Ein ganz neues Leben

Gekürzt

Lou und Will Band 2

Jojo Moyes

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 10,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verloren hat, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen - Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand etwas geahnt hat.

Produktdetails

Verkaufsrang 2513
Sprecher Luise Helm
Spieldauer 580 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 24.09.2015
Verlag Argon Verlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732414307

Weitere Bände von Lou und Will

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

118 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Ein ganz neues Leben für Louisa...

printbalance am 21.11.2019

Bewertet: Hörbuch-Download

Nachdem ich von dem Hörbuch "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes so begeistert war, habe ich mir umgehend den zweiten Teil gekauft. Ich wollte wissen wie die Geschichte um Louisa Clark weitergeht und habe mich erneut für eine inszenierte Lesung entschieden. Die Synchronsprecherin Louise Helm ist mit ihrer ruhigen und melancholischen Stimme perfekt besetzt, da sie die traurige Situation aus dem ersten Hörbuch nahtlos überfließen lässt. Zu Beginn hat mir das Hörbuch sehr gut gefallen, da die Autorin dem Zuhörer die neue Lebenssituationen der einzelnen Protagonisten nach Will's Tod schildert und somit sämtliche offene Fragen geklärt sind. Im Laufe des Geschehens gibt Jojo Moyes fast jeder Person einen eigenen Handlungsstrang, was für mich zu viel des Guten war. Die Autorin hat dadurch die Haupthandlung etwas beiseite gestellt. Für mich waren zu viele Elemente eingebaut, die zwar durchwegs spannend, mitreißend und sehr einfühlsam waren, aber als Gesamtpaket nicht ganz der Realität entsprachen. Die Autorin hat es sich auch teilweise durch die vielen Handlungsstränge einfach gemacht immer wieder neue Situationen zu rekonstruieren um den Zuhörer bei Laune zu halten. Alles in allem hat mir das Hörbuch trotzdem sehr gut gefallen, es war spannend und mitreißend, dennoch etwas zu theatralisch daher gibt es einen Punkt Abzug, trotzdem bin ich neugierig wie es weitergeht. Teil 3 erscheint im Januar.

5/5

Ein ganz neues Leben für Louisa...

printbalance am 21.11.2019
Bewertet: Hörbuch-Download

Nachdem ich von dem Hörbuch "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes so begeistert war, habe ich mir umgehend den zweiten Teil gekauft. Ich wollte wissen wie die Geschichte um Louisa Clark weitergeht und habe mich erneut für eine inszenierte Lesung entschieden. Die Synchronsprecherin Louise Helm ist mit ihrer ruhigen und melancholischen Stimme perfekt besetzt, da sie die traurige Situation aus dem ersten Hörbuch nahtlos überfließen lässt. Zu Beginn hat mir das Hörbuch sehr gut gefallen, da die Autorin dem Zuhörer die neue Lebenssituationen der einzelnen Protagonisten nach Will's Tod schildert und somit sämtliche offene Fragen geklärt sind. Im Laufe des Geschehens gibt Jojo Moyes fast jeder Person einen eigenen Handlungsstrang, was für mich zu viel des Guten war. Die Autorin hat dadurch die Haupthandlung etwas beiseite gestellt. Für mich waren zu viele Elemente eingebaut, die zwar durchwegs spannend, mitreißend und sehr einfühlsam waren, aber als Gesamtpaket nicht ganz der Realität entsprachen. Die Autorin hat es sich auch teilweise durch die vielen Handlungsstränge einfach gemacht immer wieder neue Situationen zu rekonstruieren um den Zuhörer bei Laune zu halten. Alles in allem hat mir das Hörbuch trotzdem sehr gut gefallen, es war spannend und mitreißend, dennoch etwas zu theatralisch daher gibt es einen Punkt Abzug, trotzdem bin ich neugierig wie es weitergeht. Teil 3 erscheint im Januar.

5/5

Kein Trauerbuch sondern der Anfang eines neuen Lebens...

