• Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]

Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen [2 BRs]

Film (Blu-ray)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

2

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Black Hill Pictures

Genre

Klassiker

Spieldauer

182 Minuten

Originaltitel

Das schwarze Schaf/ Er kann s nicht lassen

Sprache

Deutsch

Beschreibung

Portrait

Axel von Ambesser (1910-1988), eigentlich Axel Eugen von Österreich, wirkte in der Zeit des Dritten Reiches in verschiedenen Theaterensembles mit, zuletzt unter der Leitung von Gustaf Gründgens am Staatstheater Berlin. Nach dem Krieg arbeitete er vorwiegend als Regisseur. Seine bekanntesten und erfolgreichsten Filme sind "Der Pauker" (1958) und "Der brave Soldat Schwejk" (1960).

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

2

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Black Hill Pictures

Genre

Klassiker

Spieldauer

182 Minuten

Originaltitel

Das schwarze Schaf/ Er kann s nicht lassen

Sprache

Deutsch

Tonformat

Deutsch: DD 2.0 Mono

Bildformat

4:3 (1,33:1), HD

Regisseur

Komponist

Martin Böttcher

Erscheinungsdatum

14.04.2016

Produktionsjahr

1960

EAN

4020628835491

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

sw-Klassiker mit Spaßfaktor

Bewertet: Film (Blu-ray)

Auch wenn Heinz Rühmann Chesterton`s Romanfigur Pater Brown nicht unbedingt ähnelte, sind diese beiden Verfilmungen aus den 60ern in meiner Familie Kult. Denn auch heute noch machen der Wortwitz und die vielen kleinen Details (Schirm-Szene Tl.2) sowie die Musik dazu zumindestens uns Oldies :-) immer noch Spaß. Der pfiffige, kleine Pater läßt sich nie den Schneid abkaufen, legt sich mit Gaunern und Mördern an und bleibt Sieger, sogar als ihn sein genervter Bischof in die Verbannung auf eine winzige Insel schickt. Dort begrüßt/ verabschiedet sich der scheidende Vorgänger mit den Worten "Diese Insel braucht weniger einen guten Priester als einen tüchtigen Kriminalinspektor" - Wasser auf den Mühlen des Paters :-) Insgesamt schätzen wir "Das schwarze Schaf" mehr, aber auch die Inselepisode von "Er kann`s nicht lassen" macht noch Laune - Rühmann( in Bestform) wäre wohl auch was für Magret Rutherford-Fans, nicht wahr ?
4/5

sw-Klassiker mit Spaßfaktor

Bewertet: Film (Blu-ray)

Auch wenn Heinz Rühmann Chesterton`s Romanfigur Pater Brown nicht unbedingt ähnelte, sind diese beiden Verfilmungen aus den 60ern in meiner Familie Kult. Denn auch heute noch machen der Wortwitz und die vielen kleinen Details (Schirm-Szene Tl.2) sowie die Musik dazu zumindestens uns Oldies :-) immer noch Spaß. Der pfiffige, kleine Pater läßt sich nie den Schneid abkaufen, legt sich mit Gaunern und Mördern an und bleibt Sieger, sogar als ihn sein genervter Bischof in die Verbannung auf eine winzige Insel schickt. Dort begrüßt/ verabschiedet sich der scheidende Vorgänger mit den Worten "Diese Insel braucht weniger einen guten Priester als einen tüchtigen Kriminalinspektor" - Wasser auf den Mühlen des Paters :-) Insgesamt schätzen wir "Das schwarze Schaf" mehr, aber auch die Inselepisode von "Er kann`s nicht lassen" macht noch Laune - Rühmann( in Bestform) wäre wohl auch was für Magret Rutherford-Fans, nicht wahr ?

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen [2 BRs]

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]
  • Pater Brown - Die besten Kriminalfälle: Das schwarze Schaf/Er kann's nicht lassen  [2 BRs]