Karel Capeks R.U.R. - Rossum Universal Robots

Karel Capeks R.U.R. - Rossum Universal Robots

ins Deutsche übersetzt und aktualisiert von Yehuda Shenef

Buch (Taschenbuch)

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Karel Capeks R.U.R. - Rossum Universal Robots

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.08.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

19/12/1,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.08.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

19/12/1,3 cm

Gewicht

198 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7392-4935-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Klassiker

Bewertung aus Düsseldorf am 22.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch fand ich mit 5€ für 70 Seiten etwas teuer. Es ist ein Theaterstück, daher sind große Zeilenabstände zwischen den Redebeiträgen und man kommt ziemlich schnell durch. Es geht um eine Firma, die Roboter herstellt, die wie Menschen aussehen, allerdings jede Arbeit ausführen, ohne müde zu werden oder sich zu beschweren. Es beginnt mit Helena, die kommt, um sich für die Rechte der Roboter einsetzen will und feststellen muss, dass diese gar keine Rechte wollen. Dabei werden philosophische Fragen angesprochen: Wozu brauchen Roboter Rechte? Warum soll man sie bezahlen, wenn sie keine Bedürfnisse haben, die sie sich damit erfüllen könnten? Es ist ein Klassiker. Die Themen, die angesprochen werden, habe ich gefühlt überall schon mal gehört, aber das ist ja kein Wunder, wenn das hier deren Ursprung ist. Also es ist definitiv interessant, ich hatte mir nur irgendwie mehr für mein Geld erhofft.

Klassiker

Bewertung aus Düsseldorf am 22.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch fand ich mit 5€ für 70 Seiten etwas teuer. Es ist ein Theaterstück, daher sind große Zeilenabstände zwischen den Redebeiträgen und man kommt ziemlich schnell durch. Es geht um eine Firma, die Roboter herstellt, die wie Menschen aussehen, allerdings jede Arbeit ausführen, ohne müde zu werden oder sich zu beschweren. Es beginnt mit Helena, die kommt, um sich für die Rechte der Roboter einsetzen will und feststellen muss, dass diese gar keine Rechte wollen. Dabei werden philosophische Fragen angesprochen: Wozu brauchen Roboter Rechte? Warum soll man sie bezahlen, wenn sie keine Bedürfnisse haben, die sie sich damit erfüllen könnten? Es ist ein Klassiker. Die Themen, die angesprochen werden, habe ich gefühlt überall schon mal gehört, aber das ist ja kein Wunder, wenn das hier deren Ursprung ist. Also es ist definitiv interessant, ich hatte mir nur irgendwie mehr für mein Geld erhofft.

Unsere Kund*innen meinen

Karel Capeks R.U.R. - Rossum Universal Robots

von Yehuda Shenef, Karel Capek

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Karel Capeks R.U.R. - Rossum Universal Robots