Stephanie Korf am 20.09.2016

Bewertet: Hörbuch-Download

Inhaltsangabe: 'Ich hatte eigentlich nie vor, eine Fortsetzung von "Ein ganzes halbes Jahr" zu schreiben. Aber seit Jahren werde ich immer wieder gefragt, wie Louisas Leben weitergegangen ist. Ihr Schicksal hat mich einfach nicht losgelassen. Ich habe mich immer wieder gefragt: Was ist aus ihr geworden – danach? Wie geht man damit um, wenn man einen geliebten Menschen unter solchen Umständen verliert? Wie lebt man weiter? Mir war klar, Lous Weg würde nicht einfach sein. Aber ich wollte kein Buch schreiben, in dem es ausschließlich um Trauer geht und das überschattet wird von jemandem, der nicht mehr da ist. Also habe ich in der Zwischenzeit andere Bücher geschrieben. Die zündende Idee kam mir dann, wie so oft, um halb sechs Uhr morgens. Ich musste sofort meinen Stift schnappen und loslegen. Ich will nicht zu viel verraten, aber ich verspreche, es wird keinen Dallas-Moment geben: Es war kein Traum. Will wird auch nicht von den Toten auferstehen. Soviel kann ich aber sagen: Ich hoffe und glaube, dass auch alle, die Will geliebt haben und ihn vermissen, Freude an diesem Buch finden werden. Mir hat es viel Spaß gemacht, Lou und ihre Familie – aber auch die Traynors – wiederzutreffen. Wie immer haben sie mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Ich hoffe, dass es allen Lesern genauso gehen wird.' Luise Helm, bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson, ist die Stammsprecherin von Jojo Moyes. Zuletzt erntete sie für ihre Lesung von "Ein Bild von dir" großes Lob. Das erste Hörbuch 'Ein ganzes halbes Jahr' hat mich so umgehauen und berührt, das mich die Frage nicht losließ wie es Lou und Will's Familie ergeht. Zum Glück hat Jojo Moyes diese Fortsetzung geschrieben. Auch das Hörbuch hat mich direkt in den Bann gezogen und ist mit meinen Gefühlen Achterbahn gefahren. Was mich besonders angesprochen hat, waren Lou's Eigenarten zu Trauern. Jojo Moyes hat solche tiefgehende Momente geschaffen in dennen meine Augen immer wieder feucht wurden und ich Lou am liebsten in den Arm genommen hätte. Wie Lou und die Traynors das erlebte verarbeitet haben, war sehr realistisch dargestellt. Jeder hat auf seine Weise getrauert und versucht mit der Situation umzugehen. Ich hätte es nicht besser schreiben können... Ein paar Sachen haben mich etwas unvorbereitet getroffen, was der Fortsetzung nochmal eine gewisse Spannung verliehen hat. Auch hier wurde ab und an aus mehreren Sichtweisen erzählt, doch von wem verrate ich nicht. Ich will nicht spoilern. ;) Mein Fazit: Das Buch/Hörbuch lohnt sich auf jedenfall und ist kein reines Trauerbuch. Es zeigt auf realistische Weise, wie das Leben nach so einem schwerem Verlust weitergeht und das es sich lohnt weiter zu machen...

5/5

Kein Trauerbuch sondern der Anfang eines neuen Lebens...

Stephanie Korf am 20.09.2016
Bewertet: Hörbuch-Download

Inhaltsangabe: 'Ich hatte eigentlich nie vor, eine Fortsetzung von "Ein ganzes halbes Jahr" zu schreiben. Aber seit Jahren werde ich immer wieder gefragt, wie Louisas Leben weitergegangen ist. Ihr Schicksal hat mich einfach nicht losgelassen. Ich habe mich immer wieder gefragt: Was ist aus ihr geworden – danach? Wie geht man damit um, wenn man einen geliebten Menschen unter solchen Umständen verliert? Wie lebt man weiter? Mir war klar, Lous Weg würde nicht einfach sein. Aber ich wollte kein Buch schreiben, in dem es ausschließlich um Trauer geht und das überschattet wird von jemandem, der nicht mehr da ist. Also habe ich in der Zwischenzeit andere Bücher geschrieben. Die zündende Idee kam mir dann, wie so oft, um halb sechs Uhr morgens. Ich musste sofort meinen Stift schnappen und loslegen. Ich will nicht zu viel verraten, aber ich verspreche, es wird keinen Dallas-Moment geben: Es war kein Traum. Will wird auch nicht von den Toten auferstehen. Soviel kann ich aber sagen: Ich hoffe und glaube, dass auch alle, die Will geliebt haben und ihn vermissen, Freude an diesem Buch finden werden. Mir hat es viel Spaß gemacht, Lou und ihre Familie – aber auch die Traynors – wiederzutreffen. Wie immer haben sie mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Ich hoffe, dass es allen Lesern genauso gehen wird.' Luise Helm, bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson, ist die Stammsprecherin von Jojo Moyes. Zuletzt erntete sie für ihre Lesung von "Ein Bild von dir" großes Lob. Das erste Hörbuch 'Ein ganzes halbes Jahr' hat mich so umgehauen und berührt, das mich die Frage nicht losließ wie es Lou und Will's Familie ergeht. Zum Glück hat Jojo Moyes diese Fortsetzung geschrieben. Auch das Hörbuch hat mich direkt in den Bann gezogen und ist mit meinen Gefühlen Achterbahn gefahren. Was mich besonders angesprochen hat, waren Lou's Eigenarten zu Trauern. Jojo Moyes hat solche tiefgehende Momente geschaffen in dennen meine Augen immer wieder feucht wurden und ich Lou am liebsten in den Arm genommen hätte. Wie Lou und die Traynors das erlebte verarbeitet haben, war sehr realistisch dargestellt. Jeder hat auf seine Weise getrauert und versucht mit der Situation umzugehen. Ich hätte es nicht besser schreiben können... Ein paar Sachen haben mich etwas unvorbereitet getroffen, was der Fortsetzung nochmal eine gewisse Spannung verliehen hat. Auch hier wurde ab und an aus mehreren Sichtweisen erzählt, doch von wem verrate ich nicht. Ich will nicht spoilern. ;) Mein Fazit: Das Buch/Hörbuch lohnt sich auf jedenfall und ist kein reines Trauerbuch. Es zeigt auf realistische Weise, wie das Leben nach so einem schwerem Verlust weitergeht und das es sich lohnt weiter zu machen...

