Ad Enum. Unter blutiger Erde
Privatdetektiv Michael Warthens aus Rosenheim Band 2

Ad Enum. Unter blutiger Erde

Ein Rosenheim-Krimi

Buch (Taschenbuch)

12,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ad Enum. Unter blutiger Erde

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,80 €
eBook

eBook

ab 2,99 €

Beschreibung

Rosenheimer Stadtteil Westerndorf St. Peter: Bauer Hauser findet beim Pflügen einen menschlichen Schädel. Bei weiterer Freilegung von Knochen kommen römische Münzen zutage. Die Polizei geht von einem antiken Grab aus, und zieht das Bayrische Landesamt für Denkmalpflege hinzu. Die verblüffende Erkenntnis: einige Skelettteile sind Hausers Mutter Hanni, die seit Jahren verschollen ist, zuzuordnen, und tieferliegende Knochen tatsächlich antiken Personen. Archäologen starten eine wissenschaftliche Grabung, denn bereits vierzig Jahre zuvor fand man in der Nähe antik-römische Töpferwerkstätten.
Privatdetektiv Michael Warthens und Kommissar Obermeier ermitteln zunächst unabhängig voneinander. Kurz darauf wird Thomas Hauser tot aufgefunden.
Steht Hausers Ermordung in Verbindung mit den Funden?

Michael findet heraus: Hanni Hauser besaß neue Hinweise auf die römische Besiedlung mit einer Wehranlage und ein römisches Landgut. Diese Entdeckung würde als Sensation gelten, und der Stadt viel Aufmerksamkeit und zusätzlichen Tourismus bringen. Die aktuelle Grabung stärkt diese Hoffnung bei einigen Beteiligten, zumal viel wertvollere Gegenstände als Tonscherben am geheimen Fundort zu erwarten wären.
Wer ist hinter Hannis Geheimnis her, und schreckt sogar vor Mord nicht zurück …?

Peter Brand, 1958 geboren, lebt, arbeitet und schreibt in Rosenheim/Obb.
Zahlreiche Kurzgeschichten Peter Brands wurden in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. 2008 errang er den Literaturpreis der Stadt Taucha/Leipzig. International konnte er mit Texten in den Anthologien Spuren/Traços, sowie Zugvögel in Portugal überzeugen.
2014 erschien im Wieken-Verlag sein erster Roman aus seiner Heimatstadt, der Krimi Der Schwan ist tot.
Mit dem Nachfolgeroman Ad Enum – Unter blutiger Erde, (2015 im Wieken-Verlag), blieb Peter Brand schriftstellerisch erneut in seiner Heimat.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 116 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2015

Verlag

Wieken-Verlag

Seitenzahl

224

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 116 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2015

Verlag

Wieken-Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,5 cm

Gewicht

309 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-943621-43-3

Weitere Bände von Privatdetektiv Michael Warthens aus Rosenheim

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ad Enum. Unter blutiger Erde