Das Gift der Schlange
Der Marchese - Kavalier und Spion Band 1

Das Gift der Schlange

Historischer Thriller

Buch (Taschenbuch)

14,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Intrige und Verschwörung, Machtspiele und kaltblütige Morde, Liebe und Vertrauen und ein mächtiger Geheimbund.

Nach Morden im Fürstenhaus kämpft der »Marchese« darum, das Machtgefüge wiederherzustellen, doch sein Auftrag wurde manipuliert. Während der Meisterspion herauszufinden versucht, auf wessen Seite er kämpft, sind ihm skrupellose Gegner stets einen Schritt voraus und verbünden sich mit seinem Erzrivalen, um ihn endgültig zu vernichten.

Ein packender Historienthriller um einen zerrissenen Helden zwischen Pflichterfüllung, seinem eigenen Machtanspruch und der Suche nach Liebe.

Rezensionen:

»Wenn die Schlange zubeißt und ihr Gift durch deine Adern zirkuliert, bist du so lange gelähmt, bis du das Buch zu Ende gelesen hast. Also unbedingt freie Zeit einplanen.« (Septemberfrau.de)

Leserstimmen:

»Es war unmöglich, es wegzulegen.«

»Und dann ist da noch der Protagonist, den Barbara Drucker so detailliert und realistisch zeichnet, dass man den Eindruck hat, den Mann persönlich zu kennen. Dass eine nicht reale Figur so eine Faszination auf mich ausübt, ist wirklich selten.«

Inhalt:

Nach der Ermordung des Fürstensohns tritt der elegante Marchese della Motta auf den Plan, und sofort herrscht Alarmstimmung: Der Marchese steht im Ruf, einer der gefährlichsten Spione Europas zu sein. Herzog von Sondheim fürchtet um seine Machtposition und bekämpft den Marchese erbittert, Kardinal Ressau entscheidet sich dafür, della Motta zu benutzen, und geht eine höchst riskante Allianz mit ihm ein. Auch die Gräfin von Rostow ist zutiefst beunruhigt. Sie ist die Hohepriesterin des geheimen Schlangenordens, und damit sind die Kirche und della Motta ihr natürlicher Feind. Während der Marchese im Sumpf aus Verschwörung und Intrigen versucht, seinen Auftrag zu erfüllen, erhalten seine Gegner Unterstützung von einem mysteriösen Mann, der seine Nachrichten stets mit einer Schlange unterzeichnet.

Barbara Drucker hat ein Faible für historische Umbruchphasen und Abenteuerszenarien. Sie begeistert sich für selbstbestimmte, starke Charaktere, für schnelle, pointierte Dialoge und ist Garant für rasante Handlungen und einen temporeichen Erzählstil. 1968 in Wien geboren, promovierte sie über Schiller, lehrte Literaturwissenschaft an der Universität Wien und widmet sich als Storytelling- und Schreibcoach dem Erzählen fesselnder Geschichten. Sie lebt und schreibt in Wien.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.09.2015

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.09.2015

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,6 cm

Gewicht

708 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7386-4117-2

Weitere Bände von Der Marchese - Kavalier und Spion

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr spannend

Bewertung aus Bergheim am 18.10.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Gift der Schlange Barbara Drucker ***** Sterne Wow, was für ein tolles Buch! Das kann ich ruhig schon mal vorweg nehmen. :-) Ein spannender Historienkrimi, in dem es um einen Geheimbund geht, der sich der Schlangenorden nennt. Der Marchese della Motta ist ein Meisterspion und soll nach dem Tod des Fürstensohns wieder für Ordnung sorgen. Doch dies ist nicht so einfach, da er zum einen nicht weiß, wer auf welcher Seite steht und zum anderen weil sein Auftrag sabotiert wird. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus 007 und Sakrileg. Viele unvorhersehbare Dinge passieren, die dem Buch den nötigen Pep geben, so das man das Buch nicht mehr aus der Hand legen will. Über den Inhalt möchte ich gar nicht so viel schreiben, denn es ist sehr lesenswert und ich will ja nichts verraten. Das Buch enthält eine tolle Abwechslung an Humor, Spannung, aber auch Gewaltszenen sind vorhanden wo man erst denkt: er/sie wird doch wohl nicht? Und doch, er/sie wird! Aber so war das halt damals und auch das gehört zur Geschichte dazu. Auch es sind ein paar Szenen dabei, die locker mit 007 mithalten könnten. :-) Ich fand es super und hab das Buch schnell durch gelesen weil ich immer wissen wollte wie es weiter geht. Am Ende des Buches hatte ich einen dicken Klos im Hals und musste doch mehrmals schlucken. Warum? Lest das Buch und findet es heraus!

