre Erinnerungen an früher, die sie gerade jetzt einholen. Ihr Partner Markus ist eher der coole Typ, gutaussehend, Frauenschwarm und liebenswürdig. Der Schreibstil war wunderbar einfach. Es war kein Wort zu viel, nichts ausgeschmückt oder in die Länge gezogen. Es war einfach nur toll die Geschichte zu lesen, die einen auch vor einige Rätsel gestellt hat. Zum Cover habe ich meine Meinung schon gesagt. Dieses Buch fiel mir sofort dadurch ins Auge und ich musste es einfach haben. Es ist sooo schön und bekommt einen Ehrenplatz in meinem Regal.

Unsere Kund*innen meinen

Tödliche Jagd

von Silvia Stolzenburg

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tödliche Jagd