Unsere Kund*innen meinen

Ein ganz neues Leben

von Jojo Moyes

4.2/5.0

118 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

3/5

Louisa geht ein paar Schritte zurück, um nach vorn schauen zu können - es zieht sich allerdings.

Bewertet: Hörbuch-Download

Am Ende von "Ein ganzes halbes Jahr" ist Louisa erwachsen geworden. Am Anfang von "Ein ganz neues Leben" ist davon zunächst nicht mehr viel zu spüren. Sie scheint sich ziemlich aufgegeben zu haben, und es dauert, bis sie wieder in die Aktivität findet. Wenn ich es richtig verstehe, war ursprünglich keine Fortsetzung geplant - möglicherweise wäre Louisa sonst am Ende des ersten Teils nicht so komplett geworden. Um mehr Entwicklungspotentzial zu haben, muss sie also erstmal wieder demontiert werden. Verständlich, aber ein bisschen langweilig und ein bisschen ärgerlich. Das heißt nicht, dass das Buch schlecht ist. Das ist es nicht. Die beiden zentralen neuen Figuren - Lily und Sam - stürzen Louisa in Konstellation, die sie noch nicht hatte, und lassen sie vergleichsweise langfristiger wachsen. Camilla Traynor, meine heimliche Lieblingsfigur, kommt nur sporadisch vor, zeigt aber ihre Vielseitigkeit wieder einmal. Luise Helm wertet den Text wieder mit ihrer emotionalen Plastizität auf, und trotz eigentlicher Längen kommt das Werk recht kurzweilig daher. So ist "Ein ganz neues Leben" in sich kein großer Wurf, bringt aber die Louisa aus "Ein ganzes halbes Jahr" dahin, wo sie für "Mein Herz in zwei Welten" sein muss - die Lektüre lohnt sich also schon.
3/5

Louisa geht ein paar Schritte zurück, um nach vorn schauen zu können - es zieht sich allerdings.

Bewertet: Hörbuch-Download

Am Ende von "Ein ganzes halbes Jahr" ist Louisa erwachsen geworden. Am Anfang von "Ein ganz neues Leben" ist davon zunächst nicht mehr viel zu spüren. Sie scheint sich ziemlich aufgegeben zu haben, und es dauert, bis sie wieder in die Aktivität findet. Wenn ich es richtig verstehe, war ursprünglich keine Fortsetzung geplant - möglicherweise wäre Louisa sonst am Ende des ersten Teils nicht so komplett geworden. Um mehr Entwicklungspotentzial zu haben, muss sie also erstmal wieder demontiert werden. Verständlich, aber ein bisschen langweilig und ein bisschen ärgerlich. Das heißt nicht, dass das Buch schlecht ist. Das ist es nicht. Die beiden zentralen neuen Figuren - Lily und Sam - stürzen Louisa in Konstellation, die sie noch nicht hatte, und lassen sie vergleichsweise langfristiger wachsen. Camilla Traynor, meine heimliche Lieblingsfigur, kommt nur sporadisch vor, zeigt aber ihre Vielseitigkeit wieder einmal. Luise Helm wertet den Text wieder mit ihrer emotionalen Plastizität auf, und trotz eigentlicher Längen kommt das Werk recht kurzweilig daher. So ist "Ein ganz neues Leben" in sich kein großer Wurf, bringt aber die Louisa aus "Ein ganzes halbes Jahr" dahin, wo sie für "Mein Herz in zwei Welten" sein muss - die Lektüre lohnt sich also schon.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ute Ziegert

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ute Ziegert

Thalia Freital - Weißeritz Park

Zum Portrait

5/5

Louisa kommt endlich aus ihrem Schneckenhaus

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Geschichte von Louisa geht weiter. Traurig erst , aber als plötzlich die Tochter ihrer verstorbenen grossen Liebe Will auftaucht , wird ihr Leben total auf den Kopf gestellt . Niemand wusste von dem Kind und so ändert sich auch das Leben einiger Menschen , die Will sehr nahe standen.
5/5

Louisa kommt endlich aus ihrem Schneckenhaus

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Geschichte von Louisa geht weiter. Traurig erst , aber als plötzlich die Tochter ihrer verstorbenen grossen Liebe Will auftaucht , wird ihr Leben total auf den Kopf gestellt . Niemand wusste von dem Kind und so ändert sich auch das Leben einiger Menschen , die Will sehr nahe standen.

Ute Ziegert
  • Ute Ziegert
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ein ganz neues Leben

von Jojo Moyes

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Ein ganz neues Leben