Sehr spannend

Bewertung aus Bergheim am 18.10.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Gift der Schlange Barbara Drucker ***** Sterne Wow, was für ein tolles Buch! Das kann ich ruhig schon mal vorweg nehmen. :-) Ein spannender Historienkrimi, in dem es um einen Geheimbund geht, der sich der Schlangenorden nennt. Der Marchese della Motta ist ein Meisterspion und soll nach dem Tod des Fürstensohns wieder für Ordnung sorgen. Doch dies ist nicht so einfach, da er zum einen nicht weiß, wer auf welcher Seite steht und zum anderen weil sein Auftrag sabotiert wird. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus 007 und Sakrileg. Viele unvorhersehbare Dinge passieren, die dem Buch den nötigen Pep geben, so das man das Buch nicht mehr aus der Hand legen will. Über den Inhalt möchte ich gar nicht so viel schreiben, denn es ist sehr lesenswert und ich will ja nichts verraten. Das Buch enthält eine tolle Abwechslung an Humor, Spannung, aber auch Gewaltszenen sind vorhanden wo man erst denkt: er/sie wird doch wohl nicht? Und doch, er/sie wird! Aber so war das halt damals und auch das gehört zur Geschichte dazu. Auch es sind ein paar Szenen dabei, die locker mit 007 mithalten könnten. :-) Ich fand es super und hab das Buch schnell durch gelesen weil ich immer wissen wollte wie es weiter geht. Am Ende des Buches hatte ich einen dicken Klos im Hals und musste doch mehrmals schlucken. Warum? Lest das Buch und findet es heraus!

Spannung, Gefühl, Geschwindigkeit ...

Bewertung aus Düsseldorf am 10.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

... und das alles vor dem Hintergrund des faszinierenden Europas des 18. Jahrhunderts. Wunderbar recherchiert versetzt uns dieser Roman in eine Welt, in der Ehre und Loyalität noch etwas bedeuteten. Ränkespiele, Liebe, Macht, große Geheimbünde, das sind die Zutaten dieses spannenden Romans, in den uns die mit viel Hingabe kreierten Figuren hineinsaugen ... und nicht mehr loslassen. Wir lieben und hassen den Marchese della Motta, wir leiden mit ihm, verfluchen ihn und wollen ihn in seiner düstersten Stunde in den Arm nehmen und ihm die Stärke leihen, die er sonst anderen leiht. Barbara Drucker hat mit Herzblut und viel Liebe zu Detail ein Werk erschaffen, dass einem noch lange im Gedächtnis bleibt und welches man gern im Regal stehen hat, um es wieder und wieder zu lesen.

Spannung, Gefühl, Geschwindigkeit ...

Bewertung aus Düsseldorf am 10.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

... und das alles vor dem Hintergrund des faszinierenden Europas des 18. Jahrhunderts. Wunderbar recherchiert versetzt uns dieser Roman in eine Welt, in der Ehre und Loyalität noch etwas bedeuteten. Ränkespiele, Liebe, Macht, große Geheimbünde, das sind die Zutaten dieses spannenden Romans, in den uns die mit viel Hingabe kreierten Figuren hineinsaugen ... und nicht mehr loslassen. Wir lieben und hassen den Marchese della Motta, wir leiden mit ihm, verfluchen ihn und wollen ihn in seiner düstersten Stunde in den Arm nehmen und ihm die Stärke leihen, die er sonst anderen leiht. Barbara Drucker hat mit Herzblut und viel Liebe zu Detail ein Werk erschaffen, dass einem noch lange im Gedächtnis bleibt und welches man gern im Regal stehen hat, um es wieder und wieder zu lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Das Gift der Schlange

von Barbara Drucker

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Stephanie Fenzke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stephanie Fenzke

Thalia Bad Zwischenahn

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannender farbenprächtiger Historienthriller vor dem Hintergrund Europas im18.Jahrhundert. Machtgehabe,Geheimbünde, Verschwörung aber auch Liebe sind die Zutaten, die die Herzen historischer Krimifans höher schlagen lassen!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannender farbenprächtiger Historienthriller vor dem Hintergrund Europas im18.Jahrhundert. Machtgehabe,Geheimbünde, Verschwörung aber auch Liebe sind die Zutaten, die die Herzen historischer Krimifans höher schlagen lassen!

Stephanie Fenzke
  • Stephanie Fenzke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Gift der Schlange

von Barbara Drucker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Gift der Schlange